Lesen Sie mehr zum Thema Theater

  • 17.12.2018 09:55 UhrDer Mann hinter der BühneHOT-Geschäftsführer geht in den Ruhestand

    Volkmar Raback geht in den Ruhestand – nach 21 Jahren als Geschäftsführer des Potsdamer Hans Otto Theaters. Eine Bilanz. Von Heidi Jäger mehr

    Volkmar Raback hat den Ausstieg gut vorbereitet. Jetzt hat er Zeit für seine zweite Leidenschaft: die Bildende Kunst.
  • 14.12.2018 11:17 UhrDebatte über DDR und RechtsextremismusHOT-Intendantin Bettina Jahnke über DDR, AfD und Wut

    „Haltung“ lautet das Motto der ersten Potsdamer Spielzeit von Intendantin Bettina Jahnke am Hans Otto Theater. Ein Gespräch über die Erinnerungskultur der DDR, AfD-Erfolge im Westen – und die Wut im Osten. Von Lena Schneider mehr

    Bettina Jahnke, Intendantin Hans-Otto-Theater Potsdam.
  • 09.12.2018 16:43 Uhr„Fräulein Smillas Gespür für Schnee“ Kinderstatist für Hans Otto Theater gesucht

    Das Hans Otto Theater in Potsdam sucht einen Nachwuchsschauspieler für eine Rolle im Stück „Fräulein Smillas Gespür für Schnee“. Im Januar wird gecastet. Von Lena Schneider mehr

    Franziska Melzer spielt Smilla.
  • 09.12.2018 13:43 UhrPremiere am Hans Otto Theater Die eigentlich Glücklichen

    Woher kommen Wut und Hass in einem Land, dem es so gut geht?, fragt das Hans Otto Theater mit Sibylle Bergs Stück „Viel gut essen“. Aktuell, fein gearbeitet, hoch musikalisch. Von Lena Schneider mehr

    Der Chor ergibt in der Potsdamer Inszenierung von Marc Becker das vielköpfige Erzähler-Ich in Sibylle Bergs „Viel gut essen“.
  • 06.12.2018 20:10 UhrPremiere am Samstag im Hans Otto Theater"Viel gut essen" von Sibylle Berg in Potsdam

    Sibylle Bergs „Viel gut essen“ hat am Samstag im Hans Otto Theater Premiere. Wie hält es die Autorin mit Europa, AfD-Anhängern und Pessimismus? Von Lena Schneider mehr

    Sibylle Berg
  • 02.12.2018 10:00 UhrHans Otto Theater Potsdam"Pension Schöller": Im Schnupfwinkel der Komödie

    Mit „Pension Schöller“ gönnt sich das HOT Unterhaltung pur – und eine Auszeit vom Spielzeitmotto.    Von Lena Schneider mehr

    Jon-Kaare Koppe und Hannes Schumacher in "Pension Schöller"
  • 30.11.2018 11:15 UhrSchauspieler des Hans Otto Theaters im Porträt„Du siehst, was du sehen willst“

    Jon-Kaare Koppe ist seit 2009 im Ensemble des Hans Otto Theaters und er liebt Komödien. Nun darf er wieder ran: Als Philipp Klapproth in dem Brandenburg-Schwank „Pension Schöller“. Von Astrid Priebs-Tröger mehr

    Jon-Kaare Koppe ist seit 2009 im Ensemble des Hans Otto Theaters Potsdam.
  • 26.11.2018 13:33 UhrDie Kulturredaktion der PNN empfiehltGrundsätzliche Kunst-Fragen im Barberini und Bilanz beim Hans Otto Theater

    Was Potsdams Kulturlandschaft in dieser Woche zu bieten hat - ein Überblick.  Von Lena Schneider mehr

    Die neue Schau "Farbe und Licht. Der Neoimpressionist Henri-Edmond Cross" im Museum Barberini Potsdam bildet den Hintergrund des Gesprächs. 
  • 24.11.2018 03:00 UhrPotsdamer Winteroper 2018Angst, Mitleid, Zuversicht

    Malerisch, bisweilen kitschig, aber musikalisch überzeugend: Die Potsdamer Winteroper ist mit Händels „Theodora“ letztmalig in der Friedenskirche zu Gast. Von Klaus Büstrin mehr

    Eher introvertiert. Mit „Theodora“ ist in diesem Jahr wieder ein Händel-Oratorium zur Potsdamer Winteroper auserkoren worden. 
  • 23.11.2018 15:31 UhrTheater in PotsdamHans Otto als Coverboy?

    Das Hans Otto Theater will seinen Namensgeber den Potsdamern näher bringen. Doch die Marketingstrategie des Theaters polarisiert. Von Astrid Priebs-Tröger mehr

    Aufrechte Haltung. Hans Otto, 1933 von den Nazis ermordet. 
  • 22.11.2018 11:45 UhrErinnerungskultur in der DDRVölkermord statt Holocaust

    Gab es in der DDR eine tiefgreifende Auseinandersetzung mit dem Faschismus? Nein, sagte Marianne Birthler in der Veranstaltung „Scobel fragt“ am Potsdamer Hans Otto Theater im Gespräch mit Eugen Ruge. Der preisgekrönte Autor und gebürtige Potsdamer widersprach. Hier schreibt er, warum.  Von Eugen Ruge mehr

    Monumentale Erinnerung. Mahnmal im ehemaligen Konzentrationslager Sachsenhausen.
  • 16.11.2018 11:32 UhrMehr als 400 Film- und BühnenrollenSchauspieler Rolf Hoppe ist tot

    UpdateZu seinem 85. Geburtstag sagte Rolf Hoppe, er habe ein gutes Leben - und dass er keine Angst vor dem Tod habe. Nun ist der Schauspieler mit 87 gestorben. Von Simona Block, Sophia Weimer mehr

    Der deutscher Schauspieler Rolf Hoppe ist mit 87 gestorben.
  • 16.11.2018 11:00 UhrPotsdamer Theaterprojekt mit geflüchteten JugendlichenIm Chor der Schutzengel

    Das Poetenpack arbeitet zum zweiten Mal mit geflüchteten Jugendlichen zusammen und zeigt im T-Werk Taboris „Mein Kampf“. Von Astrid Priebs-Tröger mehr

    Gegen Rechts. Schüler spielen mit bei „Mein Kampf“. 
  • 15.11.2018 11:35 Uhr"Scobel fragt" am Potsdamer Hans Otto TheaterDie Nazis auf der anderen Seite des antifaschistischen Schutzwalls

    Der Fernsehmoderator Gert Scobel diskutierte am Potsdamer Hans Otto Theater mit Marianne Birthler und Eugen Ruge über Ost und West. Von Christoph H. Winter mehr

    "Scobel fragt" im Hans Otto Theater
  • 13.11.2018 15:00 Uhr„Scobel fragt“ am Hans Otto Theater in Potsdam„Hat man das Volk falsch verstanden?“

    Im Hans Otto Theater beginnt am heutigen Dienstag die Gesprächsreihe „Scobel fragt“ Marianne Birthler und Eugen Ruge sprechen über „Ost & West – Kommt die Zukunft von allein?“. Von Christoph H. Winter mehr

    In der neuen Reihe des Theaters kommt der Fernsehmoderator Gert Scobel mit wechselnden Experten ins Gespräch.
  • 12.11.2018 14:00 UhrHans Otto Theater in PotsdamTheater-Chefin initiiert Bündnis gegen Rechts

    Mit einem Grundsatz-Papier wollen Kulturschaffende gegen das Erstarken von Rechts vorgehen. Die Intendantin des Hans Otto Theaters will dafür jetzt möglichst viele Institutionen aus Brandenburg gewinnen. Von Heidi Jäger mehr

    Bettina Jahnke, Intendantin des Potsdamer Hans Otto Theaters.
  • 09.11.2018 18:45 Uhr"Ronja Räubertochter" am Hans Otto Theater PotsdamEin Schrei,  der verhallt

    Die Inszenierung von Astrid Lindgrens "Ronja Räubertochter" am Hans Otto Theater überzeugt mit gutgelaunten Darstellern und einem fantastischen Bühnenbild. Warum das Weihnachtsmärchen trotzdem enttäuscht.  Von Sarah Kugler mehr

    Ronja begrüßt den Frühling mit einem Schrei. 
  • 05.11.2018 11:15 Uhr25. Unidram-Festival in PotsdamEin Hoch auf die Vielfalt

    Viel mehr Gäste als in den Vorjahren: Das 25. Unidram-Festival in Potsdam endete mit einem Besucherrekord. Ein Rückblick. Von Astrid Priebs-Tröger mehr

    Allein für die Performance „Demokratie“ verbrauchte die St. Petersburger Gruppe Akhe drei Fässer Öl. 
  • 03.11.2018 12:59 UhrEine Bürgerbühne für Potsdam„Theater ist ein Ort der Teilhabe“

    Wie will das Theater neues Publikum erreichen? Und wie steht es um den Nachwuchs? Die Theaterpädagogen Manuela Gerlach und Michael Böhnisch im Gespräch über die Märchenzeit, neue Themen im Jungen Theater und die geplante Bürgerbühne. Von Heidi Jäger mehr

    Ums Mitgestalten geht es in der Bürgerbühne - so wie in dem Kinderstück „Haus Blaues Wunder“ .
  • 03.11.2018 11:00 UhrFestivalzeit bei Unidram PotsdamSchadenfreude, schönste Freude

    Das internationale Festival Unidram Potsdam setzt am dritten Tag seiner Jubiläumsausgabe vor allem auf Oberflächen und visuelle Effekte. Von Astrid Priebs-Tröger mehr

    Wrestling der Geschlechter

Kontakt zur Redaktion

Sie wollen uns Ihre Meinung zu einem Artikel mitteilen, uns eine Frage stellen oder haben interessante Neuigkeiten für uns? 

Dann melden Sie sich gern bei uns per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Lesen Sie auch:

Wie arbeitet die PNN-Redaktion?

Im Nachrichten-Blog informieren wir Sie über das Potsdamer Sportgeschehen.

Neueste Meldungen lesen

Das Magazin für Unternehmer, Macher, Entscheider und alle Wirtschaftsinteressierten in der Region

Jetzt lesen

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Sie suchen etwas Spezielles oder Ihre Dienstleistung muss gefunden werden? Dann ist das PNN Branchenbuch genau das Richtige für Sie. Denn hier sucht man in Potsdam. 

Zum Branchenbuch