Gräber auf dem Südwestkirchhof in Stahnsdorf # Gräber und Grabstellen auf dem Südwestkirchhof in Stahnsdorf, aufgenommen am 4. Dezember 2013. Foto: Kitty Kleist-HeinrichFoto: Kitty Kleist heinrich

Stahnsdorf

Ein historischer Dorfkern, eingekreist von Neubauvierteln. Hauptattraktion Stahnsdorfs ist der idyllische Südwestkirchhof, der als international herausragender Friedhof gilt. Hier sind etliche Prominente begraben, wie der Architekt Walter Gropius, der Künstler Heinrich Zille und der Schauspieler Manfred Krug. Auch Stahnsdorf wächst stetig und ist begehrter Wohnort.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Lesen Sie mehr Beiträge aus Stahnsdorf
  • 06.07.2019 12:49 Uhr"Reversal"-Open AirAus für Technopartys in Stahnsdorf?

    Wegen eines zu hohen Bürokratieaufwandes will der Veranstalter auch die nächste Party im August absagen und stößt damit viele vor den Kopf - aber es gibt Hoffnung. Von Eva Schmid mehr

    Endlich ein Ort zum Tanzen. Demo für legale Technopartys im Juli 2018 in Stahnsdorf.   
  • 06.07.2019 12:30 UhrAlles muss rausInventar des Stahnsdorfer Hofs wird verkauft

    Mit dem Stahnsdorfer Hof schließt eine weitere zentral gelegene Gaststätte. Das Inventar wird am Samstag bei einem Flohmarkt verkauft. Von Julia Frese mehr

    Der Traditionsgasthof "Stahnsdorfer Hof" ist geschlossen, sämtliches Inventar wird verkauft.
  • 30.06.2019 12:33 UhrStahnsdorfFeuerwehr rettet Entenküken aus Gully

    Tierischer Einsatz für die Feuerwehr in Stahnsdorf. Entenküken waren in einen Gully gefallen. Die Rettung wurde von der Entenmama kritisch begleitet. Von Silke Nauschütz mehr

    Die Feuerwehr rettet Entenküken aus einem Gully.
  • 28.06.2019 13:17 UhrRestaurantStahnsdorfer Hof schließt Ende Juni

    Keine Einigung mit Vermieter erzielt: Deshalb muss die Traditionsgaststätte nun schließen. Von Eva Schmid mehr

  • 24.06.2019 16:30 UhrWildschweine in Potsdam-MittelmarkModifizierte Munition und Schallschutzdämpfer statt Pfeil und Bogen

    Damit Wildschweine aus kurzer Distanz erschossen werden können, soll laut Brandenburger Landwirtschaftsministerium künftig modifizierte Munition eingesetzt werden.  Von Sarah Stoffers mehr

    Die Tiere sollen aus den Wohnsiedlungen vertrieben werden.
  • 11.06.2019 00:00 Uhr"Reißleine ziehen"Grüne fordern Klimanotstand für Stahnsdorf

    Stahnsdorf könnte Deutschlands kleinste Kommune werden, die den Klimanotstand ausruft. Die Grünen wollen sich nun dafür einsetzen. Von Eva Schmid mehr

    Aktivisten forderten kürzlich bei der Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung den sofortigen Klimanotstand.
  • 09.06.2019 13:03 Uhr"Willkommen in Wildschweinmachnow!"Wildschweine spazieren durch Kleinmachnow

    Wildschweine liefen am Pfingstwochenende durch ein beschauliches Kleinmachnower Wohngebiet. Die Bilder kursieren nun auf Facebook. Von Christine Fratzke mehr

    Wildschweine spazieren durch Kleinmachnow
  • 05.06.2019 15:30 UhrWildschweine in Potsdam-MittelmarkKeine Bogenjagd in Stahnsdorf

    UpdateDa es keine wissenschaftliche Begleitung für das Projekt gibt, dürfen Wildschweine doch nicht mit Pfeil und Bogen gejagt werden. Von Eva Schmid mehr

    Erledigt. Die Bogenjagd ist vom Tisch, Stahnsdorf fordert den Einsatz weiterer alternativer Jagdmethoden. 
  • 04.06.2019 18:11 UhrStahnsdorfTechnoparty für Juni abgesagt

    Die erste legale Techno-Party in Stahndorf kam gut an. Doch die Veranstalter warten noch immer auf das versprochene Geld der Kommunen. Und das hat Konsequenzen. Von Eva Schmid mehr

    Im Sommer 2018 demonstrierten Jugendliche für eine legale Partylocation in Stahnsdorf.
  • 04.06.2019 13:16 UhrRegion TeltowWarum sich diese Studenten für Kommunalpolitik interessieren

    Politik ist nur was für Alte? Stimmt nicht. Viele Studenten aus der Region Teltow machen es vor. Klingt unsexy, ist aber spannend, sagen sie. Von Eva Schmid mehr

    Alan Oeff (l.), Raoul Schramm (M.) und Simon Behling (r.) haben ihre Parteien in den Parlamenten von Kleinmachnow und Teltow vertreten.
  • 03.06.2019 12:03 UhrWildschweinplage in Potsdam-Mittelmark„Bogenjagd klingt nach Aktionismus“

    Die Bogenjagd auf Wildschweine in Potsdam-Mittelmark soll bald beginnen. Ballistik- und Jagdexperte Philipp Cachée hält davon nicht viel.  Von Steffi Pyanoe mehr

    "Es müssten endlich empfindliche Geldstrafen her für Leute, die die Tiere füttern", sagt Philipp Cachée.
  • 31.05.2019 16:37 UhrWildschweine in Potsdam-MittelmarkBogenjagd: Tierschützer wollen klagen

    Tierschützer kritisieren das Vorgehen des Landwirtschaftsministers Jörg Vogelsänger gegen Wildschweine. Von Eva Schmid mehr

    Rotten, die durch Kleinmachnow ziehen haben bundesweit für Schlagzeilen gesorgt.
  • 31.05.2019 15:29 UhrKritik nach WahlmarathonLandeswahlleiter soll sich öffentlich entschuldigen

    Über zwölf Stunden im Einsatz; Wahlhelfer, die einschliefen. Nach Stahnsdorf, beschwert sich auch Werder (Havel) über den Auszählmarathon am Wahlsonntag. Von Eva Schmid mehr

    In Kleinmachnow gingen die Wahlhelfer um halb fünf Uhr am Montagsmorgen nach Hause. 
  • 31.05.2019 13:39 UhrPolizeibericht für Potsdam-MittelamarkBetrunken am Herrentag vors Auto gerannt

    Zu viel Alkohol, ein unbedachter Schritt auf die Straße und schon war es passiert: Ein junger Mann wurde am Donnerstagabend von einem Auto erfasst. Von Hajo von Cölln mehr

    Betrunken am Herrentag vors Auto gerannt
  • 30.05.2019 12:30 UhrL77n wird gebaut, die A10 saniertSperrungen in Stahnsdorf und Werder (Havel)

    Wegen umfangreicher Bauarbeiten müssen Autofahrer in Stahnsdorf und Werder mit Einschränkungen rechnen. Die PNN geben den Überblick. Von Eva Schmid mehr

    Sperrungen in Stahnsdorf und Werder (Havel)
  • 28.05.2019 17:41 UhrEuropa-, Kreistags- und KommunalwahlWahlhelfer in Stahnsdorf standen unter starkem Druck

    Das war eine Wahl zu viel. Zumindest für die Wahlhelfer in Stahnsdorf. Der Gemeindesprecher sprach von einem unzumutbaren Druck - auch seitens der Landeswahlleitung. Von Eva Schmid mehr

    Drei Wahlen fanden am 26. Mai 2019 in Stahnsdorf statt: Europa-, Kreistags- und Kommunalwahlen.

Kontakt zur Redaktion

Sie wollen uns Ihre Meinung zu einem Artikel mitteilen, uns eine Frage stellen oder haben interessante Neuigkeiten für uns? 

Dann melden Sie sich gern bei uns per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Lesen Sie auch:

Wie arbeitet die PNN-Redaktion?

Im Nachrichten-Blog informieren wir Sie über das Potsdamer Sportgeschehen.

Neueste Meldungen lesen

Das Magazin für Unternehmer, Macher, Entscheider und alle Wirtschaftsinteressierten in der Region

Jetzt lesen

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Sie suchen etwas Spezielles oder Ihre Dienstleistung muss gefunden werden? Dann ist das PNN Branchenbuch genau das Richtige für Sie. Denn hier sucht man in Potsdam. 

Zum Branchenbuch