Überregionales : Denkmalhilfe für die Region

Potsdam - Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten erhielt im Vorjahr rund 9,1 Millionen Euro vom Land für den Erhalt ihrer historischen Bauten und Gartenanlagen. Das teilten das Kultur- und das Infrastrukturministerium gestern bei einer gemeinsamen Pressekonferenz zur Denkmalpflege mit. Auch das Landhaus Kyser in Werder (Havel) konnte mit Hilfe von Fördermitteln in Höhe von rund 9000 Euro saniert werden. Insgesamt investierte das Land im Vorjahr 39 Millionen Euro in den Erhalt von Denkmälern. In diesem Jahr soll eine ähnlich hohe Summe bereitgestellt werden. Zu den landesweit wichtigsten Vorhaben zählten Restaurierungen in der Wunderblutkirche in Bad Wilsnack (Prignitz). mak

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.