Überregionales : Halbjahresnoten in Brandenburg bleiben

Potsdam - Die Halbjahresnoten für Dritt- und Viertklässler in Brandenburg sollen definitiv beibehalten werden. Es werde keine Änderungen geben, erklärten Bildungsministerium und SPD-Fraktionschef Mike Bischoff am Dienstag. „Es gibt eine ordentliche Note auf dem Halbjahreszeugnis“, so Bischoff. Freiwillig könnten weiter schriftliche Bewertungen statt Noten gewählt werden. Das Ministerium teilte mit, dass Ministerin Britta Ernst (SPD) nach Amtsantritt einen „nach ihrer Wahrnehmung ausdiskutierten Vorgang vorgefunden“ habe. Offenbar bestehe aber noch Beratungsbedarf, daher werde die Entscheidung korrigiert.dpa

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.