Probe "Monstres - on ne danse pas pour rien", Hans Otto Theater, 29.05.2018 Foto: Sebastian Gabsch PNNFoto: Sebastian Gabsch

Tanz

Die fabrik Potsdam hat die Landeshauptstadt über die Jahre zu einem wesentlichen Bezugspunkt im zeitgenössischen Tanz gemacht. Hier sind internationale Künstler im Rahmen von Residenzen zuhause und die jährlich im Mai stattfindenden Tanztage ziehen internationales Publikum an. Was Potsdams Tanzszene aktuell umtreibt, lesen Sie hier.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Lesen Sie mehr zum Thema Tanz
  • 23.05.2019 17:15 UhrSurreales bei den Potsdamer TanztagenTête-à-Tête im Garten der Lüste

    Das Duo Jonas&Lander fragt in seinem Stück "Lento e Largo", wie Mensch und Maschine zusammen funktionieren. Von Helena Davenport mehr

    Heiliges Gewässer. Jonas&Lander stehen selbst auf der Bühne.
  • 19.05.2019 19:45 UhrPotsdamer TanztageSpielen und Kämpfen

    Starke Bilder und intensive Emotionen am fünften Tag der Potsdamer Tanztage mit zwei Inszenierungen von Thomas Hauer und Yasmeen Godders. Von Astrid Priebs-Tröger mehr

    Die Politik Israels steht bei „Demonstrate Restraint“ von der Choreografin Yasmeen Godder im Mittelpunkt. 2001 gewann die Israelin den Bessie Award.
  • 17.05.2019 09:45 UhrLia Rodrigues bei den Potsdamer TanztagenDie Einschnürungen bleiben

    Die Choreografin Lia Rodrigues zeigte bei den Tanztagen ihre Bauhaus-Hommage „Formas Breves“ - eine berührende Anklage. Von Heidi Jäger mehr

    Nackter Zauber.
  • 15.05.2019 18:08 UhrPotsdamer TanztageTaucher trifft auf Kreiselfrau

     Auf den Potsdamer Tanztagen ist das Bayerische Junior Ballett zu Besuch und performt das Triadische Ballett. Von Helena Davenport mehr

    Die Figur mit dem silbrigen Gesicht ist in Poserlaune und zeigt seine Kugelhände.
  • 14.05.2019 18:30 UhrPotsdamer TanztageZwei Ideenwelten aus drei Koffern

    Die brasilianische Choreografin Lia Rodrigues präsentiert eine Neubearbeitung von "Formas Breves" bei den Potsdamer Tanztagen. Sie ist zum ersten Mal seit zehn Jahren hier zu sehen. Von Helena Davenport mehr

    Bei Lia Rodrigues' Stück "Formas Breves" kommt auch Klebeband zum Einsatz.
  • 14.05.2019 18:00 UhrPotsdamer Tanztage„Sie sahen die Robotisierung voraus“

    Festivalleiter Sven Till spricht im PNN-Interview über die Potsdamer Tanztage, die sich dem Bauhaus und den Visionen im Tanz zuwenden. Von Helena Davenport mehr

    Oskar Schlemmers Triadisches Ballett kommt während der Tanztage in Potsdam zur Aufführung.
  • 29.03.2019 12:59 UhrÜber den Wert von Uneindeutigkeit "Eine Geschichte der Welt" in der fabrik

    Monatelang haben Berliner Choreografen mit Potsdamer Schülern ein zeitgenössisches Tanzprojekt einstudiert, das Antworten auf die großen universellen Fragen gibt. Von Helena Davenport mehr

    Urwesen: "Eine Geschichte der Welt" fragt nach den Beginnen des Alls
  • 11.01.2019 11:45 UhrMade in Potsdam-FestivalZu Gast bei den Nerds

    Im Tanz „Feeding back“ von Malgven Gerbes und David Brandstätter von der Künstlergruppe „ shifts – art in movement“ wird es digital. Von Astrid Priebs-Tröger mehr

    Der Fallschirm als Blase. „Feeding Back“ hatte seine Vorpremiere. 
  • 07.01.2019 13:01 UhrPerformance im AustauschDialog der Kunstformen bei „Made in Potsdam“

    Lokal und global zugleich ist die diesjährige Ausgabe von „Made in Potsdam“. Das interdisziplinäre Festival bringt aktuelle Kunst – Tanz, Film, Bildende Kunst, Musik und Literatur – zusammen. Von Astrid Priebs-Tröger mehr

    Malgven Gerbes  (Mitte) bestreitet am Mittwochabend die Eröffnung.
  • 07.01.2019 12:47 UhrHeller Vorhang aus Tönen und LichtPreisgekrönte Tänzerin bei "Made in Potsdam"

    Das Tanzstück „Da Capo“ bei „Made in Potsdam“ erinnert an die Performance der Japanerin Öta Hisa. Von Babette Kaiserkern mehr

    Deutschlandpremiere „Da Capo“: Zur Musik der Ausnahme-Pianistin Aki Takase tanzen am 12. Januar in der fabrik Yui Kawaguchi und Kofie da Vibe.
  • 07.12.2018 19:51 UhrTanz in der fabrik PotsdamZeitgenössischer Tanz mal ganz verständlich

    „Explore Dance“: Die fabrik baut gemeinsam mit Potsdamer Schulen ein deutschlandweites Netzwerk auf, um jungem Publikum Tanz zu erschließen. Zum Auftakt kommt „Für mich“ aus Hamburg. Von Lena Schneider mehr

    Mehr als Pobackenwackeln. „Für mich“ von Antje Pfundtner ist das erste Gastspiel, das im Rahmen von „Explore Dance“ an der fabrik Potsdam zu Besuch ist.
  • 15.10.2018 15:45 UhrFestival „Jazzoffensive #4“ in PotsdamNeun Konzerte und eine Party

    Die vierte Ausgabe des Festivals „Jazzoffensive“ in der Schiffbauergasse überzeugte mit einer gelungenen Mischung von Swing über Blues bis Bossa Nova und dem Spagat zwischen verschiedenen Sparten. Nur der Besucherzuspruch ließ zu Wünschen übrig. Von Babette Kaiserkern mehr

    Klänge und Bewegung. Tänzerin Bára Sigfúsdóttir und Trompeter Elvind Lønning verschmelzen in „Tide“ Musik und Bilder. 
  • 11.10.2018 10:30 UhrChoreografin Heidi Weiss im Porträt Nicht so viel denken

    Tanz für jede und jeden: Die US-amerikanische Tänzerin und Choreografin Heidi Weiss setzt die Tradition von „Group Motion“ in Deutschland fort. Diese Woche ist sie in der fabrik Potsdam zu Gast. Von Astrid Priebs-Tröger mehr

    Die gebürtige US-Amerikanerin Heidi Weiss ist seit den frühen 1990er Jahr mit Potsdams Tanzszene vertraut. 
  • 25.09.2018 16:06 UhrFestival für Inklusion am WaschhausÖffidioten, Wommer und all wir anderen

    Das Potsdamer Inklusionsfestival „bewegend anders“ für Menschen mit und ohne Behinderung ging am Wochenende in die zweite Runde. In Theateraufführungen, Ausstellungen und Konzerten wurde erlebbar, wie Integration funktionieren kann. Von Astrid Priebs-Tröger mehr

    "Herr der Fliegen" in der Regie von Anja Kozik kam im Rahmen des Festivals zur Uraufführung.
  • 07.09.2018 17:00 UhrTanztheater in Potsdams Französischer KircheVom Loslassen, Verlassen und Finden

    „Raven.child“ ist das erste Stück der Theatergruppe Lyriden 18. Noch bis zum 15. September ist das neodramatische Tanztheater in der Französischen Kirche zu sehen. Es erzählt von der Abnabelung eines Kindes von seiner Mutter.  Von Steffi Pyanoe mehr

    Umtänzeln. Abnabeln. Es geht in dem Spiel von Franca Luisa Burandt und Annekatrin Kiesel nicht nur um das Verhältnis von Mutter und Tochter, sondern um alle Frauen.
  • 07.09.2018 12:00 UhrKunstfestival für Inklusion am WaschhhausWofür der Duden keine Wörter hat

    Vom 21. bis 23. September findet im Potsdamer Waschhaus die zweite Ausgabe des Inklusionsfestivals "bewegend anders" statt. Es will gegen Vorurteile und Berührungsängste gegenüber Menschen mit Behinderung mobil machen - spartenübergreifend Von Lena Schneider mehr

    Geballte Kraft. Ein Tanzensemble um Anja Kozik probt „Herr der Fliegen“.

Kontakt zur Redaktion

Sie wollen uns Ihre Meinung zu einem Artikel mitteilen, uns eine Frage stellen oder haben interessante Neuigkeiten für uns? 

Dann melden Sie sich gern bei uns per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Lesen Sie auch:

Wie arbeitet die PNN-Redaktion?

Im Nachrichten-Blog informieren wir Sie über das Potsdamer Sportgeschehen.

Neueste Meldungen lesen

Das Magazin für Unternehmer, Macher, Entscheider und alle Wirtschaftsinteressierten in der Region

Jetzt lesen

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Sie suchen etwas Spezielles oder Ihre Dienstleistung muss gefunden werden? Dann ist das PNN Branchenbuch genau das Richtige für Sie. Denn hier sucht man in Potsdam. 

Zum Branchenbuch