• Getreidefrachter „nicht mehr in Kiews Verantwortung“: Satellitenbilder zeigen „Razoni“ offenbar in syrischem Hafen
Live

Getreidefrachter „nicht mehr in Kiews Verantwortung“ : Satellitenbilder zeigen „Razoni“ offenbar in syrischem Hafen

Putin gibt Westen Verantwortung für Krieg + Offenbar russische Truppen in Mali gesichtet +Estland entfernt Sowjet-Ehrenmale + Der Newsblog.

Nathalie Trappe
Dieses Satellitenbild von Planet Labs PBC zeigt das Frachtschiff Razoni im Hafen von Tartus.
Dieses Satellitenbild von Planet Labs PBC zeigt das Frachtschiff Razoni im Hafen von Tartus.Foto: Planet Labs Pbc/Planet Labs PBC/AP/dpa

Seit mehr als fünf Monaten verteidigt sich die Ukraine gegen Angriffe Russlands. Nachdem Putins Armee in vielen Teilen des Nachbarlandes zurückgedrängt wurde, konzentriert sich der Kampf nun auf den Donbass in der Ostukraine und die Region Cherson in der Südukraine. (mehr im Newsblog unten)

Hinweis: Vor allem Angaben der Regierungen, Armeen und Bilder und Videos aus der Region lassen sich kaum endgültig verifizieren. Wir geben sie dennoch mit einem entsprechenden Hinweis wieder, um einen möglichst detaillierten Blick auf die aktuellen Ereignisse in der Ukraine zu vermitteln.

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.