Lesen Sie mehr zum Thema Verkehr

  • 24.03.2015 01:00 UhrBürgerinitiative "Pro Havelspange" in PotsdamDebatte um Havelspange

    Eine neue Bürgerinitiative will sich für den Bau der umstrittenen Havelspange einsetzen. Grund sind die Pläne zur Einengung der Zeppelinstraße. Einige Stadtpolitiker in Potsdam sind nicht erfreut, dass die Debatte wieder auflebt. Von Henri Kramer mehr

  • 18.03.2015 01:00 UhrPotsdamer VerkehrsbetriebFreifahrt mit dem Hybridbus

    Hybrid-Busse sind derzeit auf Potsdams Straßen unterwegs. Sie werden getestet, bald sollen 16 neue Busse angeschafft werden. Und die Fahrgäste profitieren sogar von den Tests. Von Marco Zschieck mehr

    18 Meter lang. Der neue Hybrid-Gelenkbus ist auf der Linie 690 unterwegs. F.: M. Thomas
  • 17.03.2015 01:00 UhrAutoverkehr in der Innenstadt PotsdamHändler begrüßen Poller für die Fußgängerzone

    Damit weniger Autofahrer über die Fußgängerzone in der Innnenstadt von Potsdam unterwegs sind, sollen bald Poller installiert werden. Einzelhändler finden diese Idee gut. Von Henri Kramer mehr

    In Greifswald steht dieser Poller, in Potsdam sollen bald zwei Poller in der Brandenburger Straße aufgestellt werden.
  • 09.03.2015 01:00 UhrVerkehr in PotsdamBahnkunden loben Pläne für Zeppelinstraße

    Die viel befahrene Zeppelinstraße in Potsdam soll verengt werden. Was Autofahrer ärgert und in der Stadtpolitik für dicke Luft sorgt, erfreut den Bahnkunden-Verband. Von Peer Straube mehr

  • 07.03.2015 01:00 UhrVerkehrsforscher im InterviewVerkehr in Potsdam: „Es muss wehtun“

    Potsdam wächst - und der Verkehr ebenso. Im Interview spricht Vekehrsforscher Michael Ortgiese darüber, was das für die Stadt bedeutet, warum weniger Autos auf der Zeppelinstraße unterwegs sein müssen und welche Probleme noch auf die Stadt zukommen. Von Marco Zschieck mehr

    Knotenpunkt. In Potsdam gibt es immer mehr Autos. Außerdem kommen auch viele Pendler aus dem Umland mit dem eigenen Wagen in die Stadt. Einen dritten Havelübergang lehnt Verkehrsforscher Michael Ortgiese trotzdem ab. Der würde nur mehr Autos zum Leipziger Dreieck locken, meint er.
  • 27.02.2015 01:00 UhrStadtpolitiker streiten über ZeppelinstraßePro und Kontra für Klipps Verkehrspläne

    Von Christine Fratzke mehr

  • 26.02.2015 13:32 UhrUmbaupläne für die Zeppelinstraße PotsdamBaudezernent Klipp rechtfertigt seine Pläne

    Die Zeppelinstraße in Potsdam soll radikal umgebaut werden. Warum das notwendig ist, erklärte nun Baudezernent Matthias Klipp zum ersten Mal öffentlich. Von Henri Kramer mehr

    Klipp stellt seine Verkehrspläne vor: Tempo 30 und ein neuer Radweg stadtauswärts ist geplant. Grafik: Rathaus Potsdam
  • 19.02.2015 01:00 UhrKommentare zur Verkehrspolitik in PotsdamPro und Contra: Soll die Zeppelinstraße einspurig werden?

    Eine einspurige Zeppelinstraße - ist das sinnvoll? Ja, meint PNN-Autor Alexander Fröhlich. Es braucht ein realistisches Verkehrskonzept für Potsdam, hält Autor Stefan Engelbrecht dagegen. Von Alexander Fröhlich, Stefan Engelbrecht mehr

  • 12.02.2015 01:00 UhrNeue Tramstrecken in PotsdamVerkehrbetrieb prüft Tram nach Krampnitz

    Der Baustart für die Tramverbindung zum Plattner-Campus ist für 2016 geplant. Doch darauf ruht sich der Verkehrsbetrieb nicht aus: Nun werden weitere Verbindungen in Potsdams Norden geprüft. Von Peer Straube mehr

  • 29.01.2015 01:00 Uhr50 Millionen Euro für Nahverkehr in PotsdamNeue Tramstrecke zum Campus Jungfernsee kommt

    In den Nahverkehr in Potsdam wird kräftig investiert. Die Stadtverordneten stimmten einem 50-Millionen-Euro-Paket zu. Wohin das Geld fließen soll, ist schon klar. Von Peer Straube mehr

    Ursache vielen Übels. Die am Montag begonnene Sanierung der Gleise in der Kurve von der Heinrich-Mann-Allee zum Bahnhof ist nur ein Vorgeschmack. Ab 2015 sollen die Schienen in der Heinrich-Mann-Allee zwischen Leipziger Dreieck und Waldstraße binnen vier Jahren komplett erneuert werden.