Lesen Sie hier mehr Beiträge aus der Nauener Vorstadt

  • 02.12.2019 14:56 UhrPolizeibericht für PotsdamVersuchte Tötung in Einfamilienhaus

    Ein 25-jähriger Obdachloser hat am Sonntag eine 58-Jährige in ihrem Haus angegriffen und sie mehrfach gegen den Kopf geschlagen. Von Henri Kramer mehr

    Versuchte Tötung in Einfamilienhaus
  • 28.11.2019 07:32 UhrHistorische PostkartenWo Wilhelm Kempff wohnte und Lenin stand

    Eine Publikation des Brandenburgischen Kulturbundes zeigt historische Potsdamer Postkarten von Anwesen in der Jäger- und Nauener Vorstadt. Von Holger Catenhusen mehr

    Das Stadthaus Potsdam wurde 1902 errichtet.
  • 12.11.2019 14:36 UhrErmittlungen eingestelltEskalation am Polterabend bleibt folgenlos

    Polizisten griffen bei einem Polterabend in der Villa Gericke hart durch. Das Verfahren gegen sie wegen Gewaltverdachts ist nun eingestellt worden. Von Henri Kramer mehr

    So sah die Feier auf dem Grundstück an der Potsdamer Puschkinallee aus. Dann rückte die Polizei an.
  • 25.10.2019 11:41 UhrNach umstrittenem PolizeieinsatzVerfahren gegen Hochzeitsgäste eingestellt

    Nach einem umstrittenen Polizeieinsatz bei einem Polterabend an der Villa Gericke wurden die Ermittlungsverfahren gegen die Gäste eingestellt. Das Agieren der Polizisten vor Ort wird weiter untersucht.  Von Henri Kramer mehr

    Gediegenes Ambiente. So sah die Feier auf dem Grundstück an der Puschkinallee aus. Dann rückte die Polizei an
  • 14.10.2019 09:26 UhrSeltsames Gefühl der LeereFotoausstellung von Guido Stoll im Treffpunkt Freizeit

    Der Fotograf Guido Stoll zeigt im Treffpunkt Freizeit in Potdam Erinnerungen an seine Großmutter und setzt sich mit dem Tod auseinander. Von Birte Förster mehr

    Erinnerungsstück. Was bleibt, nachdem ein nahestehender Mensch gestorben ist? Mit dieser Frage hat sich der Berliner Fotograf Guido Stoll beschäftigt.
  • 11.10.2019 08:27 UhrErholung in PotsdamCDU fordert Plan für neue öffentliche Badestellen

    Das mögliche Badeverbot am Heiligen See im Neuen Garten hat die Debatte um eine neue Badestelle erneut entfacht. Die CDU appelliert an die Stadtverwaltung, mögliche Orte aufzuzeigen. Von Sabine Schicketanz mehr

    Badestelle am Heiligen See. Inoffiziell, aber von der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten geduldet.
  • 16.09.2019 11:17 UhrRussisch-Orthodoxes GemeindezentrumDer Ort ist gefunden, das Geld nicht

    Der Bauplatz für das russisch-orthodoxe Gemeindezentrum am Kapellenberg wurde am Sonntag geweiht. Wann die Bauarbeiten beginnen können, ist allerdings unklar. Von Holger Catenhusen mehr

    Erzbischof Tichon von Podolsk weihte das Areal am Kapellenberg in einer religiösen Zeremonie. 
  • 13.09.2019 06:23 UhrStarkregen-SchädenDöpfners Pfingstbergpark ist wieder geschlossen

    Nach dem Starkregen im Juni ist Döpfners Pfingstbergpark derzeit wieder geschlossen - es gab erhebliche Schäden an Wegen und Pflanzen. Wann wieder geöffnet wird ist unklar.  Von Henri Kramer mehr

    Döpfners Pfingstbergpark ist wieder geschlossen
  • 10.09.2019 09:54 UhrPotsdam diskutiertKontroverse um mögliches Badeverbot im Heilligen See

    Reaktionen auf Warnung der Schlösserstiftung Von Henri Kramer mehr

    Es herrscht offizielles Badeverbot am Heiligen See im Neuen Garten in Potsdam.
  • 22.07.2019 11:37 UhrStadtcampus-UmbauIdeen für neuen Plenarsaal werden gesucht

    Der Verwaltungscampus soll umgebaut werden. Ein entsprechender städtebaulicher Wettbewerb wird derzeit vorbereitet. Dabei geht es auch um die Errichtung eines neuen Plenarsaals. Von Peer Straube mehr

    Der Umbau des Verwaltungscampus soll nach einer knapp zwei Jahre alten Kalkulation bis zu 77 Millionen Euro kosten.

Im Herbst 2020 kam die zweite Corona-Welle: In Brandenburg stiegen die Zahlen sprunghaft an. Auf den Teil-Lockdown folgten schärfere Corona-Regeln. Die Berichterstattung im Corona-Newsblog der PNN  zum Nachlesen.


Jetzt lesen

Kontakt zur Redaktion

Sie wollen uns Ihre Meinung zu einem Artikel mitteilen, uns eine Frage stellen oder haben interessante Neuigkeiten für uns? 

Dann melden Sie sich gern bei uns per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Lesen Sie auch:

Wie arbeitet die PNN-Redaktion?

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Jetzt lesen