Überregionales : Ehe für alle: Koalitionsstreit verschärft sich

Berlin - Unmittelbar vor der geplanten Bundestagsentscheidung über die Öffnung der Ehe für Homosexuelle hat sich der Koalitionsstreit darüber weiter zugespitzt. Eigentlich sei das ein Koalitionsbruch, sagte CSU-Chef Horst Seehofer über den Plan der SPD, an diesem Freitag eine Abstimmung im Bundestag durchzusetzen – gegen den Willen des Koalitionspartners CDU/CSU. Kommt das Thema auf die Tagesordnung, dürfte eine Mehrheit sicher sein. Unions-Abgeordnete prüfen jedoch schon eine Klage vor dem Bundesverfassungsgericht. dpa

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.