Lesen Sie mehr zum Thema Theater

  • 17.01.2019 11:27 Uhr„Gehen oder Der zweite April“ am Hans Otto Theater Wenn die Eltern ihr Leben beenden möchten

    Von familiären Verflechtungen erzählt das Stück „Gehen oder Der zweite April“. Am Freitag feiert es Premiere im Hans Otto Theater.  Von Sarah Kugler mehr

    Rita Feldmeier und Joachim Berger sind Lore und Arne. 
  • 14.01.2019 12:00 UhrKultur in PotsdamDie Kultur-Tipps der PNN-Redaktion

    Im Hans Otto Theater starten gleich zwei neue Stücke und im Museum Barberini erfahren Besucher in Vorträgen alles Wichtige über Claude Monet. Was Potsdams Kultur diese Woche zu bieten hat: Ein Überblick. Von Sarah Kugler mehr

    Das Potsdamer Hans Otto Theater.
  • 11.01.2019 00:00 UhrTheater in Potsdam-MittelmarkDas zeigen Michendorfs Bühnen im Jahr 2019

    Knapp 12 000 Einwohner und gleich drei Theaterbühnen: Michendorf hat für seine Größe viel Programm zu bieten. Die PNN geben einen Überblick über die Highlights in diesem Jahr. Von Eva Schmid mehr

    Erfolgskonzept Komödie. Vergangenes Jahr führte die Kleine Bühne den Schwank „Das Sparschwein“ auf.
  • 03.01.2019 12:58 UhrVon Bauhaus bis Picasso Die Kulturhöhepunkte in Potsdam 2019

    Fontane, Bauhaus, 30 Jahre Mauerfall: Ein Blick ins Kulturjahr 2019, das schon im Januar mit einem Festival aufwartet. Von Heidi Jäger mehr

    Ab 11. Januar stellen 27 Künstler aus dem Rechenzentrum beim Festival „Made in Potsdam“ im Kunstraum-Waschhaus ihre Arbeiten vor. Mit dabei ist Iris Klauck.
  • 31.12.2018 00:00 UhrRückblick auf das Potsdamer Theater 2018Abschied und Neustart mit Haltung

    Es war viel los 2018: Neue Intendanz am HOT, Unidram, Tanztage – und ein kritischer Blick von außen. Von Lena Schneider mehr

    In „paradies spielen“ nimmt Autor Thomas Köck den selbstgemachten Irrsinn der Klimakatastrophe in den Fokus. 
  • 28.12.2018 17:38 UhrAbsetzung eines Potsdamer KassenschlagersDas Aus für Potsdams „Ziemlich beste Freunde“ 

    Wegen eines Rechtewechsels in Bezug auf die Bühnenfassung muss das Hans Otto Theater seine Inszenierung von "Ziemlich beste Freunde" absetzen.  Von Sarah Kugler mehr

    Philipp Mauritz (l.) und Frédéric Brossier in "Ziemlich beste Freunde". 
  • 22.12.2018 08:17 UhrPotsdamTatjana Meissner übt mit dem Publikum Orgasmusrufe

    Tatjana Meissner wartet auf ein Enkelkind und schrieb derweil ein Buch über Kreuzfahrtweihnachten. Von Steffi Pyanoe mehr

    Tatjana Meissner lebt gerne in Potsdam-West, auch wenn hier alles sehr öko ist.
  • 21.12.2018 19:36 UhrLicht im StallDie frohe Botschaft beim Krippenspiel in Kleinmachnow

    Am Wochenende ist im Heizhaus auf dem Seeberg wieder das Kleinmachnower Krippenspiel zu sehen. Die Tradition gibt es seit mehr als 90 Jahren mehr

    Seit den 1920er-Jahren führt die Familie von Christiane Heinke am vierten Advent das Krippenspiel auf. Bis heute mit Originaltexten aus der Zeit der Urgroßmutter.
  • 20.12.2018 13:45 UhrKultur satt zum Jahresende in PotsdamBach zum Mitsingen, Filmklassiker und Theater

    Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu, die Veranstaltungen in Potsdam gehen stetig weiter. Auch Kurzentschlossene haben noch die Chance, die Festtage mit Kunst und Kultur zu verbringen. Von Heidi Jäger mehr

    Ein Weihnachtsstern in der Erlöserkirche Potsdam.
  • 17.12.2018 09:55 UhrDer Mann hinter der BühneHOT-Geschäftsführer geht in den Ruhestand

    Volkmar Raback geht in den Ruhestand – nach 21 Jahren als Geschäftsführer des Potsdamer Hans Otto Theaters. Eine Bilanz. Von Heidi Jäger mehr

    Volkmar Raback hat den Ausstieg gut vorbereitet. Jetzt hat er Zeit für seine zweite Leidenschaft: die Bildende Kunst.
  • 14.12.2018 11:17 UhrDebatte über DDR und RechtsextremismusHOT-Intendantin Bettina Jahnke über DDR, AfD und Wut

    „Haltung“ lautet das Motto der ersten Potsdamer Spielzeit von Intendantin Bettina Jahnke am Hans Otto Theater. Ein Gespräch über die Erinnerungskultur der DDR, AfD-Erfolge im Westen – und die Wut im Osten. Von Lena Schneider mehr

    Bettina Jahnke, Intendantin Hans-Otto-Theater Potsdam.
  • 09.12.2018 16:43 Uhr„Fräulein Smillas Gespür für Schnee“ Kinderstatist für Hans Otto Theater gesucht

    Das Hans Otto Theater in Potsdam sucht einen Nachwuchsschauspieler für eine Rolle im Stück „Fräulein Smillas Gespür für Schnee“. Im Januar wird gecastet. Von Lena Schneider mehr

    Franziska Melzer spielt Smilla.
  • 09.12.2018 13:43 UhrPremiere am Hans Otto Theater Die eigentlich Glücklichen

    Woher kommen Wut und Hass in einem Land, dem es so gut geht?, fragt das Hans Otto Theater mit Sibylle Bergs Stück „Viel gut essen“. Aktuell, fein gearbeitet, hoch musikalisch. Von Lena Schneider mehr

    Der Chor ergibt in der Potsdamer Inszenierung von Marc Becker das vielköpfige Erzähler-Ich in Sibylle Bergs „Viel gut essen“.
  • 06.12.2018 20:10 UhrPremiere am Samstag im Hans Otto Theater"Viel gut essen" von Sibylle Berg in Potsdam

    Sibylle Bergs „Viel gut essen“ hat am Samstag im Hans Otto Theater Premiere. Wie hält es die Autorin mit Europa, AfD-Anhängern und Pessimismus? Von Lena Schneider mehr

    Sibylle Berg
  • 02.12.2018 10:00 UhrHans Otto Theater Potsdam"Pension Schöller": Im Schnupfwinkel der Komödie

    Mit „Pension Schöller“ gönnt sich das HOT Unterhaltung pur – und eine Auszeit vom Spielzeitmotto.    Von Lena Schneider mehr

    Jon-Kaare Koppe und Hannes Schumacher in "Pension Schöller"
  • 30.11.2018 11:15 UhrSchauspieler des Hans Otto Theaters im Porträt„Du siehst, was du sehen willst“

    Jon-Kaare Koppe ist seit 2009 im Ensemble des Hans Otto Theaters und er liebt Komödien. Nun darf er wieder ran: Als Philipp Klapproth in dem Brandenburg-Schwank „Pension Schöller“. Von Astrid Priebs-Tröger mehr

    Jon-Kaare Koppe ist seit 2009 im Ensemble des Hans Otto Theaters Potsdam.
  • 26.11.2018 13:33 UhrDie Kulturredaktion der PNN empfiehltGrundsätzliche Kunst-Fragen im Barberini und Bilanz beim Hans Otto Theater

    Was Potsdams Kulturlandschaft in dieser Woche zu bieten hat - ein Überblick.  Von Lena Schneider mehr

    Die neue Schau "Farbe und Licht. Der Neoimpressionist Henri-Edmond Cross" im Museum Barberini Potsdam bildet den Hintergrund des Gesprächs. 
  • 24.11.2018 03:00 UhrPotsdamer Winteroper 2018Angst, Mitleid, Zuversicht

    Malerisch, bisweilen kitschig, aber musikalisch überzeugend: Die Potsdamer Winteroper ist mit Händels „Theodora“ letztmalig in der Friedenskirche zu Gast. Von Klaus Büstrin mehr

    Eher introvertiert. Mit „Theodora“ ist in diesem Jahr wieder ein Händel-Oratorium zur Potsdamer Winteroper auserkoren worden. 
  • 23.11.2018 15:31 UhrTheater in PotsdamHans Otto als Coverboy?

    Das Hans Otto Theater will seinen Namensgeber den Potsdamern näher bringen. Doch die Marketingstrategie des Theaters polarisiert. Von Astrid Priebs-Tröger mehr

    Aufrechte Haltung. Hans Otto, 1933 von den Nazis ermordet. 
  • 22.11.2018 11:45 UhrErinnerungskultur in der DDRVölkermord statt Holocaust

    Gab es in der DDR eine tiefgreifende Auseinandersetzung mit dem Faschismus? Nein, sagte Marianne Birthler in der Veranstaltung „Scobel fragt“ am Potsdamer Hans Otto Theater im Gespräch mit Eugen Ruge. Der preisgekrönte Autor und gebürtige Potsdamer widersprach. Hier schreibt er, warum.  Von Eugen Ruge mehr

    Monumentale Erinnerung. Mahnmal im ehemaligen Konzentrationslager Sachsenhausen.

Kontakt zur Redaktion

Sie wollen uns Ihre Meinung zu einem Artikel mitteilen, uns eine Frage stellen oder haben interessante Neuigkeiten für uns? 

Dann melden Sie sich gern bei uns per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Lesen Sie auch:

Wie arbeitet die PNN-Redaktion?

Im Nachrichten-Blog informieren wir Sie über das Potsdamer Sportgeschehen.

Neueste Meldungen lesen

Das Magazin für Unternehmer, Macher, Entscheider und alle Wirtschaftsinteressierten in der Region

Jetzt lesen

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Sie suchen etwas Spezielles oder Ihre Dienstleistung muss gefunden werden? Dann ist das PNN Branchenbuch genau das Richtige für Sie. Denn hier sucht man in Potsdam. 

Zum Branchenbuch