Lesen Sie mehr zum Thema SV Babelsberg 03

  • 31.05.2011 23:54 UhrAFFÄRE UM GEHEIMBÜRGSCHAFTRazzia und Rettungspaket: Dramatische Stunden für den SV Babelsberg 03

    UPDATE. Am Mittwoch will die Vereinsspitze nach einem Krisentreffen in letzter Minute entscheiden - Verbleib in der 3. Liga oder Zwangsabstieg in die Oberliga. Es bestehen Zweifel an der Bürgschaft einer Bank. Am Dienstagmorgen durchsuchten zudem Ermittler wegen der Geheim-Bürgschaften für den Verein Büros der Stadtwerke und die Wohnung von Ex-Chef Peter Paffhausen. Er steht unter Untreue-Verdacht. Von Alexander Fröhlich mehr

    Entschlossen. Die Mitglieder des SV Babelsberg 03 ringen um die Zukunft des Vereins. Auf der Versammlung am Dienstagabend reagierten sie gespalten auf das Rettungsangebot einer Bank.
  • 31.05.2011 02:00 UhrFan-AktionenWerbebanner und schiefe Töne

    Unter dem Motto „Unserem Verein gehts schlechter als wir singen“ gaben SVB-Fans ein Ständchen auf der Brandenburger Straße. Zuvor wurden Plakate für den Hauptsponsor gemalt. Heute wird Rasen versteigert Von Henner Mallwitz, Michael Meyer mehr

    Gemischter Babelsberger Chor. Keine Superstars, aber Fans mit Leib und Seele: Rund 20 Anhänger des angeschlagenen SV Babelsberg 03 machten gestern auf der Brandenburger Straße mit einem Ständchen auf die Lage ihres Fußballvereins aufmerksam. Mehr als 200 Euro nahmen sie am Ende mit ihren Sangeskünsten ein.
  • 31.05.2011 00:30 UhrSV Babelsberg 03SV Babelsberg: Speer tritt ab, Bastian folgt

    UPDATE. Thalia-Chef Thomas Bastian ist neuer Vorstandsvorsitzender beim angeschlagenen Potsdamer Fußball-Drittligissten. Die Insolvenz ist abgewendet. Die Staatsanwaltschaft prüft wegen der Bürgschaften zum Anfangsverdacht auf Untreue. mehr

    Thomas Bastian (r.) ist neuer Vereinschef des SV Babelsberg 03. Rainer Speer hat den Vorsitz am Montagabend nach anhaltender Kritik und der Forderung nach Erneuerung niedergelegt.
  • 30.05.2011 02:00 UhrSV BabelsbergKritik an Rettungsschirm für den SV Babelsberg

    UPDATE. Potsdams CDU trägt die gegen geplante 700.000 Euro-Unterstützung nicht mit. FDP will Rücktritt des 03’er Aufsichtsrats mehr

    Hat Fragen zu den Babelsberg-Plänen: Katherina Reiche.
  • 30.05.2011 02:00 Uhr"Krisenzeiten bei Nulldrei"Demo, Bier und lange Haare für „03“

    Eine Demonstration, Bürgschaften, Soli-T-Shirts: Wie die Fans ihren SV Babelsberg zu retten versuchen Von Peter Könnicke mehr

    Demo, Bier und lange Haare für „03“
  • 30.05.2011 00:05 UhrSV Babelsberg 03SVB-Krise: Präsident Speer vor dem Aus

    Update. Brandenburgs Ex-SPD-Innenminister Rainer Speer soll an diesem Montag wieder einen Posten verlieren: Beim angeschlagenen Fußball-Drittligisten VS Babelsberg 03 soll er als Vereinspräsident abgewählt werden. Sein Nachfolger soll Thalia-Kino-Chef Thomas Bastian werden. Derweil haben 1000 Potsdamer für den Erhalt des Vereins demonstriert. Von Henri Kramer, Kay Grimmer, Thorsten Metzner mehr

    Ex-Landespolitiker Rainer Speer (Ex-Innenminister und Ex-Finanzminister des Landes) ist Präsident von Babelsberg 03 - noch.
  • 28.05.2011 02:00 UhrSVBabelsberg 03Rettung für „Nulldrei“, neue Fragen an Paffhausen

    Stadt will SV Babelsberg mit 700 000 Euro retten. Jakobs: Es gab Geheimbürgschaften der Stadtwerke Von A. Fröhlich, H. Kramer, S. Schicketanz, P. Tiede mehr

  • 28.05.2011 02:00 UhrSV Babelsberg 03Fans kämpfen für 03

    Bereits über 23 000 Euro an Spenden eingegangen mehr

  • 28.05.2011 02:00 UhrSV Babelsberg 03 und die anderen VereineDas Überleben der anderen

    700 000 Euro für den SVB sorgen hier für Aufatmen – dort für Kopfschütteln. Wie es bei den kleinen Vereinen der Stadt ankommt, wenn einem großen mit Steuermitteln geholfen wird. Von Peter Könnicke mehr

    Das Überleben der anderen
  • 28.05.2011 02:00 UhrSV Babelsberg 03Verein gerettet - Mannschaft weg?

    Die Stadt will den SVB in die Vierte Liga retten, doch für Mannschaft und Trainer ist das zu wenig Von Tobias Reichelt mehr

    Zurück bleibt ein Trümmerhaufen. Die Pleite des SV Babelsberg 03 ist dank der Stadt wohl abgewendet – doch die Finanzspritze über 700 000 Euro verhindert nicht den Zwangsabstieg des Vereins. Das bringt neue Probleme: Kaum einer der Spieler will beim drohenden Gang in die Regionalliga an Bord bleiben.
  • 28.05.2011 00:25 UhrSV Babelsberg 03Rettungsschirm aus der Stadtkasse

    UPDATE. Potsdam will SV Babelsberg 700.000 Euro überweisen. Der vor dem finanziellen Ruin stehende Drittligaklub soll so gerettet werden. Der Vereinsführung ist das deutlich zuwenig. Von Henri Kramer, Sabine Schicketanz, Michael Erbach mehr

    Ganz zugeschlossen muss das Karl-Liebknecht-Stadion wohl nicht werden - nur ob noch Drittliga-Fußball gezeigt wird, ist mehr als offen. Die Stadt will den Verein retten - wieder einmal.
  • 27.05.2011 02:00 UhrSV Babelsberg 03Stadtpolitik will SV Babelsberg retten

    Beschluss im Stadtparlament soll helfen, dass „Nulldreier“ nicht in die Oberliga absteigen Von Henri Kramer mehr

    Verschlossen ist am Donnerstag (26.05.2011) eine Zufahrt zum Karl-Liebknecht-Stadion in Potsdam. Während die Stadionsanierung mit Mitteln des Konjunkturfonds erfolgt, droht dem hier spielendem Verein Babelsberg 03 ein Zwangsabstieg, nachdem sich Sponsoren zurückzogen.
  • 27.05.2011 02:00 UhrRegionalsportKetten und Flaschenpfand

    Die Fans des SV Babelsberg 03 setzen alle Hebel in Gang, um ihren Verein vor der Pleite zu retten und den Vorstand unter Druck Von Henri Kramer, Tobias Reichelt mehr

    Ketten und Flaschenpfand
  • 26.05.2011 21:36 UhrSV Babelsberg 03Fan-Aktionen: Flaschen gesammelt, Geschäftsstelle besetzt

    UPDATE. Etwa 40 Fans haben Büros des in einer schweren Finanzkrise steckenden Fußball-Drittligisten in Potsdam-Babelsberg besetzt. Sie fordern der Rücktritt des kompletten Vorstandes. Am Abend sammelten Fans in babelsberg friedlich kistenweise Pfandflaschen für ihren Klub. mehr

    Die Geschäftsstelle des SV Babelsberg 03.
  • 26.05.2011 02:00 UhrSolidarität mit dem SVB 03Babelsberg-Fans: Spenden! Vorstand ablösen!

    Tausende solidarisieren sich im Internet und wollen für den angeschlagenen Verein spenden Fans fordern in offenem Brief umfassenden Neuanfang und den Rückzug der VereinsführungPotsdams Oberbürgermeister: Stadt kann keine Bürgschaf Von H. Mallwitz, T. Reichelt, S. Schicketanz, P. Tiede mehr

    Fans des vor dem finanziellen Ruin stehenden Potsdamer Fußball-Drittligisten SV Babelsberg 03 wollen den Verein aus eigener Kraft retten und fordern den kompletten Vereinsvorstand zum Rücktritt auf.
  • 26.05.2011 02:00 UhrKrisentreffen beim SVB 03Es fehlt die Hinterzimmer-Bürgschaft

    Sondersitzung des SV-Babelsberg-Aufsichtsrats / Debatte um Sponsoring der Stadtwerke hält an Von Henri Kramer mehr

    Spendenaufruf. Mit diesem Motiv riefen Fans des vom Absturz bedrohten SV Babelsberg 03 auf, mit Erlösen aus Flaschenpfand zur Rettung des Traditionsvereins beizutragen. Repro: PNN
  • 26.05.2011 02:00 UhrINTERVIEWSVB-Präsident Rainer Speer: „Ich bleibe an Bord“

    mehr

    Ex-Landespolitiker Rainer Speer (Ex-Innenminister und Ex-Finanzminister des Landes) ist Präsident von Babelsberg 03 - noch.
  • 26.05.2011 02:00 UhrKrise beim SVBBabelsbergs Fußballprofis stehen unter Schock

    Der Mannschaft um Kapitän Marian Unger droht bei einer Vereinspleite die Arbeitslosigkeit Von Tobias Reichelt mehr

    Jubel aus vergangenen Tagen. Marian Unger fehlen heute die Worte.
  • 25.05.2011 02:00 UhrPotsdamer Sportlandschaft droht Domino-Effekt

    Speer: Auch Handballer, Volleyballerinnen und Judokas in Gefahr / Funktionäre dementieren Von Henri Kramer, Matthias Matern, Michael Erbach mehr

    Potsdamer Sportlandschaft droht Domino-Effekt
  • 25.05.2011 02:00 UhrSVB 03 in der KriseSV Babelsberg sieht Karli-Sanierung im Zeitplan

    Hechel: Arbeiten enden fristgerecht im August / Rathaus: Keine Spekulation zu Rücknahme des Stadions Von H. Kramer mehr

Im Herbst 2020 kam die zweite Corona-Welle: In Brandenburg stiegen die Zahlen sprunghaft an. Auf den Teil-Lockdown folgten schärfere Corona-Regeln. Die Berichterstattung im Corona-Newsblog der PNN  zum Nachlesen.


Jetzt lesen

Kontakt zur Redaktion

Sie wollen uns Ihre Meinung zu einem Artikel mitteilen, uns eine Frage stellen oder haben interessante Neuigkeiten für uns? 

Dann melden Sie sich gern bei uns per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Lesen Sie auch:

Wie arbeitet die PNN-Redaktion?

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Jetzt lesen