Überregionales : Lambsdorff schließt einen Grexit nicht aus

Berlin - Der FDP-Politiker Alexander Graf Lambsdorff hält einen Grexit immer noch für möglich. Zwar wolle niemand, dass Griechenland die Euro-Zone verlasse, sagte er dem Tagesspiegel. Aber wenn die Reformen nicht umgesetzt würden, „dann ist es besser, wenn Griechenland seine Wettbewerbsfähigkeit außerhalb der Euro-Zone wiedererlangt“, fügte er hinzu. Zudem befürwortete der Vizechef des EU-Parlaments, der für den Bundestag kandidiert, im Grundsatz Überlegungen von Kanzlerin Angela Merkel (CDU), den Euro-Rettungsschirm ESM in Richtung eines europäischen Währungsfonds weiterzuentwickeln. ame

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.