Überregionales : Israel baut Detektoren am Tempelberg ab

Jerusalem - Nach blutigen Unruhen hat Israel die Metalldetektoren an Zugängen zum Tempelberg in Jerusalem wieder entfernt. Stattdessen sollten künftig andere hochmoderne Überwachungsmethoden eingesetzt werden, teilte die Regierung mit. Laut Medienberichten soll es sich unter anderem um Kameras zur Gesichtserkennung handeln. Die Palästinenser wollen ihren Boykott des heiligen Orts dennoch vorerst aufrechterhalten. dpa

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.