Wohngebiet Am Schlaatz, DDR-Plattenbauten, PotsdamFoto: Andreas Klaer

Schlaatz

In Potsdams Südosten ist der Stadtteil Am Schlaatz zwischen 1980 und 1987 errichtet worden. Namensgebend ist der "Schlaatz" - eine bewaldete, inselartige Kuppel. Begrenzt wird das Gebiet östlich von der Nuthe. Seit 1997 wird der Stadtteil mit verschiedenen Programmen gefördert und weiterentwickelt. Aktuelle Nachrichten aus dem Schlaatz lesen Sie hier.

Mehr Beiträge aus dem Schlaatz lesen Sie hier
  • 12.05.2019 18:24 UhrStadtteilspaziergang SchlaatzSorgen um Müll, Pfützen und die Zukunft

    Der zweite Stadtteilspaziergang mit Potsdams Oberbürgermeister Mike Schubert führte durch den Schlaatz. Besprochen wurden Probleme im Viertel und Pläne für die Zukunft. Von Jana Haase mehr

    Nah dran. Oberbürgermeister Mike Schubert (l.) im Gespräch mit Schlaatzern.
  • 05.05.2019 08:33 UhrSchlaatzGesamtschule Am Schilfhof fertig saniert

    Der zweite Gebäudeteil der Gesamtschule Am Schilfhof in Potsdam ist nach mehreren Jahren Bauzeit eröffnet worden. Als nächstes ist die Sporthalle dran. Von Birte Förster mehr

    Gegen Rassismus. Schulen wurden für ihr Engagement ausgezeichnet.
  • 02.05.2019 14:34 UhrPolizeibericht für PotsdamMann schlägt Kontrahenten mit Stock

    Im Schlaatz eskalierte ein Streit: Ein 44-jähriger Mann verletzte seinen Kontrahenten mit einem Stock am Kopf.  Von Christine Fratzke mehr

    Mann schlägt Kontrahenten mit Stock
  • 29.04.2019 15:21 UhrPolizeibericht für PotsdamUnbekannter zieht Frau an Kopftuch und Haaren

    Eine junge Frau wurde am Sonntag von einem Unbekannten attackiert. Der Mann zog der 28-Jährigen von hinten an ihrem Kopftuch und an den Haaren. Von Hajo von Cölln mehr

    Unbekannter zieht Frau an Kopftuch und Haaren
  • 25.04.2019 11:15 UhrKommentarDie Kosten für die Flüchtlingsunterbringung sind unfair

    Für die Unterbringung von Flüchtlingen werden in Potsdam Kosten von bis zu 36 Euro pro Quadratmeter fällig. Eine Rechtfertigung gibt es dafür nicht. Ein Kommentar. Von Jana Haase mehr

    Auch im ehemaligen Landtag auf dem Brauhausberg waren Flüchtlinge untergebracht. 
  • 25.04.2019 06:45 Uhr395 Euro monatlichKritik an hohen Unterkunftsgebühren in Potsdam

    Ein Rechtsanwalt kritisiert die hohe Unterkunftsgebühr für Flüchtlinge in Potsdam und hat beim Oberverwaltungsgericht eine Klage eingerichtet. Von Jana Haase mehr

    Rechtsanwalt Falko Drescher.

Kontakt zur Redaktion

Sie wollen uns Ihre Meinung zu einem Artikel mitteilen, uns eine Frage stellen oder haben interessante Neuigkeiten für uns? 

Dann melden Sie sich gern bei uns per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Lesen Sie auch:

Wie arbeitet die PNN-Redaktion?

Im Nachrichten-Blog informieren wir Sie über das Potsdamer Sportgeschehen.

Neueste Meldungen lesen

Das Magazin für Unternehmer, Macher, Entscheider und alle Wirtschaftsinteressierten in der Region

Jetzt lesen

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Sie suchen etwas Spezielles oder Ihre Dienstleistung muss gefunden werden? Dann ist das PNN Branchenbuch genau das Richtige für Sie. Denn hier sucht man in Potsdam. 

Zum Branchenbuch