Überregionales : Kontrollen von Facebook sind unzureichend

Berlin - Facebook untersucht derzeit wöchentlich mehr als 6,5 Millionen Einträge der zwei Milliarden Nutzer, ob sie in dem sozialen Netzwerk stehen bleiben können. Die Kontrolleure haben im Schnitt nur zehn Sekunden Zeit, um eine Entscheidung zu treffen. Das geht aus einem Bericht der britischen Zeitung „Guardian“ hervor, die erstmals in die Richtlinien von Facebook Einblick erhalten hat. Diese Kontroll-Listen umfassen Tausende von Seiten, werden ständig aktualisiert, sind hochkomplex und teilweise widersprüchlich oder für die Mitarbeiter nur schwer nachvollziehbar. Tsp

Seite 24

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.