Lesen Sie mehr zum Thema Teltow

  • 30.10.2020 09:33 UhrCoronalage in Potsdam-MittelmarkGesundheitsamt offenbar heillos überfordert

    Patient beschwert sich: Kontaktverfolgung habe nicht stattgefunden. Offenbar kommen die wenigen Mitarbeiter nicht mehr hinterher. Kreis meldete zuletzt 50 Neuinfektionen. Von Christoph Kluge mehr

    Soldaten der Bundeswehr helfen in verschiedenen Regionen Deutschlands bei der Nachverfolgung von Infektionsketten von dem Coronavirus. Auch das Gesundheitsamt Mittelmark hat Hilfe angefordert.
  • 29.10.2020 18:44 UhrPflege in der zweiten Corona-WelleEinrichtungen sehen sich gut vorbereitet

    Die Senioren- und Pflegeeinrichtungen in der Region haben sich aus eigener Sicht in den vergangenen Monaten gut auf steigende Infektionszahlen vorbereitet. Sie warnen jedoch vor einschneidenden Kontaktbeschränkungen. Von Sarah Stoffers mehr

    Die Träger von Senioren- und Pflegeeinrichtungen fürchten Besuchsverbote und damit Isolation und Vereinsamung der Bewohner (Symbolbild).
  • 28.10.2020 18:09 UhrSabersky-Park in TeltowVerhärtete Fronten

    Die Eigentümer des Sabersky-Areals in Teltow mussten einst vor den Nazis fliehen. Ihre Erben werfen der Stadt vor, sie erneut enteignen zu wollen. Von Christoph Kluge mehr

    Ein Wäldchen mitten in der Stadt: Der sogenannte Sabersky-Park in Teltow.
  • 14.10.2020 18:31 UhrOnline-Beteiligung gestartetTeltower entscheiden mit über Entwicklung ihrer Stadt

    Teltow will ein neues Konzept für die Entwicklung der Stadt erarbeiten. Die Bürger können sich jetzt an einem ersten Entwurf online beteiligen. Von Sarah Stoffers mehr

    Die Stadt hat zum zweiten Mal eine Online-Beteiligung zum Insek gestartet.
  • 01.10.2020 16:16 UhrCorona-Lage in Brandenburg am DonnerstagZwei Fälle an mittelmärkischen Schulen

    In Potsdam-Mittelmark wurden zwei Schüler positiv auf das Coronavirus getestet. Das Gesundheitsamt hat für die Kontaktpersonen Quarantäne angeordnet. Landesweit steigen die Fallzahlen wieder an. Von Sarah Stoffers mehr

    In Brandenburg sind aktuell 274 Menschen aktiv an Covid-19 erkrankt (Symbolbild).
  • 11.09.2020 20:07 UhrAfrikanische SchweinepestAusbruch in Potsdam-Mittelmark "nur eine Frage der Zeit"

    Die Tierseuche könnte auch nach Potsdam-Mittelmark vordringen. Ob Zäune ausreichen, ist umstritten. Der Jagdpächter rät den Anwohnern, jetzt wachsam zu sein. Von Sarah Stoffers mehr

    In Kommunen wie Stahnsdorf ist die große Wildschweinpopulation ein Problem geworden.
  • 10.09.2020 14:32 UhrAusbruch der Afrikanischen SchweinepestBernd Albers erneuert Forderung nach der Bogenjagd auf Wildschweine

    Wegen des Ausbruchs der Afrikanischen Schweinepest fordert Stahnsdorfs Bürgermeister Bernd Albers Brandenburgs Umweltminister Axel Vogel zum Umdenken beim Thema Bogenjagd auf. Von Sarah Stoffers mehr

    Bernd Albers fordert, die enormen Schwarzwildbestände in der Region wirksam und schnell dezimieren (Symbolbild).
  • 09.09.2020 12:58 UhrSpannungen zwischen Deutschland und RusslandTeltow legt mögliche russische Städtepartnerschaft auf Eis

    Wegen der aktuellen Spannungen im deutsch-russischen Verhältnis nach dem Mordanschlag auf Alexej Nawalny, hat Teltow eine russische Städtepartnerschaft erst einmal verschoben. Von Sarah Stoffers mehr

    Teltows Bürgermeister Thomas Schmidt hat seinen Antrag für eine russische Städtepartnerschaft zurückgezogen (Archivbild). 
  • 07.09.2020 14:47 UhrMobiles KundenbüroRegiobus eröffnet Servicebus am S-Bahnhof Teltow

    Das Unternehmen Regiobus hat ein weiteres mobiles Kundenbüro in Potsdam-Mitelmark eröffnet. Am S-Bahnhof Teltow können die Kunden ab sofort Tickets kaufen und sich beraten lassen. Von Sarah Stoffers mehr

    Bürgermeister Schmidt (rechts) und Regiobus-Chef Hennig (2.v.r.) mit dem Team des mobilen Kundenbüros.
  • 04.09.2020 17:43 UhrAnwohner kritisieren Staub und LärmStreit um den Güterbahnhof Teltow

    Seit Jahren sorgt der Umschlag von Schüttgütern am Güterbahnhof Teltow für Ärger bei den Anwohnern. Sie fürchten, dass die Belastungen noch zunehmen könnten. Von Sarah Stoffers mehr

    Die Umschlagung der Schüttgüter sowie deren Transport in Lkws sorgt bei den Anwohnern für Unmut.
  • 28.08.2020 11:01 UhrVerkehr in Teltow und Kleinmachnow200 Tonnen Stahl für die neue Rammrathbrücke

    Die Behelfsbrücke ist seit Donnerstagmorgen wieder für Fußgänger und Radfahrer offen, zuvor wurden die Hauptträger für die neue Brücke eingebaut. Die Bauarbeiten liegen im Zeitplan.  Von Eva Schmid mehr

    Die Hauptlastträger an der Rammrathbrücke wurden mit Kränen eingesetzt.
  • 27.08.2020 20:21 UhrKritik an Microsoft Office 365-SoftwareSeit Monaten Datenschutzprobleme bei Schulen in Potsdam-Mittelmark

    Erste Kritik am Umgang mit Office-Software an Bildungseinrichtungen gab es offenbar schon im März. Auch Datenschutzexperten sind skeptisch. Von Christoph Kluge mehr

    Datenschutzschwierigkeiten in Schulen. Offenbar gab es schon vor Monaten erste Hinweise auf den laxen Umgang mit persönlichen Daten von Eltern und Schülern bei Computeranwendungen an mittelmärkischen Schulen.
  • 22.08.2020 21:33 UhrDatenleck in Teltow und StahnsdorfDaten von Schülern ungeschützt im Netz

    Die Schulen des Kreises in Teltow und Stahnsdorf haben offenbar massive Schwierigkeiten mit dem Datenschutz. Aufgefallen ist das einem Schüler. Manche Schulleitungen haben von der Datenpanne noch gar nichts mitbekommen.   Von Christoph Kluge mehr

    Ungeschützt im Netz: Mehrere mittelmärkische Schulen sind betroffen.
  • 21.08.2020 20:01 UhrDatenschutzDaten von Schülern ungeschützt im Netz

    Mehrere Schulen in der Mittelmark haben offenbar massive Schwierigkeiten mit dem Datenschutz. Von Christoph Kluge mehr

    30.04.2018, Bayern, Abensberg: Grundschüler arbeiten in der Grundschule Offenstetten mit Tablets. Die Grundschule nimmt am Schulversuch «Digitale Schule 2020» der Stiftung Bildungspakt Bayern teil. (zu dpa "Tablet statt Papier - Schreiben lernen im digitalen Unterricht" vom 07.05.2018) Foto: Armin Weigel/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
  • 21.08.2020 19:16 UhrVerbindung zwischen Zehlendorf und TeltowKommt bald der Startschuss für die Teltow-Werft-Brücke?

    Die Verhandlungen zum Wiederaufbau der Rad- und Fußgängerbrücke über den Teltowkanal sollen nun endlich abgeschlossen werden. Das wurde im Regionalausschuss von Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf beschlossen. Von Sarah Stoffers mehr

    Auf Zehlendorfer Seite künden Gleis- und Brückenkopfreste noch von alten Zeiten, im Krieg wurde die Teltowwerft-Brücke zerstört. 
  • 19.08.2020 16:50 UhrNeue Trägerelemente werden aufgebautSperrungen wegen Arbeiten an der Rammrathbrücke

    Für die neue Rammrathbrücke werden die Trägerelemente angeliefert und installiert. Wegen der Arbeiten kommt es im Bereich der Brücke zu Sperrungen. Von Sarah Stoffers mehr

    Die Behelfsbrücke über den Teltowkanal, hier im April diesen Jahres, muss kommenden Woche gesperrt werden. 
  • 18.08.2020 17:02 UhrPolizeibericht für Potsdam-MittelmarkBeziehungsstreit führt zu Polizeieinsatz

    Ein Streit eines 17-Jährigen mit seiner Freundin in Teltow  führt zu einem verletzten Zeugen, einer Nacht im Polizei-Gewahrsam und mehreren Anzeigen. Von Kay Grimmer mehr

    Der Streit fand auf offener Straße statt.
  • 17.08.2020 18:50 UhrRuhestörung in TeltowGroße Party trotz Corona-Beschränkungen?

    Am Wochenende soll es möglicherweise eine größere unangemeldete Party in Teltow gegeben haben. Wo genau und mit wie vielen Gästen ist bislang noch unklar. Von Sarah Stoffers mehr

    Am Samstag soll in Teltow eine größere unangemeldete Party gefeiert worden sein (Symbolbild). 
  • 13.08.2020 14:59 UhrPositives Testergebnis von ReiserückkehrernCoronafall an Teltower Anne-Frank-Grundschule

    Ein Fünftklässler ist am Wochenende über Bayern aus dem Urlaub nach Deutschland zurückgereist, wurde an der Grenze getestet und hat erst jetzt sein positives Testergebnis übermittelt bekommen. 25 Kinder sind in Quarantäne, weitere könnten folgen.  Von Eva Schmid mehr

    Symbolbild.
  • 11.08.2020 17:22 UhrVerstoß gegen TierschutzMann missbraucht Stute und Fohlen

    Ein Unbekannter hat sich in der Nacht zum Sonntag in Teltow an einer trächtigen Stute und ihrem Fohlen vergangen. Der Tatverdächtige flüchtete in Richtung S-Bahnhof Teltow. Von Sarah Stoffers mehr

    Ein Unbekannter hat sich in der Nacht zum Sonntag an den beiden Tieren in einem Stall in Teltow vergangen. (Symbolbild).

Im Herbst 2020 kam die zweite Corona-Welle: In Brandenburg stiegen die Zahlen sprunghaft an. Auf den Teil-Lockdown folgten schärfere Corona-Regeln. Die Berichterstattung im Corona-Newsblog der PNN  zum Nachlesen.


Jetzt lesen

Kontakt zur Redaktion

Sie wollen uns Ihre Meinung zu einem Artikel mitteilen, uns eine Frage stellen oder haben interessante Neuigkeiten für uns? 

Dann melden Sie sich gern bei uns per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Lesen Sie auch:

Wie arbeitet die PNN-Redaktion?

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Jetzt lesen