Nikolaisaal, Großer Saal, Gesamtansicht zur Bühne. Foto: promo/ Stefan MüllerFoto: Stefan Müller/Nikolaisaal/Promo

Musik

Potsdam hat mit dem Nikolaisaal einen großen Konzertsaal  und mit der Kammerakademie Potsdam ein Orchester, das weltweit für Aufsehen sorgt. Dazu kommen namhafte Klangkörper wie das Filmorchester Babelsberg oder das Neue Kammerorchester, junge Bands, sehr aktive Chöre – und die jährlich stattfindenden Musikfestspiele Sanssouci. Neuestes aus Potsdams lebendiger Musikszene finden Sie hier.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Lesen Sie mehr zum Thema Musik
  • 07.07.2022 10:59 UhrGrüne Bühne im Kunsthaus Sans TitreEin Ort für aufgehende Sterne

    Gegründet in der Pandemie, jetzt bereit, endlich abzuheben: Die „Grüne Bühne“ am Kunsthaus sans titre will Musik und Lyrik Raum geben. Jeden ersten Donnerstag im Monat. Von Andrea Lütkewitz mehr

    Text und Musik: Jannes Hansen und Wenzel Benn, die beiden Organisatoren der Grünen Bühne im Kunsthaus Sans Titre Potsdam
  • 01.07.2022 07:20 UhrKultur in PotsdamEndlich wieder eine glückliche Fahrt

    Kammerakademie und Nikolaisaal stellen ihre Programme für die neue Saison vor. Beide Häuser wollen wieder näher mit dem Publikum zusammenrücken. Von Babette Kaiserkern mehr

    Die Münchner Jazzrausch Bigband ist in der Reihe Jazz@Nikolaisaal zu Gast in Potsdam. 
  • 28.06.2022 07:00 Uhr„Kultursommer 2022“ in PotsdamAuf die Plätze, Sommer, los!

    Tram-Konzert, Kopfhörerdisko, ein Fest für Mischkultur und ein Schiff in der Bibliothek: 40 Projekte werden von der Stadt gefördert. Von Lena Schneider mehr

    270.000 Euro hat die Stadt Potsdam für den „Kultursommer“ in die Hand genommen. 
  • 27.06.2022 08:48 UhrAbschluss der Musikfestspiele Potsdam SanssouciAmazonen im Schlosstheater

    Die Musikfestspiele boten in diesem Jahr wieder das volle Programm im altbewährten Stil. Eine Barockoper mit formidabler Sängerriege setzte einen der Schlusspunkte. Von Babette Kaiserkern mehr

    Als Barockoper ohne aufwendige Kulissen wurde „Die Insel der Amazonen“ im Schlosstheater des Neuen Palais auf die Bühne gebracht.