Lesen Sie mehr zum Thema Universität Potsdam

  • 21.11.2018 14:03 UhrStudie an der Uni Potsdam über Elternzeit und Bewerbungen„Ein paradoxer Befund“

    Lena Hipp, Soziologieprofessorin der Universität Potsdam, hat untersucht, wie sich die Angabe von Elternzeit in Bewerbungen auswirkt. Bei Frauen kam sie dabei zu einem überraschenden Ergebnis. Von Jan Kixmüller mehr

    Die Angabe von Kindern und Elternzeit gehört nach Ansicht von Uni-Soziologin Lena Hipp nicht in die Bewerbung.
  • 21.11.2018 13:51 UhrAmbulanz der Universität PotsdamWenn Zwänge das Leben kontrollieren

    Zwei Prozent der Bevölkerung entwickelt im Lauf des Lebens eine Zwangsstörung. Nun gibt es an der Ambulanz der Universität Potsdam dazu einen Schwerpunkt. Von Clara Zink mehr

    Franziska Kühne leitet den neu eingerichteten Beratungsschwerpunkt Zwangsstörungen der Hochschulambulanz.
  • 21.11.2018 13:45 UhrGastbeitragDer Trump-Effekt an Schulen

    Hate Speech und Mobbing: Schulen brauchen eine bessere Gewaltprävention. Das meint Wilfried Schubarth, Professor für Erziehungs- und Sozialisationstheorie an der Universität Potsdam. Ein Gastbeitrag. Von Wilfried Schubarth mehr

    Trump-Effekt: Kinder in den USA hätten sich ihr schlechtes Benehmen vom Präsidenten abgeguckt, sagen Wissenschaftler.
  • 21.11.2018 10:56 UhrVergrößerung des Hasso-Plattner-InstitutsPotsdamer können bei Campus-Plänen mitreden

    Das Hasso-Plattner-Institut am Unicampus Griebnitzsee soll deutlich vergrößert werden. An den Plänen gab es Kritik, weil dafür Bäume weichen müssen. Nun dürfen die Potsdamer Einwände und Vorschläge einbringen. Von Henri Kramer mehr

    Das Hasso-Plattner-Institut in Potsdam soll größer werden.
  • 16.11.2018 11:11 UhrPNN-Sonderbeilage Universität PotsdamBessere Lehrer aus Potsdam

    UpdateJetzt zum Herunterladen: Die Universität Potsdam zeigt in einer neuen Sonderbeilage mit PNN und Tagesspiegel, wie sie die Lehrerbildung profilieren will, was es mit der politischen Universität auf sich hat und welche Forschungsschwerpunkte aktuell anstehen. Von Jan Kixmüller mehr

    Sonderbeilage Universität Potsdam 17. November 2018.
  • 13.11.2018 12:48 UhrPotsdam Hochschulen auf der Suche nach Frauen

    Professuren in Potsdam sind eher männlich besetzt. Geht es nach den Hochschulen, soll sich das ändern. Von Valerie Barsig mehr

    Neun von 19 neu berufenen Professuren an der Universität Potsdam sind mit Frauen besetzt. Gestern wurden sie feierlich von Uni-Präsident Oliver Günther (3.vr) empfangen. 
  • 07.11.2018 16:25 UhrFolgen des KlimawandelsVerhängnisvolle Blockade

    UpdatePotsdamer Klimaforscher sehen die Erwärmung der Arktis und die Luftverschmutzung als Ursache für signifikante Veränderungen in der Atmosphäre unseres Planeten, wodurch es immer öfter zu gefährlichen Wetterereignissen kommen kann. Von Jan Kixmüller mehr

    Vergeblicher Ansturm. Seit dem Frühjahr versuchen Tiefdruckgebiete vom Atlantik erfolglos gegen hohen Luftdruck über Mittel- und Osteuropa anzukommen. 
  • 24.10.2018 15:30 UhrUniversität PotsdamHistoriker Görtemaker in den Ruhestand verabschiedet

    Der Zeithistoriker Manfred Görtemaker hat sich an der Universität Potsdam nicht nur Freunde gemacht. Am heutigen Mittwoch wird er in den Ruhestand verabschiedet. Von Helena Davenport mehr

    Manfred Görtemaker gilt als einer der führenden deutschen Zeithistoriker.
  • 17.10.2018 15:10 UhrVom Populismus zum ExtremismusEine Neubewertung der AfD ist überfällig

    Populisten mobilisieren Gefühle. So gelang es der AfD, die Angst vor Zuwanderung als vorherrschende Stimmungslage darzustellen Die CSU scheiterte mit dem Versuch, mitzuhalten. Ein Gastbeitrag.  Von Gideon Botsch mehr

    Populisten laufen nie einer Stimmung hinterher, so der Potsdamer Politologe Gideon Botsch. Sie erzeugen vielmehr Stimmungen und präsentieren diese dann als die des Volkes. Hier Teilnehmer einer Demonstration des Bürgervereins „Zukunft Heimat“ gegen Flüchtlinge in Cottbus.
  • 17.10.2018 13:26 UhrBig Data in der MedizinDatenflut, die Leben rettet

    Der Potsdamer HPI-Forscher Matthieu Schapranow spricht im PNN-Interview über maßgeschneiderte Medizin durch Big Data, gezielte Prävention, erfolgreiche Therapien und den Umgang mit sehr sensiblen Daten. Von Jan Kixmüller mehr

    Maßgeschneidert. Der Abgleich von Patientendaten kann die Therapie entscheidend optimieren.
  • 15.10.2018 16:11 UhrNeues Semester an der Uni Potsdam"Allzeithoch": Uni Potsdam so gefragt wie nie

    Rund 4500 Studierende haben an der Universität Potsdam in dieser Woche ihr Studium aufgenommen. Das sind bereits 400 mehr als im Vorjahr. In den kommenden Jahren will die Hochschule  noch um bis zu 3000 Studienplätze wachsen. Von Jan Kixmüller mehr

    Beliebt bei Studierenden. Die Universität Potsdam hat aktuell über 20.000 Studierende - in den kommenden Jahren sollen noch einmal rund 3000 hinzukommen. 
  • 11.10.2018 15:16 UhrSemesterstart in PotsdamJetzt geht's los

    Überraschungen, Spaß und deutsches Bier: Was Potsdams Erstsemester vom Studium in der Stadt erwarten. Interviews mit acht von rund 5200 Studienanfängern der staatlichen Hochschulen. Von Jan Kixmüller, Helena Davenport mehr

    Carina Zidan, 25.
  • 05.10.2018 18:07 UhrPNN-Interview: Frühkindliche Bildung"Zentral ist, dass man feinfühlig ist"

    Sozialwissenschaftlerin Frauke Hildebrandt über Qualitätsstandards in Kitas und überforderte Erzieher Von Helena Davenport mehr

    Interaktion. Sensibel müssen Erzieher sein, um auf die Bedürfnisse der Kinder eingehen zu können.
  • 26.09.2018 18:17 UhrSteigende Hochschulmittel in BrandenburgGeldsegen für die Hochschulen

    Die Zuwendungen des Landes Brandenburg für die Hochschulen steigen in den kommenden zwei Jahren über ein Drittel.  Von Jan Kixmüller mehr

    Aufwuchs. Die Hochschulen des Landes - hier das Hasso Plattner Institut an der Universität Potsdam - werden vom Land ab kommendem Jahr stärker als bisher gefördert.  |
  • 26.09.2018 13:39 UhrPotsdamer Wissenschaftler verstorbenDer Wissenschaftskommunikator

    Am 7. September ist der Potsdamer Astrophysiker Hans Oleak verstorben. Ein Leben voller Erkenntnis und Engagement. Von Holger Catenhusen mehr

    Integrierende Persönlichkeit. Im Zentralinstitut für Astrophysik habe Hans Oleak so manche Aktivitäten von Kollegen gedeckt, erinnert sich ein ehemaliger Mitarbeiter des Physikers.
  • 19.09.2018 12:56 UhrTauwetter am Nordpol„Das ist dramatisch“

    Der Nordpol könnte schon 2030 eisfrei sein und für die Eisbären sieht es schlechter aus als gedacht. Polarforscher Guido Grosse aus Potsdam erklärt im Interview, was in der Arktis wirklich los ist. Von Jan Kixmüller mehr

    Auf verlorenem Posten. Polarforscher hatten für die vom Eisrückgang bedrohten Eisbären mögliche Schutzgebiete nördlich von Grönland gefunden. Doch völlig unerwartet wurde auch dort das dicke Meereis nun von warmem Atlantikwasser aufgetaut.
  • 14.09.2018 12:13 UhrGravitationswellen lüften Geheimnisse des Universums „Völlig surreal anmutende Objekte“

    Die Messung der ersten Gravitationswellen gab Wissenschaftlern vollkommen neue Einblicke ins Universum. Der Potsdamer Physiker Harald Pfeiffer vom Albert-Einstein-Institut über Schwarze Löcher, neue Antworten zur Weltformel und Einflüsse von höheren Dimensionen. Von Jan Kixmüller mehr

    Monsterhochzeit. Die Kollision von zwei Schwarzen Löchern hatte die Gravitationswelle ausgelöst, die vor drei Jahren mit dem US-amerikanischen Ligo-Detektor als erste ihrer Art gemessen wurde. 
  • 13.09.2018 14:51 UhrPotsdamer Forscher sehen Verbindung zu KlimawandelGefährlicher als Hurrikan "Florence": Taifun "Mangkhut" bedroht Philippinen

    Ein extrem starker Tropensturm bedroht am Wochenende das Leben von Millionen Menschen auf den Philippinen. Der Klimawandel macht solche Stürme noch gefährlicher, sagen Potsdamer Forscher. Von Jan Kixmüller mehr

    Hurrikan Florence aus dem All von Bord der Raumstation ISS gesehen.
  • 12.09.2018 10:12 UhrPotsdamer Forscher verstorbenAstrophysiker Hans Oleak gestorben

    Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) trauer um ehemaligen Bereichsleiter.  Von Jan Kixmüller mehr

    Hans Oleak
  • 10.09.2018 20:28 UhrBrandenburg baut Hochschulen ausBis zu 5000 neue Studienplätze

    Wachstumsschub für Hochschulen: Die Zahl der derzeit 48 000 Studierenden in Brandenburg soll deutlich steigen. Für Fachhochschulen plant das Land eine Millionenförderung. Von Jan Kixmüller mehr

    Foto: Uni Potsdam Promo

Kontakt zur Redaktion

Sie wollen uns Ihre Meinung zu einem Artikel mitteilen, uns eine Frage stellen oder haben interessante Neuigkeiten für uns? 

Dann melden Sie sich gern bei uns per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Lesen Sie auch:

Wie arbeitet die PNN-Redaktion?

Im Nachrichten-Blog informieren wir Sie über das Potsdamer Sportgeschehen.

Neueste Meldungen lesen

Das Magazin für Unternehmer, Macher, Entscheider und alle Wirtschaftsinteressierten in der Region

Jetzt lesen

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Sie suchen etwas Spezielles oder Ihre Dienstleistung muss gefunden werden? Dann ist das PNN Branchenbuch genau das Richtige für Sie. Denn hier sucht man in Potsdam. 

Zum Branchenbuch