Überregionales : Lammert würdigt Kohl als „Glücksfall“

Berlin - Bundestagspräsident Norbert Lammert hat den verstorbenen Ex-Kanzler Helmut Kohl als „Glücksfall für Deutschland und Europa“ bezeichnet. „Die Geschichte der Deutschen und ihre Hoffnung, in einem freien Europa in Frieden zu leben – Helmut Kohl hat diese Hoffnung nie aufgegeben, und wir verdanken es wesentlich ihm, dass sie heute Realität ist“, sagte Lammert am gestrigen Donnerstag in einer Gedenkrede im Bundestag in Berlin. Gleichzeitig kritisierte Lammert die Debatte um einen Staatsakt für den Altkanzler in Deutschland. Es verstehe sich „beinahe von selbst, dass Art und Ort der Würdigung einer herausragenden politischen Lebensleistung in und für Deutschland (...) bei allem Respekt nicht nur eine Familienangelegenheit sind“. PNN

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.