Hast du auch den Namen des Fotografen? Foto: dpa

Schule und Kita

Engpässe bei den Kita- und Schulplätzen, Gebührenärger und fehlendes pädagogisches Personal: Seit Jahren gibt es immer wieder Probleme bei der Kita- und Schulentwicklung in Potsdam – aber auch positive Gegenbeispiele. Wir berichten aus und über Schule, Kita und Hort in Potsdam.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Lesen Sie mehr zum Thema Schule & Kita
  • 17.11.2021 14:30 UhrPotsdamer SchulstreitSPD, Grüne und Linke zerschlagen OSZ

    UpdateDen Beschluss setzte die Rathauskooperation im Bildungsausschuss durch - die Folgen sind Mehrkosten in Millionenhöhe und viel Ärger. Wie es mit dem Oberstufenzentrum Technik 2027 weitergeht, ist unklar. Das alles sorgt für heftige Kritik. Von Henri Kramer mehr

    Schlechte Aussichten: Das OSZ muss Ausbildungsgänge ins Umland abgeben. Nach 2027 droht das Aus
  • 10.11.2021 09:45 UhrStreit um OSZ-FiletierungDer Widerstand wächst und wächst

    Die Kritik an der Aufspaltung des Potsdamer Oberstufenzentrums I reißt nicht ab. Im Hintergrund prüft das Rathaus schon Alternativen. Von Henri Kramer mehr

    Das OSZ in der Jägerallee soll Standort für eine neue Gesamtschule werden.
  • 09.11.2021 06:55 UhrCorona-Lage in PotsdamSchon rund 1600 Kinder in Quarantäne

    Aktuell sind fast 190 Schülerinnen und Schüler mit Corona infiziert. Die Sieben-Tage-Inzidenz stieg am Dienstag auf 209,8. Von Henri Kramer mehr

    Zuletzt gab es an Brandenburgs Schulen deutlich mehr Corona-Fälle. (Symbolbild).
  • 08.11.2021 06:18 UhrSchulstreit in PotsdamEx-Rathauschef geißelt OSZ-Filetierung

    Jann Jakobs redet der SPD ins Gewissen und spricht von einer opportunistischen Entscheidung. Zugleich wächst auch in der besonders betroffenen Fontane-Schule der Widerstand gegen die Pläne. Von Henri Kramer mehr

    Das OSZ in der Jägerallee soll Standort für eine neue Gesamtschule werden. Oder doch nicht?
  • 01.11.2021 06:51 UhrWeidenhof-Schule am SchlaatzEltern warnen vor jahrelanger Baustelle

    Eltern- und Schülervertreter befürchten, dass die Schüler:innen jahrelang auf einer Großbaustelle lernen müssen. Das Rathaus kontert die Kritik. Von Henri Kramer mehr

    Elternvertreter der Weidenhof-Grundschule sind in Sorge. 
  • 27.10.2021 08:35 UhrKeine kommunale AufgabeStadt wird Lehrerlaptops nicht kaufen

    Für die Finanzierung der Geräte ist nach Einschätzung des Rathauses das Bildungsministerium zuständig. Das Schulamt wurde bereits informiert. Von Sandra Calvez mehr

    Ein Lehrer bei der Arbeit am Laptop (Symbolbild).
  • 19.10.2021 12:17 UhrKinderbetreuung in PotsdamKrippenkinder besser betreut

    Die Stadt hat immer noch Schwierigkeiten, den Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz zu erfüllt. Dabei hat die Zahl der Kinder bis zum Alter von drei Jahren zuletzt sogar abgenommen.  Von Marco Zschieck mehr

    Platz für Kinder. Im September wurde die Integrationskita auf Hermannswerder eröffnet. In der Kita der evangelischen Hoffbauerstiftung ist Platz für bis zu 126 Kinder. 
  • 15.10.2021 18:11 UhrRathaus will Verfahren für Bebauungsplan startenRegenbogenschule in Fahrland soll größer werden

    Damit die Schüler nicht dauerhaft in Containern lernen müssen, soll die Regenbogenschule erweitert werden. Betroffen ist auch das Landschaftsschutzgebiet. Von Marco Zschieck mehr

    Die Regenbogenschule in Fahrland soll erweitert werden.
  • 12.10.2021 10:36 UhrSchulplanung in PotsdamCDU fordert Rücknahme des Beschlusses zum OSZ

    Potsdams Schulplanung sorgt weiter für Ärger. Nun drängt die CDU auf eine Korrektur und spricht sich für den ursprünglichen Plan der Verwaltung aus. Von Marco Zschieck mehr

    Das OSZ in der Jägerallee soll Standort für eine neue Gesamtschule werden. Oder doch nicht?
  • 11.10.2021 06:00 UhrKommentar | Potsdamer SchulchaosKorrekturbedarf

    Die Entscheidung über die Aufteilung des Oberstufenzentrums I ist fehlerhaft und sollte korrigiert werden. Ein Kommentar. Von Henri Kramer mehr

    Das OSZ in der Jägerallee soll Standort für eine neue Gesamtschule werden.
  • 11.10.2021 06:00 UhrEntschieden von Stadtpolitik und RathausPotsdams hausgemachtes Schulchaos

    Die Rathausspitze hält an der Aufteilung des Oberstufenzentrums I auf mehrere Standorte fest. Wie kam es zu diesem Beschluss? Und welche Folgeprobleme sind entstanden? Von Henri Kramer mehr

    Teile des OSZ I sollen an die Fontane-Schule - daran gibt es scharfe Kritik.
  • 08.10.2021 20:10 UhrKultusministerkonferenz in PotsdamMaskenpflicht an Schulen in Brandenburg wird nicht weiter gelockert

    Auf einen einheitlichen, bundesweiten Weg konnte sich das Gremium nicht einigen. Doch der Grundsatz bleibt: Unterricht soll in Präsenz stattfinden. Von Marion Kaufmann mehr

    Ein Kind geht mit Maske in eine Schule. Die Pflicht dazu bleibt bestehen.
  • 08.10.2021 15:06 UhrEinrichtungen mit niedrigsten Gebühren sind MaßstabJugendausschuss kündigt Angleichung der Kitagebühren an

    Eltern mit einem Nettoeinkommen unter 20.000 Euro im Jahr müssen weiterhin keine Kitagebühren zahlen. Der Höchstsatz greift jedoch früher als zuvor.  Von Henri Kramer mehr

    Kinder der Kita Fröbel spielen im Volkspark.
  • 06.10.2021 20:31 UhrKritik an Schuldezernentin und RathauskooperationGeplante Aufteilung eines Potsdamer Oberstufenzentrums führt zu Kontroverse

    UpdateNach der Vorstellung der Umzugspläne für das Oberstufenzentrum I der Stadt gibt es heftige Kritik - gerade aus der besonders betroffenen Fontane-Schule. Die Handwerkskammer fordert ein Eingreifen der Landesregierung. Von Henri Kramer mehr

    Die Fontane-Oberschule in der Waldstadt, hier ein Archiv-Bild
  • 05.10.2021 21:50 UhrWiderstand gegen Rathaus-PläneStreit um Potsdamer Oberstufenzentren

    Das Oberstufenzentrum I soll aufgeteilt und teilweise in die Fontane-Oberschule ziehen. Dort sorgen diese Pläne der Potsdamer Bildungsdezernentin für Entsetzen. Von Henri Kramer mehr

    Das OSZ in der Jägerallee soll Standort für eine neue Gesamtschule werden.
  • 05.10.2021 07:16 UhrInzidenz bei Kindern schon bei knapp 210Corona-Lage in Potsdams Kitas und Schulen angespannt

    In der Stadt sind derzeit 89 Kinder mit Corona infiziert. Die Inzidenz in der Altersgruppe zwischen fünf und 14 Jahren steigt - im Gegensatz zu den Quarantäne-Fällen. Von Henri Kramer mehr

    Aus sechs Grundschulen werden derzeit Corona-Fälle gemeldet (Symbolbild).
Vielerorts gilt in Brandenburg nun die 2G-Regel.

Brandenburg hat die Corona-Regeln deutlich verschärft, um die vierte Welle zu brechen. Ein Überblick, was jetzt für Ungeimpfte, in Hotspots im Land und an Schulen gilt.

Corona-Regeln in Brandenburg

Im Herbst 2020 kam die zweite Corona-Welle: In Brandenburg stiegen die Zahlen sprunghaft an. Auf den Teil-Lockdown folgten schärfere Corona-Regeln. Die Berichterstattung im Corona-Newsblog der PNN  zum Nachlesen.


Jetzt lesen

Kontakt zur Redaktion

Sie wollen uns Ihre Meinung zu einem Artikel mitteilen, uns eine Frage stellen oder haben interessante Neuigkeiten für uns? 

Dann melden Sie sich gern bei uns per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Lesen Sie auch:

Wie arbeitet die PNN-Redaktion?

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Jetzt lesen

Neuer Ort, gewohnte Vielfalt: Unsere Prospekte sind umgezogen. Mit einem Klick entdecken.

Jetzt entdecken