PharmaskandalFoto: dpa

Pharmaskandal

Lunapharm konnte gestohlene Krebsmedikamente wegen Versäumnissen der Aufsichtsbehörden in Brandenburg deutschlandweit vertreiben. Das zuständige Brandenburger Landesamt erhielt schon vor Jahren Hinweise dazu, blieb aber lange untätig.

Mehr Beiträge zum Thema Pharmaskandal
  • 27.12.2018 13:50 UhrTrauer und AnteilnahmeChristine Färber gestorben

    Die Potsdamer Gesundheitsexpertin Christine Färber, die viele Jahre im SPD-Landesvorstand war, ist tot. Weihnachten erlag die streitbare Sozialdemokratin einem Krebsleiden. Noch im Sommer hatte sie für großes Aufsehen gesorgt. Von Marion Kaufmann mehr

    Christine Färber (SPD) starb am 26. Dezember 2018.
  • 13.12.2018 08:50 UhrBrandenburgs Regierung im StreitRot-Roter Zoff um neuen Golze-Job

    Darf Brandenburgs Ex-Ministerin nach dem Pharmaskandal bei der Arbeiterwohlfahrt in Potsdam anfangen? Darüber streitet sich jetzt die Regierung. Die Staatskanzlei will es untersagen lassen. Von Thorsten Metzner mehr

    Diana Golze und Dietmar Woidke. Zwei Parteivorsitzende, gestörter Haussegen. 
  • 08.12.2018 18:15 UhrPharmaskandal in BrandenburgLunapharm darf weiter keine Medikamente herstellen

    Das Verbot wurde verlängert: Das Unternehmen Lunapharm darf auf unbestimmte Zeit keine Arzneimittel herstellen. Von Rochus Görgen mehr

    Symbolbild
  • 24.11.2018 19:30 UhrBrandenburgLunapharm: Rechnungshof kritisiert Landesregierung

    Im Finanzausschuss des Landtags wurde über einen Prüfbericht zu Fachaufsichten in Brandenburgs Ministerien diskutiert. Rechnungshofchef Christoph Weiser fand dabei deutliche Worte.  Von Marion Kaufmann mehr

    Christoph Weiser  ist Präsident des Landesrechnungshofs Brandenburg. 
  • 02.11.2018 16:33 UhrLandtagswahl 2019 in BrandenburgDas soll das Spitzen-Duo der Linken werden

    In der Linken hat man sich offenbar auf ein Spitzen-Duo für die kommende Landtagswahl geeinigt. Offiziell vorgestellt werden sollen die beiden Kandidaten am Samstag. Von Marion Kaufmann mehr

    Sebastian Walter und Kathrin Dannenberg werden dem Landesvorstand als Spitzenkandidaten vorgeschlagen.
  • 19.10.2018 22:00 UhrSusanna Karawasnkij vier Wochen im AmtMinisterin für den Übergang

    Susanna Karawanskij führt nach dem Rücktritt von Linke-Kollegin Diana Golze das Sozialministerium. Vier Wochen ist die Leipzigerin nun im Amt. Wer ist die Frau, die  den Pharmaskandal um Krebsmedikamente aufklären soll? Von Marion Kaufmann mehr

    Die ersten vier Wochen. Am 19. September wurde Susanna Karawanskij zur Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie ernannt. 
  • 1

Die Podiumsdiskussion zur Landtagswahl

Erleben Sie die Kandidaten der führenden Parteien hautnah und diskutieren Sie mit!

Wann: Montag, 26. August 2019, Beginn 18.00 Uhr

Wo: IHK Potsdam

Der Eintritt ist frei!

Hier geht es zur Anmeldung

Kontakt zur Redaktion

Sie wollen uns Ihre Meinung zu einem Artikel mitteilen, uns eine Frage stellen oder haben interessante Neuigkeiten für uns? 

Dann melden Sie sich gern bei uns per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Lesen Sie auch:

Wie arbeitet die PNN-Redaktion?

Im Nachrichten-Blog informieren wir Sie über das Potsdamer Sportgeschehen.

Neueste Meldungen lesen

Das Magazin für Unternehmer, Macher, Entscheider und alle Wirtschaftsinteressierten in der Region

Jetzt lesen

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Sie suchen etwas Spezielles oder Ihre Dienstleistung muss gefunden werden? Dann ist das PNN Branchenbuch genau das Richtige für Sie. Denn hier sucht man in Potsdam. 

Zum Branchenbuch