Überregionales : Brandenburg räumt nach Unwetter auf

Potsdam - Das Unwetter über Brandenburg hat die Einsatzkräfte im Land bis in den Freitag hinein auf Trab gehalten. Schwerpunkt der Einsätze waren nach Informationen der Regionalleitstellen der Feuerwehr die an Berlin angrenzenden Landkreise Oberhavel, Havelland, Potsdam-Mittelmark, Dahme-Spreewald, Teltow-Fläming und die Stadt Potsdam.

Besonders betroffen von den Wassermassen waren nach Angaben des Landkreises Oberhavel die Stadt Oranienburg und die Gemeinde Leegebruch. Dort könne das Regenwasser wegen der angrenzenden B 96 und dem Berliner Ring kaum abfließen, so ein Sprecher. „Das ganze Gebiet ist von Wasser überschwemmt.“dpa

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.