Überregionales : Klage gegen Potsdamer Kita-Beiträge

Potsdam - Die Elternbeiträge für Kitaplätze in Potsdam geraten ins Wanken. Der Kita-Träger Arbeiterwohlfahrt (Awo) hat eine Klage gegen die entsprechende Satzung der Stadt beim Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg eingereicht. Das bestätigte eine Gerichtssprecherin den PNN auf Anfrage. Die Awo wolle die Satzung ganz oder teilweise für unwirksam erklären lassen. Wann sich das Gericht mit der Klage befasst, ist aber noch unklar. Nach PNN-Informationen hat zudem der Potsdamer Kita-Elternbeirat diverse Unklarheiten und Widersprüche bei der Kalkulation der Kitagebühren gefunden, die Anfang 2016 speziell für Besserverdienende deutlich erhöht wurden. Die Stadtverwaltung wies die Vorwürfe der Awo zurück – kündigte aber an, die Satzung zu überprüfen. HK

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.