Lesen Sie mehr zur Stadtentwicklung

  • 04.03.2020 11:07 UhrRAW-Arbeiten bremsen?SPD und Linke sehen Vorschlag der Grünen skeptisch

    Die Gebäude auf dem ehemaligen RAW-Gelände in Potsdam werden bereits saniert. Das gehe zu schnell, sagen die Grünen und fordern ein reguläres B-Plan-Verfahren für das geplante Digitalzentrum. Von Henri Kramer mehr

    Diese neue Ansicht des geplanten Digitalzentrums zeigt, was neben den denkmalgeschützten RAW-Hallen geplant ist.
  • 03.03.2020 14:31 UhrAuswirkungen von Krampnitz-AusbauAngst vor dem Dauerstau im Norden Potsdams

    In Groß Glienicke befürchtet man durch die Entwicklung von Krampnitz den Verkehrskollaps im Norden. Von Marco Zschieck mehr

    Großes Interesse. Rund 80 Groß Glienicker waren am Montagabend bei der Bürgerversammlung zum Thema Krampnitz.
  • 03.03.2020 05:54 UhrBebauung in PotsdamStreit um Baustart am RAW

    Das geplante Innovations- und Digitalzentrum in Potsdam bleibt ein Zankapfel. Jetzt schalten sich die Grünen ein und wollen das Projekt bremsen.  Von Henri Kramer mehr

    Diese neue Ansicht des geplanten Digitalzentrums zeigt, was neben den denkmalgeschützten RAW-Hallen geplant ist.
  • 27.02.2020 09:34 UhrPotsdamer BauausschussFläche für Sozialwohnungen und Schule gesichert

    In Fahrland sollen Sozialwohnungen entstehen: Dafür hat die Linke-Abgeordnete Tina Lange geworben. Ortsvorsteher Stefan Matz musste im Bauauausschuss hingegen eine Schlappe hinnehmen. Von Marco Zschieck, Henri Kramer mehr

    Tina Lange, Die Linke.
  • 26.02.2020 16:09 UhrSozialverträgliche Mieten geplantWohnungsbau am Tramdepot wird vorbereitet

    Auf dem Areal sollen bis zum Jahr 2023 zunächst 341 Wohnungen entstehen. Derzeit bereitet die Pro Potsdam die Suche nach Bauunternehmen vor. Von Marco Zschieck mehr

    Auf dem Gelände des alten Tramdepots an der Heinrich-Mann-Allee sollen bald die Bauarbeiten für Wohnungen beginnen.
  • 26.02.2020 06:37 UhrKurswechsel bei GrundstücksverkäufenPotsdam will langfristig bezahlbares Wohnen sichern

    Potsdam veräußert Grundstücke nicht mehr gegen Höchstgebot, sondern an Investoren mit gutem Konzept. Von Marco Zschieck mehr

    Potsdam wächst, Wohnungen müssen her.
  • 25.02.2020 06:48 UhrHochhäuser am Stern-CenterPlanungen für Neubauten werden konkreter

    Am Potsdamer Stern-Center sollen bis zu 700 neue Wohnungen entstehen. Jetzt muss ein neuer Bebauungsplan her. Von Marco Zschieck mehr

    Die neuen Hochhäuser sollen sich in ihrer Höhe am bereits bestehenden Stern-Plaza orientieren.
  • 25.02.2020 06:37 UhrRathaus widerspricht FällankündigungBäume in der Heinrich-Mann-Allee bleiben vorerst stehen

    Auf Zetteln in der Heinrich-Mann-Allee wurden Baumfällungen angekündigt. Die Potsdamer Stadtverwaltung hat dies jedoch dementiert. Im Gegenteil: Die Umbaupläne wurden vorerst gestoppt. Von Marco Zschieck mehr

    Die Tramgleise auf der Heinrich-Mann-Allee sollen erneuert und teils verlegt werden.
  • 22.02.2020 15:00 UhrStadtentwicklungSanierung der RAW-Halle beginnt

    Baustart für den geplanten Neubau ist frühestens im Herbst. Auch ein Club für Konzerte ist geplant. Von Erik Wenk, Marco Zschieck mehr

    Auf dem RAW-Gelände soll im Herbst Baustart sein.
  • 19.02.2020 06:21 UhrBedrohter Kitabauernhof in Potsdam„Hier werden Tatsachen geschaffen“

    Der Streit zwischen der Potsdamer Stadtverwaltung und dem von Abriss bedrohten Kitabauernhof in Groß Glienicke geht weiter. Die Stadt schaffe Tatsachen, so ein Vorwurf. Von Henri Kramer mehr

    Der betroffene Gutshof in Groß Glienicke.
  • 13.02.2020 09:03 UhrBrandenburger VorstadtStreit um Baurechte in Hinterhöfen

    Sollen die Hinterhöfe in der Brandenburger Vorstadt bebaut werden oder muss das Grün geschützt werden? Das ist weiter umstritten. Von Marco Zschieck mehr

    In der Sellostraße sollte ein Viergeschosser im Hinterhof entstehen - hier ein Fotos von 2017.
  • 13.02.2020 06:04 UhrPlatznöte der StadtNeuer Potsdamer Rathaus-Campus bis 2026

    Bis 2026 soll der neue Verwaltungscampus der Stadt Potsdam entstehen - für einen dreistelligen Millionenbetrag. Diesen Zeitplan hat Oberbürgermeister Mike Schubert (SPD) bekannt gegeben. Von Henri Kramer mehr

    Auf dem derzeitigen Verwaltungscampus gibt es mehrere marode DDR-Bauten.
  • 10.02.2020 07:02 UhrGastkommentar | Wissenschaftsministerin Manja SchüleFür eine Synagoge in unserer Mitte

    Manja Schüle fordert einen schnellen Kompromiss im Streit um die Potsdamer Synagoge. Auch weil viele ältere Gemeindemitglieder es verdient haben, die Einweihung des Gotteshauses noch zu erleben. Es müsse gelingen, ein Zeichen in schwierigen Zeiten zu setzen.  Von Manja Schüle mehr

    Der jüngste Entwurf des Architekten Haberland für die Synagoge Potsdam.
  • 07.02.2020 12:09 UhrHaus der Brandenburgisch Preußischen GeschichteAusstellung während des Umbaus

    Der 30. Jahrestag der Wiederbegründung Brandenburgs soll es sein: Im Herbst zeigt der Kutschstall die nächste Ausstellung.  Von epd mehr

    Der Kutschstall.
  • 01.02.2020 12:50 UhrPotsdamer Stadtteil soll lebenswerter werdenDiskussion über die großen Pläne für den Schlaatz

    Der Potsdamer Stadtteil Am Schlaatz soll lebenswerter werden. Die großen Pläne der Stadt und der Wohnungsunternehmen bieten reichlich Diskussionsstoff. Von Holger Catenhusen mehr

    Zu der Veranstaltung im Friedrich-Reinsch-Haus kamen am Donnerstagabend vor allem ältere Bewohner des Stadtteils.
  • 31.01.2020 07:49 UhrWohnen in Potsdams NordenNeue Häuser von Krampnitz sollen niedriger werden

    Der Entwicklungsträger stellte die überarbeiteten Pläne für das Neubaugebiet im Potsdamer Norden vor. Der Bau einer weiterführenden Schule bleibt demnach offen. Von Carsten Holm mehr

    Zukunftsvision: So könnte die Promenade aussehen.
  • 28.01.2020 06:03 UhrProbleme bei der Potsdamer BiosphäreNeues Konzept dauert deutlich länger

    Eigentlich wollte das Rathaus noch im Winter das neue Konzept für die Biosphäre vorstellen. Doch nun dauert es wegen Problemen bei der Auftragsvergabe wohl bis November. Von Henri Kramer mehr

    Die Biosphäre in Potsdam.
  • 26.01.2020 15:13 UhrPotsdamer Restaurant schließtRussischer Abschied in Speckers Landhaus

    Familie Specker wird Potsdam erhalten bleiben, das scheint sicher. Wo genau sie am Herd stehen werden, verraten die Köche noch nicht, dafür aber, wer künftig im Landhaus bewirten wird. Von Steffi Pyanoe mehr

    Restaurant "Speckers Landhaus" in der Potsdamer Jägerallee schließt. Inhaber ist Steffen Specker.
  • 24.01.2020 13:11 UhrUnternehmen macht deutschlandweit Filialen zuC&A in Potsdam schließt

    UpdateMitarbeiter sollen Jobs in anderen Filialen angeboten werden: C&A hat mit Umsatzeinbußen zu kämpfen und schließt mehrere Filialen. Von Sandra Calvez, Erich Reimann dpa mehr

    C&A in Potsdam schließt
  • 24.01.2020 12:32 UhrKritik an Potsdams CDUSPD-Politikerin beklagt „kulturellen Retro-Kurs“

    In der laufenden Haushaltsdebatte gibt es Kritik am Agieren der CDU. Diese stellt die Förderung für das "Freiland" infrage. Von Henri Kramer mehr

    Sarah Zalfen