Hans-Otto-Theater Potsdam (klaer)Foto: Andreas Klaer

Theater

Potsdam hat mit dem 2006 neu errichteten Hans Otto Theater nicht nur ein stattliches Stadttheater, sondern verfügt über eine lebendige, ständig wachsende freie Szene. Einmal im Jahr kommen freie Theatermacher aus aller Welt beim Festival Unidram zusammen. Hier finden Sie aktuelle Stückkritiken ebenso wie Porträts von Theatermachern.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Lesen Sie mehr zum Thema Theater
  • 05.06.2019 13:15 UhrAbschied vom Potsdamer Rio ReiserEs ist vorbei, Junimond

    Ein letztes Mal durfte Moritz von Treuenfels den Rio Reiser  am Hans Otto Theater in Potsdam geben. Ein Abschiedsbesuch. Von Heidi Jäger mehr

    Moritz von Treuenfels mit seiner Rio Reiser-Band am Hans Otto Theater. 
  • 02.06.2019 17:00 UhrSommertheater am Hans Otto TheaterKopftheater mit Kampfeinlage

    Peter Jordans Shakespeare-Komödie „The Queen’s Men“ auf der Sommerbühne beschließt die Spielzeit am Hans Otto Theater. Zauberhaft wird es nur bei kurzen Gesangseinlagen. Von Carolin Lorenz mehr

    Um die Aufgaben der Kunst geht es unter anderem beim Potsdamer Sommertheaterstück "The Queens Men" des Hans Otto Theaters.
  • 02.06.2019 11:15 UhrPippi Langstrumpf vom PoetenpackDas Abenteuer im fliegenden Bett

    Das Potsdamer Poetenpack bringt „Pippi auf den sieben Meeren“ mit frischem Wind und modernem Einschlag in den Q-Hof. Von Sarah Kugler mehr

    Tommy (Florian Bamborschke), Pippi (Julia Borgmeier) und Annika (Antonia Döring) im Myskodil. 
  • 01.06.2019 12:30 UhrInterview mit Moritz von TreuenfelsEine letzte Premiere und der Abschied von Potsdam

    Schauspieler Moritz von Treuenfels über seine Traumrolle als Rio Reiser, die Romeo-Liebe in der Sommerbühnen-Premiere „The Queen’s Men“ und den Abschied vom Potsdamer Hans Otto Theater. Von Heidi Jäger mehr

    Zu guter Letzt. Moritz von Treuenfels auf der Seebühne des Hans Otto Theaters. Dort ist heute Premiere von „The Queen’s Men“.
  • 29.05.2019 16:32 UhrStudierende der Filmuni stellen Drehbücher vorVon Monstern, der Liebe und einem Knall

    Bereits seit fünf Jahren stellen Schauspielstudierende der Filmuniversität beim "Scenic Reading" Drehbücher ihrer Kommilitonen vor.  Dieses Jahr fand die Veranstaltung das erste Mal im T-Werk statt.  Von Sarah Kugler mehr

    Torsten Schulz organisiert das "Scenic Reading" seit fünf Jahren. 
  • 29.05.2019 14:34 UhrStaatstheater CottbusStephan Märki will Rechtspopulismus thematisieren

    Ein offenes Theater ist Ziel des neuen Intendanten am Staatstheater Cottbus. Von Oliver von Riegen mehr

    Stephan Märki ist neuer Intendant und Operndirektor am Staatstheater Cottbus.
  • 29.05.2019 11:15 Uhr"The Crucible" an der Uni PotsdamDer Kampf mit Satan

    Die English Drama Group der Universität Potsdam bringt Arthur Millers „The Crucible“ auf die Bühne – ein Stück mit aktuellem Grusel. Von Sarah Kugler mehr

    Pfarrer Parris (Stephanie Hauschulz) diskutiert mit John Proctor (Marcel Okrug) über die Existenz von Hexen.
  • 25.05.2019 17:09 UhrPotsdamer KinderballettZauberhafte Peter-Pan-Inszenierung am Hans Otto Theater

    Marita Erxleben inszeniert mit „Peter und der Kampf ums Nimmerland“ ein bezauberndes Tanzstück für Kinder ab vier Jahren auf der großen Bühne des Hans Otto Theaters.  Von Sarah Kugler mehr

    "Peter und der Kampf ums Nimmerland", ein Kinderballett der Tanzakademie Marita Erxleben.
  • 25.05.2019 14:50 UhrJugendclub des Hans Otto Theater"Veronika beschließt zu sterben" mit besonderem Clou

    Der Jugendclub des Hans Otto Theaters inszenierte in der Reithallen Box Paulo Coelhos „Veronika beschließt zu sterben“ mit einem besonderen Dreh. Von Sarah Kugler mehr

    Veronika wird hier von drei Darstellerinnen gleichzeitig gespielt. 
  • 12.05.2019 20:45 UhrDie Lange Nacht der Freien Theater in PotsdamBilderfluten und Gedankenräume

    Elf Vorstellungen und ein Konzert: Die Lange Nacht der Freien Theater begeisterte die Zuschauer. Von Astrid Priebs-Tröger mehr

    Eine Szene aus „Die Bergwerke zu Falun“ von E.T.A. Hoffmann in der Inszenierung von Ton und Kirschen. 
  • 10.05.2019 18:09 UhrNeue Spielzeit am Hans Otto TheaterDas Unbekannte wagen

    Von „Das achte Leben“ bis „Cabaret“: Das Potsdamer Hans Otto Theater wartet mit 20 Premieren auf. Von Heidi Jäger mehr

    Dramarturgin Bettina Jantzen und Intendantin Bettina Jahnke (v. l.) bei der Pressekonferenz zur neuen Spielzeit.
  • 30.04.2019 15:30 UhrMelvilles „Bartleby“ am Hans Otto TheaterUm sich selbst kreisender Gedankenzirkus

    Nina de la Parra präsentierte in der Reithalle eine zeitgemäße, aber kaum aufrüttelnde Version von Melvilles „Bartleby“. Von Astrid Priebs-Tröger mehr

    Nur den wenigsten Figuren aus Melvilles „Bartleby“ (hier v.l. Henning Strübbe, Jonas Götzinger, Marie-Therése Fischer) gelingt es , aus dem Hamsterrad auszubrechen. 
  • 28.04.2019 15:30 UhrNachruf zu Gretel Schulze.Immer vorneweg

    Als Bühnenkünstlerin und Leiterin des Kabarett Obelisk war Gretel Schulze eine aus Potsdam nicht wegzudenkende Kreative. Nun ist sie Anfang April verstorben. Ein Nachruf. Von Heidi Jäger mehr

    Stationen des Lebens. Ihre Kindheit verbrachte Gretel Schulze im Kinderheim Geltow, das ihr Vater leitete. 
  • 26.04.2019 11:00 Uhr„Bartleby“ am Hans Otto Theater„Ohne Humor kann man sich gleich einsargen“

    Schauspielerin Bettina Riebesel über die Inszenierung von „Bartleby“ am Hans Otto Theater und ihre Ankunft in Potsdam Von Helena Davenport mehr

    Bettina Riebesel hält Humor für überlebenswichtig. 
  • 15.04.2019 11:32 UhrHans Otto Theater PotsdamFalladas "Jeder stirbt für sich" feiert ruhelose Premiere

    Das neue Stück „Jeder stirbt für sich allein“ am Hans Otto Theater hetzt Falladas Roman von 1946 nach. Mit Verlusten. Von Lena Schneider mehr

    Bei der Adaption von Falladas Roman setzen Christopher Hanf und Annette Pullen auf verschiedene Erzählperspektiven. Katja Zinsmeister als Anna Quangel, Hannes Schumacher, Arne Lenk, und Jon-Kaare Koppe als Otto Quangel (v.l.n.r.). 
  • 13.04.2019 18:13 UhrHans-Otto-TheaterGelungener Theaterabend zu Fontanes Geburtstag

    Der gelungene Theaterabend zu Fontanes Geburtstag wurde im Hans Otto Theater in Potsdam vom Publikum gefeiert. Von Klaus Büstrin mehr

    Spiellustige Gärtnerinnen. Ulrike Beerbaum (l.) und Franziska Melzer durchforsten Fontanes Leben.

Kontakt zur Redaktion

Sie wollen uns Ihre Meinung zu einem Artikel mitteilen, uns eine Frage stellen oder haben interessante Neuigkeiten für uns? 

Dann melden Sie sich gern bei uns per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Lesen Sie auch:

Wie arbeitet die PNN-Redaktion?

Im Nachrichten-Blog informieren wir Sie über das Potsdamer Sportgeschehen.

Neueste Meldungen lesen

Das Magazin für Unternehmer, Macher, Entscheider und alle Wirtschaftsinteressierten in der Region

Jetzt lesen

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Sie suchen etwas Spezielles oder Ihre Dienstleistung muss gefunden werden? Dann ist das PNN Branchenbuch genau das Richtige für Sie. Denn hier sucht man in Potsdam. 

Zum Branchenbuch