Gräber auf dem Südwestkirchhof in Stahnsdorf # Gräber und Grabstellen auf dem Südwestkirchhof in Stahnsdorf, aufgenommen am 4. Dezember 2013. Foto: Kitty Kleist-HeinrichFoto: Kitty Kleist heinrich

Stahnsdorf

Ein historischer Dorfkern, eingekreist von Neubauvierteln. Hauptattraktion Stahnsdorfs ist der idyllische Südwestkirchhof, der als international herausragender Friedhof gilt. Hier sind etliche Prominente begraben, wie der Architekt Walter Gropius, der Künstler Heinrich Zille und der Schauspieler Manfred Krug. Auch Stahnsdorf wächst stetig und ist begehrter Wohnort.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Lesen Sie mehr zum Thema Teltow
  • 18.02.2019 19:50 UhrWildschweine in der StadtStahnsdorfs große Schweinerei

    Die Wildschwein-Plage sorgt in Stahnsdorf für heftige Debatten. Eltern sehen ihre Kinder bedroht. Doch nicht alle haben mit den Tieren ein Problem. Von Sarah Stoffers mehr

    Eine Bache im "Beethoven-Wäldchen" in Stahnsdorf.
  • 17.02.2019 17:39 UhrStahnsdorf beantragt Sondergenehmigung Bogenjagd auf Wildschweine wäre bundesweit einmalig

    Die Brandenburger Gemeinde Stahnsdorf könnte Geschichte schreiben: Mit Pfeil und Bogen jagt sonst niemand in Deutschland Wildschweine. Von Gudrun Janicke mehr

    Wildschweine  - in Stahnsdorf will man sie demnächst mit Pfeil und Bogen jagen.
  • 14.02.2019 14:28 UhrBau der neuen Landesstraße 77In Stahnsdorf sind wichtige Straßen gesperrt

    In Stahnsdorf ist Geduld gefragt: Die Straße nach Potsdam ist bereits gesperrt. Nun zwingt der Bau der neuen Landesstraße 77 Autofahrer zusätzlich auf Umleitungswege. Von Solveig Schuster mehr

    Bereits im Dezember gab es Sperrungen wegen Bauarbeiten am Stahnsdorfer Hof/Ruhlsdorfer Straße.
  • 13.02.2019 16:02 UhrProjektentwickler zieht sich zurückSputendorf bekommt doch keinen Riesen-Solarpark

    Auf einer rund 20 Fußballfelder großen Fläche sollte südlich von Sputendorf eine riesige Photovoltaik-Anlage entstehen. Doch kaum geplant, steht das Projekt schon vor dem Aus. Von Solveig Schuster mehr

    Sputendorf bekommt doch keinen Riesen-Solarpark
  • 13.02.2019 08:21 UhrKampf gegen WildschweineStahnsdorfer SPD: Jäger haben zu wenig getan

    Die Jagdgenossenschaft Stahnsdorf-Kleinmachnow will über den neuen Pachtvertrag für den Jagdbezirk entscheiden. Die SPD übt scharfe Kritik an den bisherigen Jägern. Von Solveig Schuster mehr

    Vor kurzem hieß es erst: Wildschweine haben in Stahnsdorf die Macht übernommen.
  • 07.02.2019 18:49 UhrBlutiges Wildschwein randalierte in StahnsdorfMuss der Jadgpächter für Randale-Schwein bezahlen?

    UpdateDer Stahnsdorfer SPD-Fraktionschef ist wütend. Nach seiner Ansicht soll der zuständige Jagdpächter für den Schaden aufkommen, den ein Wildschwein im Friseur-Salon Heinrich angerichtet hat. Von Enrico Bellin mehr

    Das verletzte Wildschwein schmiss im dem Salon Flaschen, Rollwagen und Pflanzen um und blutete alles voll.
  • 06.02.2019 19:33 UhrStahnsdorfBlutendes Wildschwein randaliert im Stahnsdorfer Friseur-Salon

    UpdateGroßer Schreck in Stahnsdorf: In einen Friseur-Salon ist am Wochenende ein verletztes Wildschwein eingedrungen und hat den Laden ruiniert. Brisant: Auch Kunden waren im Laden. Von Enrico Bellin mehr

    Das Wildschwein hat nicht nur Blumen umgeworfen, sondern auch Möbel beschädigt.
  • 31.01.2019 06:00 UhrStahnsdorfNeue Probleme für geplante Feuerwache in Stahnsdorf

    Die Untere Naturschutzbehörde bezweifelt, dass nur ein Standort für die neue Wache in Stahnsdorf möglich ist. Bis Ende der Woche muss die Gemeinde jetzt Alternativen vorlegen. Von Eva Schmid mehr

    Die Freiwillige Feuerwehr in Stahnsdorf braucht ein neues Gebäude.
  • 28.01.2019 11:35 UhrStahnsdorfIn das alte Sanatorium zieht wieder Leben ein

    Auf dem Areal des ehemaligen Sanatoriums in Stahnsdorf soll ein Mehrgenerationen-Campus mit Forschungseinrichtungen und Büros entstehen. Doch was passierte dort früher?  Von Sarah Stoffers mehr

    Seit 25 Jahren verfällt das ehemalige Sanatorium. 
  • 18.01.2019 08:54 UhrTeltow, Kleinmachnow und StahnsdorfSchwimmbad-Neubau in Teltow wird konkret

    Seit vier Jahren diskutieren Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf über den Bau einer eigenen Schwimmhalle. Ein Experte legt Pläne für das von Bürgern gewünschte Bad vor. Machen die Kommunen gemeinsame Sache? Von Solveig Schuster, Eva Schmid mehr

    Die Teltower wünschen sich ein Schwimmbad.
  • 16.01.2019 08:45 UhrVon Bogenschießen bis LebendfallenViele Ideen für den Kampf gegen Wildschweine

    Am Montag diskutierten Experten darüber, wie die Wildschweine in Potsdam-Mittelmark kleinzukriegen sind. Ein Vorschlag von Stahnsdorfs Bürgermeister wurde kritisiert, andere Ideen kamen auf den Prüfstand. Von Solveig Schuster mehr

    Foto: Lino Mirgeler/dpa
  • 14.01.2019 16:15 UhrNeues Energie-Projekt bei SputendorfSolarpark soll so groß wie 20 Fußballfelder werden

    Nach den Windrädern sollen auf den Rieselfeldern am Rande des Stahnsdorfer Ortsteils Solar-Module entstehen. Sputendorf sieht sich vor einem Déjà-vu. Von Solveig Schuster mehr

    Solarpark soll so groß wie 20 Fußballfelder werden
  • 10.01.2019 18:00 UhrHautklinik GüterfeldeNaturschutzbehörde stimmt Planungen zu

    Die Weichen sind gestellt: Mit der Entscheidung der Naturschutzbehörde im Rücken können Investor und Gemeinde ihre Planungen für das seit Jahren brach liegende Gelände konkretisieren. Von Solveig Schuster mehr

    Inzwischen ist der Zustand des Hauptgebäudes so schlecht, dass es nicht mehr betreten werden darf.
  • 09.01.2019 18:06 UhrEinzelhandel in StahnsdorfNeuer dm-Markt eröffnet im Februar in Stahnsdorf

    Am 1. Februar 2019 feiert dm große Eröffnung in Stahnsdorf. Ein angeschlossenes Café wird es entgegen der Angaben des Rathauses wohl nicht geben. Dafür steht eine Supermarkt-Kette schon in den Startlöchern. Von Eva Schmid mehr

    Seit 2012 hat Stahnsdorf keinen Drogeriemarkt mehr.
  • 09.01.2019 06:45 UhrPlage in KleinmachnowJagdbehörde will „alle Mittel“ gegen Wildschwein-Rotte einsetzen

    Nach dem Willen der Oberen Jagdbehörde soll die Wildschwein-Horde von Kleinmachnow bald geschossen werden. Außerdem will sie Fallen in der Gemeinde auslegen. Von Eva Schmid mehr

    Auf Facebook ist ein zweites Video aus Kleinmachnow veröffentlicht worden. Es soll vom 6. Januar 2019 stammen.
  • 07.01.2019 10:41 UhrSüdwestkirchhof in StahnsdorfDer Dolmetscher des Friedhofs

    Olaf Ihlefeldt hat in 30 Jahren als Chef des Stahnsdorfer Südwestkirchhofs den Friedhof zu einem Ort gemacht, der mehr ist als eine reine Trauerstätte. Ein Porträt. Von Eva Schmid mehr

    Der 51-jährige Olaf Ihlefeldt war einst Deutschlands jüngster Friedhofsverwalter. 

Sagen Sie uns, wie Ihnen pnn.de gefällt!
Denn Ihre Anregungen und Ihre Kritik sind für uns sehr wichtig, damit wir auch künftig unser digitales Angebot für Sie weiterentwickeln können.

Als Dankeschön können Sie am Ende der Umfrage an unserem Gewinnspiel teilnehmen. Viel Glück!

Jetzt teilnehmen

Im Nachrichten-Blog informieren wir Sie über das Potsdamer Sportgeschehen.

Neueste Meldungen lesen
Lesen Sie die Tageszeitung der Landeshauptstadt

Das Magazin für Unternehmer, Macher, Entscheider und alle Wirtschaftsinteressierten in der Region

Jetzt lesen

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Jetzt lesen

Sie suchen etwas Spezielles oder Ihre Dienstleistung muss gefunden werden? Dann ist das PNN Branchenbuch genau das Richtige für Sie. Denn hier sucht man in Potsdam. 

Zum Branchenbuch