Hans-Otto-Theater Potsdam (klaer)Foto: Andreas Klaer

Theater

Potsdam hat mit dem 2006 neu errichteten Hans Otto Theater nicht nur ein stattliches Stadttheater, sondern verfügt über eine lebendige, ständig wachsende freie Szene. Einmal im Jahr kommen freie Theatermacher aus aller Welt beim Festival Unidram zusammen. Hier finden Sie aktuelle Stückkritiken ebenso wie Porträts von Theatermachern.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Lesen Sie mehr zum Thema Theater
  • 30.04.2019 15:30 UhrMelvilles „Bartleby“ am Hans Otto TheaterUm sich selbst kreisender Gedankenzirkus

    Nina de la Parra präsentierte in der Reithalle eine zeitgemäße, aber kaum aufrüttelnde Version von Melvilles „Bartleby“. Von Astrid Priebs-Tröger mehr

    Nur den wenigsten Figuren aus Melvilles „Bartleby“ (hier v.l. Henning Strübbe, Jonas Götzinger, Marie-Therése Fischer) gelingt es , aus dem Hamsterrad auszubrechen. 
  • 28.04.2019 15:30 UhrNachruf zu Gretel Schulze.Immer vorneweg

    Als Bühnenkünstlerin und Leiterin des Kabarett Obelisk war Gretel Schulze eine aus Potsdam nicht wegzudenkende Kreative. Nun ist sie Anfang April verstorben. Ein Nachruf. Von Heidi Jäger mehr

    Stationen des Lebens. Ihre Kindheit verbrachte Gretel Schulze im Kinderheim Geltow, das ihr Vater leitete. 
  • 26.04.2019 11:00 Uhr„Bartleby“ am Hans Otto Theater„Ohne Humor kann man sich gleich einsargen“

    Schauspielerin Bettina Riebesel über die Inszenierung von „Bartleby“ am Hans Otto Theater und ihre Ankunft in Potsdam Von Helena Davenport mehr

    Bettina Riebesel hält Humor für überlebenswichtig. 
  • 15.04.2019 11:32 UhrHans Otto Theater PotsdamFalladas "Jeder stirbt für sich" feiert ruhelose Premiere

    Das neue Stück „Jeder stirbt für sich allein“ am Hans Otto Theater hetzt Falladas Roman von 1946 nach. Mit Verlusten. Von Lena Schneider mehr

    Bei der Adaption von Falladas Roman setzen Christopher Hanf und Annette Pullen auf verschiedene Erzählperspektiven. Katja Zinsmeister als Anna Quangel, Hannes Schumacher, Arne Lenk, und Jon-Kaare Koppe als Otto Quangel (v.l.n.r.). 
  • 13.04.2019 18:13 UhrHans-Otto-TheaterGelungener Theaterabend zu Fontanes Geburtstag

    Der gelungene Theaterabend zu Fontanes Geburtstag wurde im Hans Otto Theater in Potsdam vom Publikum gefeiert. Von Klaus Büstrin mehr

    Spiellustige Gärtnerinnen. Ulrike Beerbaum (l.) und Franziska Melzer durchforsten Fontanes Leben.
  • 12.04.2019 15:15 Uhr"Jeder stirbt für sich allein" in PotsdamUnverstellt

    Katja Zinsmeister spielt in der Potsdamer Inszenierung von „Jeder stirbt für sich allein“ von Hans Fallada eine Hauptrolle. Für sie ist das Stück eines, in das sie eintauchen kann. Von Heidi Jäger mehr

    „Ich sehe auf der Bühne genauso aus wie im Leben“, sagt Katja Zinsmeister und lacht. 
  • 05.04.2019 13:22 UhrPotsdamKabarettistin Gretel Schulze ist tot

    Gretel Schulze, Urgestein des Potsdamer Kabaretts, ist gestorben. Für alle kam ihr Tod völlig überraschend. Von Heidi Jäger mehr

    Gretel Schulze ist überraschend gestorben.
  • 05.04.2019 10:48 UhrBürgerhaus am Schlaatz„Harry Potter und der Stein des Schilfhofs“

    Willkommensschüler stehen heute im Bürgerhaus am Schlaatz auf der Bühne - und zeigen ihr Stück „Harry Potter und der Stein des Schilfhofs“. Von Jana Haase mehr

    Im Bürgerhaus am Schlaatz führen die Willkommensschüler ihr Stück „Harry Potter und der Stein des Schilfhofs“ auf.
  • 04.04.2019 14:13 UhrKultur in PotsdamTheater zum Miträtseln: Wer war der Mörder?

    Im Treffpunkt Freizeit wird auf der Bühne wieder das Stück „Mord im Rampenlicht“ aufgeführt. Dabei können die Zuschauer tippen, wer der Mörder war - und so etwas gewinnen. Von Steffi Pyanoe mehr

    Die Musicaltheatergruppe Fallobst Potsdam führt ihr neues Stück "Mord im Rampenlicht" im Treffpunkt Freizeit auf. 
  • 04.04.2019 08:30 Uhr„Bartleby, der Schreiber“ am Hans Otto TheaterDer Verweigerer

    Das Hans Otto Theater entwickelt aus Melvilles Klassiker „Bartleby, der Schreiber“ eine eigene Fassung. Von Andrea Lütkewitz mehr

    Schauspielern des Hans Otto Theaters bringen Melvilles Klassiker „Bartleby“ auf eigene Weise auf die Bühne.
  • 31.03.2019 07:13 UhrEs wird gezündeltDas Poetenpack eröffnet die Zimmerbühne

    Max Frischs Stück „Biedermann und die Brandstifter“ wird mal wieder in Potsdam gespielt - nach 55 Jahren. Und dann noch im neuen Zuhause des Poetenpacks. Anfang April ist Premiere. Von Klaus Büstrin mehr

    Neues Zuhause in der Zimmerstraße fürs Poetenpack.
  • 30.03.2019 08:30 UhrTheaterprojekt „Sanssouci avec Shakespeare“Wo die Liebe hinfällt

    Das Theaterprojekt „Sanssouci avec Shakespeare“ begeistert mit seiner „Was ihr wollt“-Inszenierung, die einen neuen Blick auf Geschlechterverhältnisse wirft und in acht Sprachen aufgeführt wird Von Astrid Priebs-Tröger mehr

    Das Integrationstheater der Uni Potsdam zeigt Shakespeares als romantische Gender-Komödie.
  • 29.03.2019 11:01 UhrHans-Otto-TheaterDon Giovannis Leidenschaften aus Cottbus

    Sexuelle Hyperaktivität und ein tödliches Duell: Cottbuser Gastspiel im Hans-Otto-Theater in der Schiffbauergasse. Von Heidi Jäger mehr

    Kämpferisch bis in den Tod. Christian Henneberg als Don Giovanni (l.) und Ulrich Schneider als Komtur.
  • 22.03.2019 11:00 UhrJunges Theater in PotsdamEine Frage der Haltung

    Texte junger Autoren der UdK Berlin werden in der Reithalle des Hans Otto Theater aufgeführt. Es geht um Religion, Westberlin und irgendwie auch um den Intimbereich. Von Heidi Jäger mehr

    Die Potsdamer Reithalle.
  • 21.03.2019 06:13 UhrDonnerstag, 21. März 2019Das ist heute in Potsdam wichtig

    Ein Donnerstag so voll gepackt wie ein ganzes Wochenende. Vor allem mit ganz viel Musik. Für rund 400 Menschen drücken wir die Daumen, dass die Tickets nicht verbummelt wurden. Von Hajo von Cölln, Christine Fratzke mehr

    Gestern lief das Stück "Rio Reiser. König von Deutschland" regulär im Hans Otto Theater. Heute wird die Veranstaltung vom 10. Februar nachgeholt. 
  • 16.03.2019 06:11 UhrPremiere im Hans-Otto-TheaterZwiegespräch mit dem ungeborenen behinderten Bruder

    Junges-Theater in der Schiffbauergasse: In „Patricks Trick“ wird erzählt, wie es sich anfühlt, wenn man einen behinderten Bruder bekommt. Von Astrid Priebs-Tröger mehr

    Wandlungsfähig: Matthias Gärtner (links) und Curdin Caviezel.

Kontakt zur Redaktion

Sie wollen uns Ihre Meinung zu einem Artikel mitteilen, uns eine Frage stellen oder haben interessante Neuigkeiten für uns? 

Dann melden Sie sich gern bei uns per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Lesen Sie auch:

Wie arbeitet die PNN-Redaktion?

Im Nachrichten-Blog informieren wir Sie über das Potsdamer Sportgeschehen.

Neueste Meldungen lesen

Das Magazin für Unternehmer, Macher, Entscheider und alle Wirtschaftsinteressierten in der Region

Jetzt lesen

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Sie suchen etwas Spezielles oder Ihre Dienstleistung muss gefunden werden? Dann ist das PNN Branchenbuch genau das Richtige für Sie. Denn hier sucht man in Potsdam. 

Zum Branchenbuch