Überregionales : Ab Januar mehr Erzieher an Potsdams Kitas

Potsdam - Für „zügige Entlastung“ des Personals an Potsdams Kitas soll ab Januar 2018 der Betreuungsschlüssel deutlich gesenkt werden. Das kündigte der Potsdamer Sozialbeigeordnete Mike Schubert (SPD) am gestrigen Freitag in einer Pressemitteilung an. Unabhängig von der politischen und rechtlichen Bewertung eines Rechtsgutachtens zu den finanziellen Zuständigkeiten zwischen der Stadt Potsdam und dem Land Brandenburg solle so die Situation an den Kitas rasch verbessert werden. Zunächst will Potsdam dazu wie angekündigt mit viereinhalb Millionen Euro in Vorleistung gehen. Mit Kitaträgern, Stadtpolitik, anderen Städten und dem brandenburgischen Bildungsministerium sollen parallel dazu Gespräche geführt werden, so Schubert: „Wir wollen eine dauerhafte gemeinsame Lösung.“sca

Mehr lesen? Hier die PNN gratis testen.