Überregionales : Barberini-Schau zählt 90 000 Besucher

Potsdam - Die Ausstellung „Welttheater“ mit Bildern von Max Beckmann (1884-1950) hat nach Angaben des Museums Barberini rund 90 000 Besucher angelockt. „Unser Wunsch, mit einer sehr klaren Erzählung unsere Besucher für den oft als sperrig empfunden Beckmann zu begeistern, hat sich erfüllt“, sagte Direktorin Ortrud Westheider am Freitag. Noch bis zum Sonntag sind mehr als 100 Gemälde, Skulpturen, Grafiken und Skizzen von Beckmann zu sehen. Ab 30. Juni an zeigt das von Hasso Plattner gestiftete Museum eine Werkschau mit mehr als 90 Arbeiten von Gerhard Richter. Darunter sind bislang noch nicht ausgestellte Bilder aus internationalen Museums- und Privatsammlungen. dpa

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!