Lesen Sie mehr zum Thema Theater

  • 23.08.2020 10:25 UhrSaisoneröffnung am Potsdamer Hans Otto TheaterDas Virus aus der Hauptrolle gedrängt

    80 Minuten Spiellust und ein sommerleichtes Potpourri sollten Lust machen, trotz Corona ins Theater zu gehen. Das gelang - viele Besucher kamen, die ersten Premieren sind ausverkauft. Von Astrid Priebs-Tröger mehr

    Theater im Gasometer an der Schiffbauergasse.
  • 22.08.2020 10:54 UhrTheater während der Corona-PandemieDie Spielregeln für den Theaterbesuch

    Am heutigen Samstag meldet sich das Hans Otto Theater nach fünf Monaten mit einer großen Eröffnungsaktion zurück aus der erzwungenen Corona-Pause. Was das Publikum in Zeiten der Pandemie beachten sollte. Von Lena Schneider mehr

    Im Hans Otto Theater durfte wegen des Corona-Lockdowns fünf Monate lang nicht gespielt werden. Am 22. August geht es wieder los. 
  • 08.08.2020 16:15 UhrPremierenreigen im Potsdamer SchirrhofDer Tod kommt sowieso

    Spuren von Diktaturen, der feste Griff des Suffs und das Kommen und Gehen des Lebens: Die Kompanien teatreBlau, Ton & Kirschen und Theater Nadi zeigen bei den Schirrhofnächten neue Stücke. Von Lena Schneider mehr

    Wie große Weltgeschichte kleine Ich-Inseln prägt: Davon erzählt teatreBLAU in "Close up/Zoom out".
  • 07.08.2020 16:45 UhrFremdgehen bei den Potsdamer Tanztagen„Wie fühlt sich deine Stadt an?“

    Bei den Potsdamer Tanztagen kann man „fremdgehen“ und der Stadt mit allen Sinnen neu begegnen. Wie fühlt sich das an? Ein Selbstversuch. Von Astrid Priebs-Tröger mehr

    Wie fühlt sich Potsdam an? Das kann man bei der Stadtraum-Performance "Fremdgehen" von Sabine Zahn selbst ergründen.
  • 07.08.2020 13:59 UhrSommertheater der Oxymoron Dance CompanyHoffnung auf Befreiung

    Liegestühle, kühle Drinks, vollbesetzte Reihen: Sommertanztheater auf der Seebühne. Die Potsdamer Oxymoron Dance Company erkundet in „Animus und Anima“ die gegenwärtige seelische Verfasstheit Jugendlicher. Von Astrid Priebs-Tröger mehr

    Die Inszenierung "Animus und Anima" der Oxymoron Dance Company scheint intensiver als andere in Bezug auf die gegenwärtige unklare und wechselhafte Situation zu sein. 
  • 06.08.2020 19:25 UhrSpielzeitbeginn am Hans Otto Theater Sie sind wieder da

    Seit Beginn des Corona-Lockdowns Mitte März ist auf der Bühne des Hans Otto Theater nicht mehr gespielt worden. Am 22. August beginnt nun die neue Spielzeit - und das Haus verkürzt die Wartezeit mit einer Reihe von Lesungen. Von Lena Schneider mehr

    Das Ensemble des Hans Otto Theaters Potsdam bei einem Dreh während des Lockdowns im Juni 2020.
  • 02.08.2020 15:58 UhrPremiere des Potsdamer Globe TheaterJeder ist käuflich

    Eine gigantische Show: Das Neue Globe Theater inszeniert „Der tollste Tag oder Figaros Hochzeit“ von Peter Turrini im Rahmen der Potsdamer Schirrhofnächte als überdrehte Screwball-Komödie mit pseudo-revolutionärem Touch. Von Astrid Priebs-Tröger mehr

    Das Neue Globe Theater Potsdam zeigt "Der tollste Tag oder Figaros Hochzeit" von Peter Turrini.
  • 10.07.2020 12:57 UhrPoetenpack eröffnet Potsdamer Theatersaison nach Corona-PauseRitterin von der traurigen Gestalt

    Das Poetenpack eröffnet im Heckentheater die Potsdamer Theatersaison nach dem Corona-Lockdown. Mit einem auf Konsumkritik gebürsteten Renaissance-Stück: „Der Ritter von der flammenden Mörserkeule“. Von Lena Schneider mehr

    Antonia Döring spielt die Ritterin der flammenden Mörserkeule, eine Schwester im Geiste von Don Quijote.
  • 28.06.2020 10:00 UhrRita Feldmeier verlässt das Festengagement am Hans Otto Theater „Ab 50 war mir egal, was man über mich sagte“

    Sie hört es nicht gern, aber: Rita Feldmeier ist eine Ikone des Hans Otto Theaters. Nach 44 Jahren verabschiedet sie sich nun vom Festengagement. Zeit für einen Blick zurück auf Rollen, Intendanten - und darauf, wie sie wurde, wer sie heute ist. Von Lena Schneider mehr

    Rita Feldmeier in ihrer letzten Hauptrolle im Festengagement am Hans Otto Theater: „Harold und Maude“, Regie Bettina Jahnke.
  • 17.06.2020 16:30 UhrHans Otto TheaterDie Spielzeit der Frauen

    Mietwucher, 30 Jahre Deutsche Einheit, Kapitalismuskritik: Das Hans Otto Theater plant im Corona-Jahr eine politische Spielzeit. Und es setzt auf Frauen. Von Lena Schneider mehr

    Petra Kicherer, Geschäftsführende Direktorin, Bettina Jahnke, Intendatin, und Bettina Jantzen, Chefdramaturgin (v.l.).
  • 14.06.2020 11:35 UhrGeld auch für fabrik in PotsdamBrandenburg fördert freie Theater mit über 1,3 Millionen Euro

    1,3 Millionen Euro bekommt die freie Theaterszene in Brandenburg, 150.000 Euro gehen an die fabrik in Potsdam. Auch in Werder (Havel) kann sich ein Theater freuen.  Von epd mehr

    Brandenburg fördert freie Theater mit über 1,3 Millionen Euro
  • 12.06.2020 08:03 UhrNeues Globe Theater PotsdamSpielen mit Abstand

    Das Neue Globe Theater zeigt auf den Schirrhofnächten "Der tollste Tag". Eine Komödie, die eigentlich viel körperliches Spiel enthält, doch nun müssen die Darsteller Abstand voneinander halten. Von Sarah Kugler mehr

    So nah wie auf diesem Bild werden sich die Schauspieler in der Corona-Version von "Der tollste Tag" nicht kommen. 
  • 11.06.2020 17:34 UhrNext Stage Europe in PotsdamTheater aus Osteuropa

    Schauspieler des Hans Otto Theaters lesen online Texte von Autoren aus der Ukraine, Weißrussland, Russland und der Republik Moldau. Sie erzählen von Verunsicherung und Existenzängsten. Von Sarah Kugler mehr

    Franziska Melzer, Henning Strübbe, Hannes Schumacher (v.l.) lesen aus "Zimmer Nummer 7"
  • 11.06.2020 08:18 UhrPotsdamer HeckentheaterPoetenpack spielt aberwitzige Sommerkomödie

    Eigentlich hatte das Theater Poetenpack vier Stücke für die diesjährige Heckentheater-Saison im Park Sanssouci geplant. Wegen der Corona-Beschränkungen kann nur eins realisiert werden - doch das verspricht unterhaltsam zu werden. Von Sarah Kugler mehr

    Das Stück "Romeo und Julia" kann dieses Jahr leider nicht erneut im Heckentheater gezeigt werden. 
  • 05.06.2020 14:43 UhrPotsdams Kulturszene in Zeiten von CoronaExistenzen in der Schwebe

    UpdateEin Aufatmen geht durch Potsdams Kulturszene: Endlich darf es wieder Veranstaltungen vor Publikum geben. Aber in die Freude mischt sich Sorge, bei nicht wenigen auch Existenzangst. Wo sehen sich Potsdams Kulturakteure nach der Zwangspause?  Von Lena Schneider mehr

    Wie weiter? Wohin die Reise für Potsdamer Kulturschaffende nach Corona geht, ist für viele noch offen. 
  • 28.05.2020 21:30 UhrInterview | HOT-Intendantin Bettina Jahnke„Wir wurden allein gelassen“

    Das Hans Otto Theater arbeitet auf Hochtouren an den Voraussetzungen für einen coronagemäßen Spielbetrieb. Wie soll der aussehen? Intendantin Bettina Jahnke über Proben mit Gesichtsvisier und Versäumnisse der Politik. Von Lena Schneider mehr

    Theater völlig neu denken. Intendantin Bettina Jahnke im entstuhlten Hans Otto Theater, das für einen Spielbetrieb unter Coronabedingungen umgerüstet wird.  
  • 27.05.2020 20:02 UhrCorona-Lockerungen in PotsdamBaden mit Abstand

    Konzerte, Sport und Dampferfahrten: Mit den neuen Lockerungen ist in der Stadt wieder einiges mehr an Freizeitgestaltung möglich. Was öffnet, was bleibt geschlossen? Ein Überblick. Von Erik Wenk mehr

    Die MS Sanssouci und andere Ausflugsschiffe der Weißen Flotte sind seit dieser Woche wieder auf der Havel unterwegs. 
  • 27.05.2020 17:11 UhrLangsamer Kulturstart in PotsdamThalia startet Kino-Betrieb im Juli

    Die Kulturlandschaft darf dank eines Stufenplans langsam wieder lebendig werden.  Doch nur wenige Einrichtungen können den Betrieb schnell hochfahren - ein kleiner Überblick. Von Wilhelm Pischke, Silke Nauschütz mehr

    Thalia- Kinos Babelsberg kann erst ab Juli öffnen.
  • 27.05.2020 09:46 UhrCorona-LockerungenTheater können Betrieb nach Wiedereröffnung nur langsam hochfahren

    Wieder ein Stück Kultur mehr in Corona-Zeiten: Brandenburgs Theater können unter strengen Auflagen wieder öffnen. Viele Spielstätten weichen in den kommenden Wochen trotzdem auf Veranstaltungen im Freien aus. Von Silke Nauschütz dpa mehr

    Die Musiker des Staatstheaters in Cottbus haben während der Coronakrise auf dem Dach gespielt.
  • 26.05.2020 12:40 UhrCoronakrise im Kulturland BrandenburgTheater wollen wieder spielen

    UpdateMuseen, Galerien, Bibliotheken und sogar Schwimmbäder sind wieder offen. Bühnen hingegen sind noch geschlossen, auch wenn eine Änderung in Aussicht gestellt wurde. Zuvor hatten Brandenburgs freie Theater auf eine Öffnung gedrängt Von Lena Schneider mehr

    Brandenburger Theater wollen wieder spielen, trotz Corona. Open Air zum Beispiel, wie das Potsdamer Poetenpack.
Vielerorts gilt in Brandenburg nun die 2G-Regel.

Brandenburg hat die Corona-Regeln deutlich verschärft, um die vierte Welle zu brechen. Ein Überblick, was jetzt für Ungeimpfte, in Hotspots im Land und an Schulen gilt.

Corona-Regeln in Brandenburg

Kontakt zur Redaktion

Sie wollen uns Ihre Meinung zu einem Artikel mitteilen, uns eine Frage stellen oder haben interessante Neuigkeiten für uns? 

Dann melden Sie sich gern bei uns per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Lesen Sie auch:

Wie arbeitet die PNN-Redaktion?

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Jetzt lesen

Neuer Ort, gewohnte Vielfalt: Unsere Prospekte sind umgezogen. Mit einem Klick entdecken.

Jetzt entdecken