Lesen Sie mehr zum Thema Verkehr

  • 08.07.2015 02:00 UhrKommentar: Baustellen in PotsdamGelassen

    Im Sommer gibt es zwölf neue Baustellen in Potsdam. Was viele nervt, ist ein notwendiges Übel - und sogar ein gutes Zeichen, meint PNN-Autor Marco Zschieck. Von Marco Zschieck mehr

  • 08.07.2015 02:00 UhrSommerferien im StauPotsdam: Ferienzeit ist Baustellenzeit

    Autofahrern in Potsdam stehen strapaziöse Sommerwochen bevor. Gleich zwölf Baustellen sorgen für Behinderungen. Ein Überblick. Von Marco Zschieck mehr

  • 07.07.2015 02:00 UhrInitiative gibt Havelspange in Potsdam nicht aufDie Arbeit geht weiter

    Die Stadtpolitik Potsdam erteilte der umstrittenen Havelspange eine Absage. Die Bürgerinitiative Pro Havelspange will aber trotzdem weiter für die Umgehungsstraße und den dritten Havelübergang kämpfen. Von Marco Zschieck mehr

  • 06.07.2015 02:00 UhrVerkehr in PotsdamGrün für Bus und Tram

    Die Stadtverwaltung will Ampeln in Potsdam modernisieren. Bus, Bahn, Fußgänger und Radler sollen Vorrang vor Autos haben. Von Marco Zschieck mehr

    Weniger Staus in Potsdam. Dafür soll moderne Amepltechnik sorgen. Foto (Symbolbild): dpa
  • 06.07.2015 02:00 UhrKommentar über Potsdams HauptverkehrsstromRote Welle

    Nicht für jeden Autofahrer in Potsdam und Potsdam-Mittelmark gibt es Alternativen. Der ÖPNV muss für die Landeshauptstadt und Umgebung völlig neu erfunden werden - grüne Ampeln alleine reichen da nicht aus. Von Henry Klix mehr

    Rote statt grüne Welle für Autofahrer?
  • 06.07.2015 02:00 UhrStaustellen in PotsdamStaugefahr: Neue und alte Baustellen

    Autofahrer in Potsdam werden in der kommenden Woche wahrscheinlich wieder an zahlreichen Stellen im Stau stehen. Ein Überblick über Staugefahren. Von Christine Fratzke mehr

    Es wird wieder eng auf Potsdams Straßen.
  • 02.07.2015 02:00 UhrVerkehr in PotsdamDie Havelspange kommt nicht

    Für den Bau eines dritten Havelübergangs in Potsdam, der sogenannten Havelspange, setzte sich eine parteiübergreifende Initiative ein. Sie sammelten über 2500 Unterschriften. Doch das Projekt ist gescheitert. Von Henri Kramer mehr

    Über den Templiner See. Die Havelspange sollte nach früheren Plänen parallel zur Eisenbahnstrecke Saarmund-Golm verlaufen.
  • 26.06.2015 09:00 UhrVerkehr in Potsdam und Potsdam-MittelmarkMillionen für neue Radwege

    Potsdam und Potsdam-Mittelmark machen gemeinsame Sache: Sie wollen den Radverkehr massiv fördern - und auch mehr Park-and-Ride-Plätze bauen lassen. Doch nicht in allen Punkten waren sich die Politiker einig. Von Henri Kramer mehr

    Es sollen neue Radverbindungen zwischen Potsdam und Orten im Umland entstehen.
  • 25.06.2015 02:00 UhrVerkehrsplanung in PotsdamVotum zur Zeppelinstraße wird verschoben

    Eigentlich sollte die Zeppelinstraße schon im Sommer eingeengt werden. Daraus wird nun aber erst einmal nichts, erst nach der Sommerpause beschäftigt sich der Bauauschuss wieder mit dem Thema. Von Peer Straube mehr

  • 24.06.2015 12:53 UhrKlipps Pläne für Zeppelinstraße in Potsdam2500 Autofahrer sollen umsteigen

    Baudezernent Matthias Klipp verteidigt seine Pläne für die verengte Zeppelinstraße - und stellt erste konkrete Alternativen für Pendler vor. Die dürften nicht jeden freuen. Von Henri Kramer mehr

  • 22.06.2015 02:00 UhrStaustellen in PotsdamStaugefahr auf der Nutheschnellstraße und der B273

    Autofahrer werden in der kommenden Woche wieder an zahlreichen Stellen in Potsdam wegen Baustellen und Straßensperrungen im Stau stehen. Ein Überblick. Von Christine Fratzke mehr

    Es wird wieder eng auf Potsdams Straßen.
  • 18.06.2015 02:00 UhrVerkehrsprobleme in PotsdamNeuer Antrag für Bau der Havelspange

    Eigentlich galt die Idee der Havelspange - eine Verbindungsstraße über den Templiner See - als politisch beerdigt. Nun kommt das Thema aber wieder auf die stadtpolitische Agenda. Von Peer Straube mehr

    Über den Templiner See. Die Havelspange sollte nach früheren Plänen parallel zur Eisenbahnstrecke Saarmund-Golm verlaufen.
  • 16.06.2015 17:12 UhrTrams und Busse in PotsdamVom Erfolg gebremst

    Weil immer mehr Menschen in Potsdam Straßenbahn fahren, sind die Trams langsamer unterwegs, aber immerhin schneller als in Berlin. Doch es macht sich in Potsdam bemerkbar, dass es kaum reine Busspuren gibt. Von Marco Zschieck mehr

    Weil immer mehr Fahrgäste ein- und aussteigen, sind die Trams im Durchschnitt langsamer geworden.
  • 16.06.2015 02:00 UhrVerkehr in PotsdamCDU fordert neues Verkehrskonzept

    Potsdam wächst immer weiter, die Stadt bekommt die Schadstoffbelastung auf wichtigen Straßen außerdem kaum in den Griff. Nun fordert die CDU Potsdam eine Überarbeitung des städtischen Verkehrskonzeptes - und stößt dabei auf Unverständnis. Von Henri Kramer, Peer Straube mehr

    Im Sommer wird es eng auf Potsdams Straßen.
  • 12.06.2015 02:00 UhrAbgas-Grenzwerte in Potsdam wieder überschrittenGroßbeeren- und Zeppelinstraße belastet

    Die Abgas-Werte in zwei Hauptverkehrsadern in Potsdam sind seit Monaten zu hoch. Auch im Mai wurden die gesetzlichen Grenzwerte überschritten. Es drohen Strafzahlungen vonseiten der EU. Von Henri Kramer mehr

    Die Grenzwerte für Stickstoffdioxid in der Luft wurden in zwei Straßen wieder überschritten.
  • 10.06.2015 02:00 UhrTaxigipfel in PotsdamWird das Taxifahren noch teurer?

    Taxifahren in Potsdam ist teurer als in Berlin und wer mit einem Taxi fahren möchte, muss gerade am Wochenende lange darauf warten. Nun geht die Stadtverwaltung in die Offensive. Von Torben Lehning mehr

    Auf dem Taxi-Gipfel am 16. Juni soll geklärt werden, ob das Taxifahren ab kommendem Jahr noch teurer werden soll.
  • 08.06.2015 02:00 UhrTaxis in Potsdam fehlenWarte noch ein Weilchen

    Taxis werden an Wochenenden in Potsdam zur Mangelware. Die Branche fordert höhere Tarife, um mehr Fahrer bezahlen zu können. Für die derzeitige Situation haben viele Potsdamer nur wenig Verständnis. Von Marco Zschieck, Henri Kramer, Torben Lehning mehr

    Wer ein Taxi in Potsdam ergattert, kann sich derzeit glücklich schätzen.
  • 08.06.2015 02:00 UhrSTAUstellen

    Von Christine Fratzke mehr

  • 05.06.2015 02:00 UhrRiskantes Radfahren in PotsdamWo der Radweg neben den Gleisen endet

    Die Zahl der Unfälle mit Radfahrern steigt in Potsdam kontinuierlich. Potsdamer melden dem Rathaus deswegen immer wieder riskante Radlerpisten. Dort wird jeweils geprüft, ob was unternommen wird. Von Henri Kramer, Steffi Pyanoe mehr

    Riskante Manöver. Auf der Rudolf-Breitscheid-Straße endet der Streifen für Radfahrer im Nirgendwo – neben den Gleisen.
  • 05.06.2015 02:00 UhrPläne für Zeppelinstraße in PotsdamSimulation ist fast fertig

    Die Zeppelinstraße soll eingeengt werden. Dafür ist eine Verkehrssimulation nötig, die bislang aber noch nicht erfolgt ist. Ende Juni soll sie vorliegen. Von Henri Kramer mehr

    Klipp stellt seine Verkehrspläne vor: Tempo 30 und ein neuer Radweg stadtauswärts ist geplant. Grafik: Rathaus Potsdam