Gräber auf dem Südwestkirchhof in Stahnsdorf # Gräber und Grabstellen auf dem Südwestkirchhof in Stahnsdorf, aufgenommen am 4. Dezember 2013. Foto: Kitty Kleist-HeinrichFoto: Kitty Kleist heinrich

Stahnsdorf

Ein historischer Dorfkern, eingekreist von Neubauvierteln. Hauptattraktion Stahnsdorfs ist der idyllische Südwestkirchhof, der als international herausragender Friedhof gilt. Hier sind etliche Prominente begraben, wie der Architekt Walter Gropius, der Künstler Heinrich Zille und der Schauspieler Manfred Krug. Auch Stahnsdorf wächst stetig und ist begehrter Wohnort.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Lesen Sie mehr Beiträge aus Stahnsdorf
  • 23.07.2020 07:33 UhrNach Corona-Infektion von FamilieLinke fordert dezentrale Unterbringung für Geflüchtete

    Nachdem in einem Übergangsheim eine Familie positiv auf das Coronavirus infiziert wurde, werden Forderungen nach einer besseren Unterbringung für Geflüchtete laut. Doch das ist nicht so einfach. Von Sarah Stoffers mehr

    Das Stahnsdorfer Übergangswohnheim in der Ruhlsdorfer Straße.
  • 20.07.2020 17:49 UhrCorona-Ausbruch in Stahnsdorf275 Geflüchtete unter Quarantäne

    Eine Familie aus dem Stahnsdorfer Übergangswohnheim musste in Potsdamer Krankenhäuser aufgenommen werden, sechs Menschen sind infiziert. Nun stehen alle Bewohner unter Quarantäne. Von Enrico Bellin mehr

    Im Stahnsdorfer Wohnheim wurde bei bisher sechs Menschen einer Familie das Coronavirus nachgewiesen.
  • 14.07.2020 12:47 UhrGüterfelder Haussee gesperrtEin Urteil mit Folgen für viele Badestellen

    Die beliebte Badestelle am Güterfelder Haussee ist gesperrt worden, weil die Behörden keine Aufsicht finden. Die müssten sie aber haben, weil es vor Ort Toiletten und einen Imbiss gibt.  Von Sandra Dassler mehr

    Am Neuen See in Falkensee darf wie an den allermeisten anderen Badestellen des Landes ganz regulär geplanscht werden. Nur am Gütersfelder Haussee, der zur Gemeinde Stahnsdorf gehört und auch von vielen Berlinern angesteuert wird, gilt nun ein Verbot. Ein Bademeister fehlt - so wie in vielen Freibädern bundesweit.
  • 02.07.2020 15:18 UhrAuf Stahnsdorfer SpielplatzTeenager greift Erwachsenen mit Pfefferspray an

    Ein 15-Jähriger Berliner fällt wegen einer Rangelei in Stahnsdorf auf. Als ein 33-Jähriger ihn darauf anspricht, wird er selbst zum Opfer.  Von Eva Schmid mehr

    Symbolbild
  • 29.06.2020 18:06 UhrDie Lage in der Mittelmark und Brandenburg am MontagDrei Neuinfektionen in der Mittelmark

    Die Corona-Lage in der Mittelmark und im gesamten Bundesland Brandenburg bleibt stabil. In der Mittelmark gelten nun 518 Menschen als genesen. Von Enrico Bellin mehr

    Drei Neuinfektionen in der Mittelmark
  • 28.06.2020 17:19 UhrSüdwestkirchhof als DrehortFans der Netflix-Serie "Dark" pilgern nach Stahnsdorf

    Für den Serien-Hit „Dark“ wurde auch auf dem Stahnsdorfer Südwestkirchhof gedreht. Der mystisch-morbide Ort diente schon öfter als Kulisse für Filmproduktionen. Von Sarah Stoffers mehr

    Die Friedhofskapelle auf dem Südwestkirchhof stellt in der Serie "Dark" die Kirche der fiktiven Kleinstadt Winden dar.
  • 24.06.2020 15:25 UhrSanierung der Stahnsdorfer OrtsdurchfahrtLetzte Bauphase an der Potsdamer Allee beginnt

    Ab Donnerstag soll der letzte Abschnitt an der Potsdamer Allee in Stahnsdorf fertiggestellt werden. Die Sanierung der Stahnsdorfer Ortsdurchfahrt soll im August fertig sein. Von Sarah Stoffers mehr

    Die Sanierung der Potsdamer Allee ist fast abgeschlossen.
  • 17.06.2020 14:59 UhrPolizeibericht für Potsdam-MittelmarkMädchen in Stahnsdorf angegriffen - Fotofahndung

    An einem Märzabend griff ein Unbekannter in Stahnsdorf ein Mädchen an. Die Polizei ermittelt zum Verdacht eines versuchten Sexualdeliktes - und veröffentlichte Bilder des Verdächtigen. Von Christian Müller mehr

    Nach diesem Mann sucht die Polizei. Wer kann Hinweise geben?
  • 14.06.2020 10:46 UhrBetreiber sind zuversichtlichKitas in Potsdam-Mittelmark bereiten sich auf Öffnung vor

    Landrat Wolfgang Blasig (SPD) erwartet zwar am Montag einen holprigen Start, die Kommunen der Mittelmark sind aber zuversichtlich, den Regelbetrieb in den Kitas zu meistern. Der PNN-Überblick. Von Eva Schmid mehr

    Ab Montag wird in den Kitas wieder der gewohnte Trubel herrschen.
  • 11.06.2020 13:38 UhrStahnsdorfPlanung für neue Feuerwache beginnt

    Nach mehr als acht Jahren Streit um den Standort wird die neue Wache in der Annastraße konkret. Stahnsdorf will vier Millionen Euro dafür investieren.  Von Eva Schmid mehr

    Die Freiwillige Feuerwehr Stahnsdorf will seit Jahren aus ihrem maroden Depot am Dorfplatz ausziehen. 
  • 04.06.2020 18:46 UhrDie Lage in Potsdam-Mittelmark am DonnerstagKita-Notbetreuung in Stahnsdorf ausgelastet

    Nur in Einzelfällen können Kinder im Rahmen des eingeschränkten Regelbetriebs betreut werden. Aus Werder (Havel) wurde ein weiterer Todesfall gemeldet. Von Sarah Stoffers mehr

    Der Landkreis Potsdam-Mittelmark meldet aktuell 555 Coronafälle. (Symboldbild)
  • 04.06.2020 06:09 UhrKita öffne dichDie Regelungen in der Mittelmark

    UpdateOb und wie lange die Kinder in Potsdam-Mittelmark ab jetzt betreut werden, hängt von der Kommune ab, in der man lebt. Die PNN geben einen Überblick. Von Birte Förster, Sarah Stoffers mehr

    Die Kommunen sollen selbst entscheiden, wie sie die Kinderbetreuung organisieren. 
  • 31.05.2020 10:00 UhrTKS 49ersLizenzantrag für 2. Bundesliga ProB gestellt

    Nach dem vorzeitigen Saisonabbruch will der Basketballverein aus Teltow/Kleinmachnow/Stahnsdorf auch in der nächsten Spielzeit hochklassig auf Korbjagd gehen. Geklärt ist schon die Cheftrainer-Frage und die Zukunft des Kapitäns.  Von Tobias Gutsche mehr

    Der sportliche Leiter Vladimir Pastushenko wird auch wieder Cheftrainer bei de TKS 49ers. 
  • 29.05.2020 18:20 UhrDie Lage in Potsdam-Mittelmark am FreitagDrei Neuinfektionen - Werder schließt Abstrichstelle

    In der Mittelmark haben sich nun insgesamt 548 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Neue Erkenntnisse zum Ausbruch im Postverteilzentrum in Stahnsdorf gibt es nicht. Von Jana Haase mehr

    In Potsdam-Mittelmark sind jetzt insgesamt 548 Menschen infiziert. (Symbolbild)
  • 27.05.2020 18:19 UhrLage in Potsdam-Mittelmark am MittwochZwölf Mitarbeiter in Briefzentrum infiziert

    Im Briefzentrum der Deutschen Post in Stahnsdorf sind jetzt insgesamt zwölf Mitarbeiter positiv getestet worden. In Kloster Lehnin hat sich ein Mitarbeiter einer ambulanten Pflege angesteckt. Von Sarah Stoffers mehr

    In Potsdam-Mittelmark sind jetzt insgesamt 541 Menschen infiziert. (Symbolbild)
  • 26.05.2020 19:28 UhrCoronakrise in StahnsdorfKeine Quarantäne für die Nachtschicht

    Im Postverteilerzentrum in Stahnsdorf wurden drei weitere Mitarbeiter positiv getestet - die Ursachen sind noch immer unklar. Weiter gearbeitet wird zunächst trotzdem. Von Sarah Stoffers mehr

    Wie und wo sich die Mitarbeiter in dem Stahnsdorfer Post-Zentrum angesteckt haben, ist nicht geklärt. 

Kontakt zur Redaktion

Sie wollen uns Ihre Meinung zu einem Artikel mitteilen, uns eine Frage stellen oder haben interessante Neuigkeiten für uns? 

Dann melden Sie sich gern bei uns per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Lesen Sie auch:

Wie arbeitet die PNN-Redaktion?

Im Nachrichten-Blog informieren wir Sie über das Potsdamer Sportgeschehen.

Neueste Meldungen lesen

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Jetzt lesen

Sie suchen etwas Spezielles oder Ihre Dienstleistung muss gefunden werden? Dann ist das PNN Branchenbuch genau das Richtige für Sie. Denn hier sucht man in Potsdam. 

Zum Branchenbuch