Lesen Sie mehr zur Stadtentwicklung

  • 15.05.2019 06:26 UhrKrampnitzTram-Verschiebung löst Krise aus

    Die geplante Tramtrasse nach Krampnitz wird sich um mehrere Jahre verzögern. Das wirkt sich auch auf die Entwicklung des neuen Stadtteils aus. Wie geht es dort nun weiter? Von Henri Kramer, Marco Zschieck mehr

    Der ursprüngliche Plan: In Krampnitz sollen bald 10.000 Menschen wohnen.
  • 13.05.2019 11:54 UhrAbriss-DebatteWas wird aus dem Staudenhof?

    Der Abriss des Staudenhofs in Potsdams Innenstadt wird immer wieder debattiert. In dem Konflikt gibt es zwei Lager. Von Marco Zschieck mehr

    Bis 2022 bleibt der Staudenhof in Potsdams Mitte auf jeden Fall stehen. Und dann?
  • 12.05.2019 18:24 UhrStadtteilspaziergang SchlaatzSorgen um Müll, Pfützen und die Zukunft

    Der zweite Stadtteilspaziergang mit Potsdams Oberbürgermeister Mike Schubert führte durch den Schlaatz. Besprochen wurden Probleme im Viertel und Pläne für die Zukunft. Von Jana Haase mehr

    Nah dran. Oberbürgermeister Mike Schubert (l.) im Gespräch mit Schlaatzern.
  • 11.05.2019 09:36 UhrAbschluss der PNN-Serie "Wir im Staudenhof"Der Mikrokosmos

    In der PNN-Serie "Wir im Staudenhof" haben wir zehn Bewohner vorgestellt. Nicht alle, die wir angesprochen haben, waren so offen wie Ludmila, Martin oder Ali. Interessant war aber jeder Besuch in dem Wohnblock, der zu einer Art Sinnbild der sich wandelnden Stadt geworden ist. Ein Rückblick. Von Katharina Wiechers mehr

    Der Staudenhof in der Potsdamer Innenstadt.
  • 11.05.2019 00:00 UhrStadtentwicklung in PotsdamKeine Einigung für Krampnitz-Schule

    Dreimal Platz zwei, kein Platz eins: Noch ist keiner der Entwürfe für die neue Schule in Krampnitz zum Sieger gekürt worden. Eine endgültige Entscheidung soll jetzt erst im Juli fallen. Von Jana Haase mehr

    Ein geplantes Stadtviertel in Krampnitz.
  • 09.05.2019 17:05 UhrQuorum erreichtBewohner der Wichgrafstraße übergeben Petition

    Bewohner der Babelsberger Wichgrafstraße 11 haben Oberbürgermeister Mike Schubert die Petition zum Erhalt ihres Hauses übergeben. Die Stadt soll prüfen, ob sie ihr Vorkaufsrecht ausüben kann. Von Valerie Barsig mehr

    Übergabe der Petition an Oberbürgermeister Mike Schubert (SPD, Mitte).
  • 09.05.2019 12:00 UhrPNN-Serie: Wir im Staudenhof„Ich habe mich in Potsdam verliebt“

    Über die Zukunft des Wohnblocks Staudenhof diskutiert Potsdam seit Jahren. Doch wer lebt dort eigentlich? Wir stellen zehn Bewohner vor. Heute: Zu Gast bei Zofia. Von Jana Haase mehr

    Zofia wohnt im Staudenhof. 
  • 08.05.2019 07:15 UhrInspiriert von Schuberts WahlkampfWomit die Potsdamer SPD punkten will

    Die SPD setzt auf einen preiswerteren öffentlichen Nahverkehr – und will mit den Potsdamern einen Wachstumskonsens aushandeln. Von Henri Kramer mehr

    Die SPD will 2000 neue Wohnungen durch die städtische Bauholding Pro Potsdam innerhalb von zehn Jahren.
  • 07.05.2019 19:44 UhrVollgepackte TagesordnungDie letzte Stadtverordnetenversammlung vor der Kommunalwahl

    Zum letzten Mal werden sich am Mittwoch die Potsdamer Stadtverordneten in der aktuellen Zusammensetzung im Plenarsaal treffen. Die Tagesordnung ist randvoll, wichtige Entscheidungen stehen an. Von Hajo von Cölln mehr

    Am 8. Mai 2019 beginnt um 15 Uhr die 50. Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Landeshauptstadt Potsdam.
  • 07.05.2019 14:08 UhrBabelsbergBewohner der Wichgrafstraße 11 überreichen Petition

    Mehr als erwartet: Über 2000 Potsdamer haben eine Petition unterschrieben, damit die Stadt ihr Vorkaufsrecht für die Wichgrafstraße 11 in Babelsberg ausüben soll.  Von Valerie Barsig mehr

    Madaida Lemke, Matthias Zimmermann und Sebastian Könitz wohnen in der Wichgrafstraße 11 in Babelsberg - und kämpfen um ihr Haus.
  • 07.05.2019 11:17 UhrPNN-Serie: Wir im Staudenhof"Das ist schon ziemlich in Ordnung hier"

    Über die Zukunft des Wohnblocks Staudenhof diskutiert Potsdam seit Jahren. Doch wer lebt dort eigentlich? Wir stellen zehn Bewohner vor. Heute: Zu Gast bei Jakob. Von Katharina Wiechers mehr

    Jakob spielt Geige und wohnt seit Ende letzten Jahres in einer WG im Staudenhof in Potsdams Innenstadt.
  • 06.05.2019 13:16 UhrPotsdamLinke will weiter für den Staudenhof kämpfen

    Potsdams Linke will, dass der Staudenhof erhalten und saniert wird. Mit einem Antrag dazu fiel sie nun aber im nächsten Ausschuss durch. Von Henri Kramer, Holger Catenhusen mehr

    Bis 2022 hat der Staudenhof in Potsdams Innenstadt noch Bestandschutz.
  • 03.05.2019 07:11 UhrErneute Verzögerung bei SchulbauAusschreibung für Grundschul-Erweiterung geplatzt

    UpdateDie Regenbogengrundschule in Fahrland soll ausgebaut werden. Doch dafür fanden sich keine Bewerber, das Bauprojekt verschiebt sich. Kein Einzelfall in Potsdam. Von Henri Kramer, Holger Catenhusen mehr

    Der Ausbau der Regenbogenschule in Fahrland verzögert sich.
  • 02.05.2019 11:26 UhrPNN-Serie: Wir im StaudenhofIm „Arbeiterschließfach“

    Über die Zukunft des Wohnblocks Staudenhof diskutiert Potsdam seit Jahren. Doch wer lebt dort eigentlich? Wir stellen zehn Bewohner vor. Heute: Zu Gast bei Thomas. Von Katharina Wiechers mehr

    Thomas wohnt mittlerweile seit 15 Jahren im Staudenhof.
  • 02.05.2019 10:11 UhrGewerbe und Hunderte WohnungenBauausschuss votiert für Baupläne in der Medienstadt

    Die Pläne für die geplante Verdichtung der Medienstadt an der Großbeerenstraße sollen öffentlich ausgelegt werden.  Von Holger Catenhusen mehr

    Die Metropolis-Halle und der Vulkan (u.M.) sollen im Hotel- und Kongresszentrum verschwinden, links davon sind Wohnhäuser geplant.
  • 30.04.2019 13:57 UhrAndere Bäume und StraßenbelägeWie sich Potsdam vor der Hitze schützen will

    UpdateDas Potsdamer Rathaus rechnet künftig mit weiteren Hitzeperioden und langer Trockenheit. Jetzt will die Verwaltung handeln. Von Henri Kramer mehr

    Einheimische Pflanzenarten leiden verstärkt unter Hitze- und Trockenstress.
  • 30.04.2019 12:07 UhrPNN-Serie: Wir im Staudenhof"Man hat seine Ruhe"

    Über die Zukunft des Wohnblocks Staudenhof diskutiert Potsdam seit Jahren. Doch wer lebt dort eigentlich? Wir stellen zehn Bewohner vor. Heute: Zu Gast bei Ali. Von Katharina Wiechers mehr

    Staudenhof-Bewohner Ali.
  • 29.04.2019 11:53 UhrKleingartensparte AngergrundTamax möchte noch mehr Wohnungen bauen

    Auf der teilweise geräumten Kleingartensparte Angergrund  in Babelsberg will der Investor Tamax offenbar doppelt so viele Wohnungen bauen wie ursprünglich geplant.  Von Sandra Calvez mehr

    Tamax will in der teilweise geräumten Kleingartenanlage Angergrund in Babelsberg Wohnungen bauen. Mehr als ursprünglich angekündigt.
  • 29.04.2019 11:22 UhrWas Wähler bewegt"Ich habe die Sorge, dass Groß Glienicke ein dolles Nadelöhr wird"

    Zur Kommunalwahl fragen wir, was die Wähler bewegt. Janin Kafka war dreißig Jahre in einer Bank tätig. Heute verkauft die Groß Glienickerin Kinderschuhe. Wo genau drückt sie der Schuh? Von Sabrina Lösch mehr

    Janin Kafka wünscht sich von der Politik mehr Engagement.
  • 29.04.2019 09:12 UhrKommentarExtavium und Biosphäre wären ideale Verbindung

    Es ist absolut richtig, dass Potsdam das defizitäre Mitmachmuseum Extavium finanziell fördert. Die Überlegung, dass das Extavium künftig in die Biosphäre integriert werden könnte, ist sinnvoll. Ein Kommentar. Von Katharina Wiechers mehr

    Im Extavium in Potsdam werden Kinder nicht nur exzellent unterhalten, sie lernen auch noch spielerisch Essenzielles aus den Naturwissenschaften.