Gräber auf dem Südwestkirchhof in Stahnsdorf # Gräber und Grabstellen auf dem Südwestkirchhof in Stahnsdorf, aufgenommen am 4. Dezember 2013. Foto: Kitty Kleist-HeinrichFoto: Kitty Kleist heinrich

Stahnsdorf

Ein historischer Dorfkern, eingekreist von Neubauvierteln. Hauptattraktion Stahnsdorfs ist der idyllische Südwestkirchhof, der als international herausragender Friedhof gilt. Hier sind etliche Prominente begraben, wie der Architekt Walter Gropius, der Künstler Heinrich Zille und der Schauspieler Manfred Krug. Auch Stahnsdorf wächst stetig und ist begehrter Wohnort.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Lesen Sie mehr Beiträge aus Stahnsdorf
  • 15.10.2021 14:00 UhrNeonazi-Bestattung sorgte für EmpörungAntisemitismusbeauftragter hält Andenken an Friedlaender für richtig

    Als schwerwiegenden Fehler bezeichnete Brandenburgs Antisemitismusbeauftragter die Beisetzung eines Holocaust-Leugners in Stahnsdorf auf dem Grab des jüdischstämmigen Wissenschaftlers. Von Oliver von Riegen mehr

    Der Grabstein des jüdischstämmigen Musikwissenschaftlers Max Friedlaender (r.).
  • 13.10.2021 18:45 UhrNach Neonazi-Bestattung in StahnsdorfKirche prüft Umbettung von Holocaustleugner

    UpdateDie Bestattung eines Neonazis im Grab eines jüdischstämmigen Wissenschaftlers sorgt weiter für Empörung. Bischof spricht von einem „Versagen unserer Kirche“. Von Oliver von Riegen, Markus Geiler mehr

    Der Grabstein von Max Friedlaender.
  • 13.10.2021 06:37 UhrNeonazi in jüdischem Grab beigesetztStrafanzeige erstattet und Umbettung gefordert

    UpdateDie Bestattung eines Holocaustleugners auf dem Südwestkirchhof in Stahnsdorf im Grab eines jüdischen Musikwissenschaftlers sorgt für Entsetzen. Von Yvonne Jennerjahn mehr

    Die Friedhofskapelle auf dem Südwestkirchhof in Stahnsdorf.
  • 24.09.2021 14:34 Uhr100. Todestag HumperdincksDer Forscher und der Komponist

    Vor 100 Jahren starb Engelbert Humperdinck. Am Sonntag ehren Musikschüler den Komponisten an seinem Grab in Stahnsdorf. Der Potsdamer Kai Diekmann hat viel Neues über ihn herausgefunden.  Von Steffi Pyanoe mehr

    Humperdincks am Tennisplatz Wannsee, aufgenommen 1914. 
  • 24.09.2021 07:49 UhrInfektion kann tödlich endenWest-Nil-Virus bei Pferd in Stahnsdorf nachgewiesen

    Dem Tier geht es wieder gut. Die anzeigepflichtige Tierseuche wird durch Mücken übertragen.  Von Marion Kaufmann mehr

    Seit 2020 gab es in Brandenburg elf bestätigte WNV-Fälle bei Pferden (Symbolbild).
  • 30.06.2021 16:16 UhrPolizei bittet um HinweiseStahnsdorfer Senior vermisst

    Der Stahnsdorfer Hans-Peter R. wird seit Samstag vermisst. Die Polizei suchte bereits mit Hunden und Hubschrauber nach dem 65-Jährigen. Nun bittet sie um Hinweise. Von Sandra Calvez mehr

    Die Polizei sucht nach einem vermissten Stahnsdorfer. 
  • 22.04.2021 14:44 UhrHubschraubereinsatz in StahnsdorfVermisster Heimbewohner in Waldstück aufgespürt

    Der 64-Jährige war am Mittwochabend aus einer Senioreneinrichtung verschwunden. Die Polizei leitete sofort umfangreiche Suchmaßnahmen ein. Von Christian Müller mehr

    Der Vermisste wurde in der Nacht zum Donnerstag entdeckt.
  • 20.04.2021 16:29 UhrWiderstand gegen Kita-BauprojektProtest gegen Großkita im Stahnsdorf

    Der Streit um eine große Kita im Blumenviertel mit den schmalen Straßen geht weiter. Anwohner sammeln Unterschriften für neues Verkehrskonzept. Von Christoph Kluge mehr

    Die Anwohner fordern ein Verkehrskonzept. Von der Gemeinde fühlen sie sich übergangen.
  • 14.04.2021 11:16 UhrVerlängerung der S25Neuer Verein setzt sich für S-Bahn nach Stahnsdorf ein

    Aus der Bürgerinitiative "Pro S-Bahn Stahnsdorf" hat sich nun ein gleichnamiger Verein gegründet. Die CDU-Bundestagsabgeordnete Saskia Ludwig gehört zu den Gründungsmitgliedern. Von Sarah Stoffers mehr

    Bislang Endpunkt. Der S-Bahnhof in Teltow-Stadt. Von dort soll die Linie weiter bis nach Stahnsdorf führen.
  • 26.03.2021 18:03 UhrCorona-Lage in Potsdam-MittelmarkZahlreiche Infektionen in Schulen und Kitas

    In einer ganzen Reihe von Gemeinschaftseinrichtungen in Potsdam-Mittelmark wurden Corona-Fälle nachgewiesen. Die Inzidenz bleibt über 100, ab Samstag gelten strengere Regeln. Die Lage am Freitag.  Von Sandra Calvez mehr

    In mehreren Schulen und Kitas wurden positive Corona-Tests gemeldet. 
  • 18.03.2021 21:12 UhrCorona-Lage in Mittelmark am DonnerstagErneut Zahlen-Chaos im Kreis

    Das Land Brandenburg meldete am Donnerstag keine Neuinfektionen für Potsdam-Mittelmark - im Gegensatz zum Gesundheitsamt des Kreises. Von Kay Grimmer mehr

    Nach Angaben des LAVG sank die Inzidenz in Mittelmark.
  • 16.03.2021 17:00 UhrDie Corona-Lage in Potsdam-MittelmarkCorona-Fälle an elf Schulen und Kitas

    Im Landkreis Potsdam-Mittelmark wurden am Dienstag 22 Neuinfektionen registriert. Eine weitere Person in Teltow ist am Coronavirus gestorben. Von Jana Haase mehr

    Im Landkreis gab es mehrere Corona-Fälle an Kitas und Schulen.
  • 19.02.2021 17:53 UhrPolizei suchte mehrere TageVermisster Stahnsdorfer tot im Wasser gefunden

    UpdateMehrere Tage wurde ein Mann aus Stahnsdorf vermisst. Jetzt wurde er gefunden - tot. Von Kay Grimmer mehr

    Symbolbild
  • 11.01.2021 10:20 UhrFriedhöfe und Bestatter in BrandenburgKeine Versorgungsengpässe wegen Corona

    In den Krematorien in Brandenburg und Berlin werden immer mehr Corona-Tote eingeliefert. In Potsdam müssen noch mehr als 100 Särge eingeäschert werden. Sorgen bereitet den Bestattern jedoch nicht die Versorgung. Von Lukas Dubro mehr

    Der Südwestkirchhof in Stahnsdorf zieht Besucher aus aller Welt an.
  • 10.01.2021 09:09 UhrTraditionsgaststätte in StahnsdorfWaldschänke soll als "Marktplatz" belebt werden

    Mehrere Privatpersonen wollen gemeinsam die Stahnsdorfer Waldschänke übernehmen und die leeren Räume mit Gewerbe, Kultur und Gastronomie beleben. Von Sarah Stoffers mehr

    Für die seit Jahren leerstehende "Waldschänke" in Stahnsdorf haben sich neue Interessenten gefunden. 
  • 10.12.2020 16:19 UhrStreit um Bauprojekt in StahnsdorfBreitseite gegen Bürgermeister Albers

    Das Unternehmen Karpowitz Immobilien & Projektentwicklung wirft Stahnsdorfs Bürgermeister Bernd Albers vor, sein angeblich "genehmigtes Projekt" zu torpedieren. Von Sarah Stoffers mehr

    Am Montag hatten Fällungen alter Eichen an der Potsdamer Allee in Stahnsdorf für Kritik gesorgt.
Vielerorts gilt in Brandenburg nun die 2G-Regel.

Brandenburg hat die Corona-Regeln nochmals verschärft - was jetzt im Land gilt.

Corona-Regeln in Brandenburg

Kontakt zur Redaktion

Sie wollen uns Ihre Meinung zu einem Artikel mitteilen, uns eine Frage stellen oder haben interessante Neuigkeiten für uns? 

Dann melden Sie sich gern bei uns per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Lesen Sie auch:

Wie arbeitet die PNN-Redaktion?

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Jetzt lesen

Wir bringen die besten Angebote direkt zu Ihnen nach Hause. Entdecken Sie jetzt aktuelle Prospekte!

Jetzt entdecken