Überregionales : Brandenburgs Gartenschau 2022 geht an Beelitz

Beelitz - Die Landesgartenschau (Laga) 2022 wird in Beelitz (Potsdam-Mittelmark) stattfinden. Das teilte das Ministerium für Ländliche Entwicklung am gestrigen Dienstag mit. Damit sind für die Stadt Investitionen von knapp elf Millionen Euro verbunden, mit denen unter anderem ein neuer Stadtpark inklusive einer Stadtbühne gebaut werden soll. Die Stadt trägt ein Viertel der Kosten.

Die Laga in Beelitz wird die erste im Landkreis. Auch die Stadt Spremberg (Spree-Neiße) hatte sich in einem verkürzten Verfahren beworben. Beide Städte hatten schon am Vergabeverfahren für die Laga 2019 teilgenommen, das Wittstock/Dosse (Ostprignitz-Ruppin) gewonnen hatte. eb

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.