Hans-Otto-Theater Potsdam (klaer)Foto: Andreas Klaer

Theater

Potsdam hat mit dem 2006 neu errichteten Hans Otto Theater nicht nur ein stattliches Stadttheater, sondern verfügt über eine lebendige, ständig wachsende freie Szene. Einmal im Jahr kommen freie Theatermacher aus aller Welt beim Festival Unidram zusammen. Hier finden Sie aktuelle Stückkritiken ebenso wie Porträts von Theatermachern.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Lesen Sie mehr zum Thema Theater
  • 14.03.2021 11:27 UhrSo war der Aktionstag der Potsdamer KulturSechs Stunden Wiederauferstehung

    UpdateAlle für sich, alle miteinander: Potsdams Kultur feierte sich am 13. März einen fulminanten Abend lang selbst. Und trotzte mit Schauspiellust, Musik, Kunst und Prominenz digital der Krise.  Von Lena Schneider mehr

    Die "Tanzdiele taktvoll" im Spatial Chat des Aktionstages der Potsdamer Kultur, eingerichtet von Sina Schmidt und dem Theaterkollektiv FritzAhoi!.
  • 06.03.2021 09:03 UhrOnline-Premiere am Hans Otto TheaterWenn Gott für sich kämpfen lässt

    Lessingsche Aufklärung für Jugendliche ab 13: „Nathans Kinder“ von Ulrich Hub stellt in Potsdam die alten Fragen für ein junges Publikum neu. Von Lena Schneider mehr

    "Nathans Kinder" von Ulrich Hub, Regie Joerg Bitterich, hatte Online-Premiere am Hans Otto Theater.
  • 04.03.2021 19:23 UhrPotsdamer Performance-Duo KombinatLehrstück von der Leere

    Mit seinem Projekt „Kunstpause“ lauscht das Potsdamer Duo Kombinat in die Stille der Corona-Pandemie. Am 13. März soll der Film Teil des Aktionstages von KulturMachtPotsdam sein. Von Lena Schneider mehr

    In dem Film "Kunstpause" zeigt das Potsdamer Duo Techniker in coronabedingt leeren Bühnen. Hier Jonas Ehrler in der fabrik
  • 01.03.2021 22:21 UhrHans Otto Theater in der Pandemie„Wir können nicht warten, bis der Letzte geimpft ist“

    Theaterspielen vor Publikum nach dem Lockdown: Wie kann das gehen? Potsdams Intendantin Bettina Jahnke über Open-Air-Pläne und einen Weg in den Pandemie-Betrieb ohne Inzidenz. Von Lena Schneider mehr

    Bettina Jahnke, Intendantin des Hans Otto Theaters seit 2018.
  • 13.02.2021 09:00 UhrSchauspielerin Franziska Melzer und der LockdownSo singt sie selbst ein Lied

    Update„Was kann ich jetzt noch geben?“, fragte sich die Potsdamer Schauspielerin Franziska Melzer, als der Kultur-Lockdown einsetzte. Die Antworten findet man im Digitalen - und bald auf einem Album? Von Lena Schneider mehr

    Franziska Melzer, seit 2009 im Ensemble des Hans Otto Theaters.
  • 12.02.2021 17:00 UhrAktionstag der Potsdamer Kultur am 13. März„Wir vertrauen auf die Schwarmintelligenz“

    Das Bündnis KulturMachtPotsdam plant am 13. März einen Aktionstag, um zeigen: Potsdams Kultur ist noch da. Intendantin Bettina Jahnke stellte im Kulturausschuss Details vor. mehr

    Das Bündnis KulturMachtPotsdam veranstaltete im August 2020 einen ersten Netzwerkabend. Am 13. März tritt es öffentlich auf.
  • 02.02.2021 19:49 UhrInterview | Julia Diebel vom Kulturrat Brandenburg„Kultur muss gestärkt aus der Krise hervorgehen“

    Der neu gegründete Kulturrat Brandenburg will Kultur im Lockdown stärken. Wie soll das gelingen? Sprecherin Julia Diebel über die Not einer Branche und die Vision des Kulturfördergesetzes. Von Lena Schneider mehr

    Julia Diebel, Kommunikationsleiterin der Filmuniversität Babelsberg, ist die Sprecherin des neuen Kulturrats Brandenburg.
  • 02.02.2021 16:43 UhrLyrik digital am Hans Otto TheaterGedankenspaziergang mit Potsdams Ensemble

    Poesie persönlich: So heißt das neue Programm des Hans Otto Theaters. Das Ensemble liest Gedichte und lädt das Publikum zum Gespräch darüber ein. Von Lena Schneider mehr

    Auch Franziska Melzer liest in der neuen digitalen Reihe "Poesie persönlich" Gedichte.
  • 01.02.2021 17:07 UhrPotsdamer Poetenpack: Ausblick auf 2021Wohin hoffen wir?

    Q-Hof, Heckentheater, eine Kooperation mit Brandenburg an der Havel und die Zimmerbühne als dauerhafte Spielstätte: Das Potsdamer Poetenpack hat 2021 viel vor. Wenn Corona es zulässt Von Astrid Priebs-Tröger mehr

    "Bärenfalle" von der Kanadierin Rébecca Déraspe ist als Koproduktion des Poetenpacks mit dem Brandenburger Theater geplant.
  • 29.01.2021 21:24 UhrPotsdamer Online-Premiere von "Der Vorname"Die Tiger sind los

    "Der Vorname" ist die zweite Online-Premiere des Hans Otto Theaters, mitten im Kultur-Lockdown. Neid, Aggression, Homophobie: In der Salonkomödie kommt Unterstes nach oben. Von Lena Schneider mehr

    "Der Vorname" (hier mit Ulrike Beerbaum, Mitte) ist nach "Die Mitwisser" die zweite digitale Premiere am Hans Otto Theater.
  • 28.01.2021 21:44 UhrOnline-Premiere am Hans Otto Theater„Eine eigene Form des Theaters“ 

    Am 30. Januar feiert „Der Vorname“ am Hans Otto Theater virtuell Premiere. Aber geht denn das: Theater im Stream? Eher nicht, dachte Regisseur Moritz Peters früher. Und änderte im zweiten Lockdown seine Meinung. Von Lena Schneider mehr

    Moritz Peters ist der Regisseur von "Der Vorname", das am 30. Januar online Premiere am Hans Otto Theater feiert.
  • 28.01.2021 15:49 UhrHans Otto Theater und Nikolaisaal in der PandemieSchließzeit bis Ostern beschlossene Sache

    UpdateEs wurde lange vermutet, jetzt ist es offiziell: Hans Otto Theater und Nikolaisaal Potsdam bleiben pandemiebedingt bis Ostern für den Publikumsverkehr geschlossen. Von Lena Schneider mehr

    Das Hans Otto Theater darf vorerst nur von außen glänzen. Es bleibt bis Ostern geschlossen.
  • 28.01.2021 10:07 UhrPotsdamerin als Rektorin renommierter Berliner SchauspielschuleAnna Luise Kiss leitet Ernst-Busch-Schule

    In Potsdam ist sie als Expertin für DEFA-Filme und Vermittlerin Babelsberger Filmgeschichte bekannt: Jetzt wird die Filmwissenschaftlerin Anna Luise Kiss Rektorin der Berliner Ernst-Busch-Schule. Von Lena Schneider mehr

    Die Potsdamer Filmwissenschaftlerin Anna Luise Kiss ist die neue Rektorin der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin. 
  • 28.01.2021 08:55 UhrInselbühne auf Potsdams FreundschaftsinselWeitere Hürde für die Bürgerbühne

    Die Bürgerstiftung Potsdam wartet auf den Startschuss zur Nutzung der maroden Inselbühne. Stattdessen wird nun ein Vergabeverfahren eingeleitet. Initiator Kaspar von Erffa bleibt dennoch zuversichtlich. Von Lena Schneider mehr

    Die Bürgerstiftung Potsdam will die marode Freilichtbühne auf der Potsdamer Freundschaftsinsel noch 2021 wiederbeleben. 
  • 25.01.2021 13:32 UhrHans Otto Theater spielt wieder Komödie„Der Vorname“ kommt digital auf die Bühne

    Es darf wieder gelacht werden: Am 30. Januar zeigt das Hans Otto Theater die französische Komödie „Der Vorname“ online. Von Lena Schneider mehr

    "Der Vorname" in der Regie von Moritz Peters mit Henning Strübbe, Hannes Schumacher, Ulrike Beerbaum, Franziska Melzer und Philipp Mauritz.
  • 21.01.2021 18:53 UhrKommentar zu Theaterschließungen bis OsternCommon Sense

    In anderen Bundesländern sind Theater bis Ostern geschlossen. In Potsdam schien das niemand entscheiden zu wollen, jetzt zeichnet sich dieses Szenario auch hier ab - ganz unbürokratisch. Von Lena Schneider mehr

    Jetzt ist es so gut wie offiziell: Das Hans Otto Theater bleibt voraussichtlich bis Ostern pandemiebedingt geschlossen.

Im Herbst 2020 kam die zweite Corona-Welle: In Brandenburg stiegen die Zahlen sprunghaft an. Auf den Teil-Lockdown folgten schärfere Corona-Regeln. Die Berichterstattung im Corona-Newsblog der PNN  zum Nachlesen.


Jetzt lesen

Kontakt zur Redaktion

Sie wollen uns Ihre Meinung zu einem Artikel mitteilen, uns eine Frage stellen oder haben interessante Neuigkeiten für uns? 

Dann melden Sie sich gern bei uns per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Lesen Sie auch:

Wie arbeitet die PNN-Redaktion?

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Jetzt lesen