30 Jahre Mauerfall Foto: dpa

30 Jahre Mauerfall

In diesem Jahr jähren sich die friedliche Revolution in der DDR und der Mauerfall zum 30. Mal. Hier finden Sie Erinnerungen und aktuelle Beiträge zur Wende. 

Lesen Sie hier mehr Beiträge zum Mauerfall
  • 28.06.2019 12:06 UhrPotsdamer Oppositionelle in der DDRGedenken an das Tian'anmen Massaker

    Heute vor 30 Jahren begann in der Erlöserkirche eine Gedenkaktion für die Opfer der Massaker in Peking. Jeanne Grabner, damals 20 Jahre alt, gehörte zu den Organisatoren. Von Jana Haase mehr

    Jeanne Grabner.
  • 08.06.2019 13:40 Uhr30 Jahre MauerfallWie das Belvedere auf dem Pfingstberg gerettet wurde

    Vor 30 Jahren fand unter den Augen der verwirrten Obrigkeit und der Stasi das erste Pfingstbergfest am Belvedere statt. Ein mutiger Kraftakt für die Rettung des Schlosses und ein Anfang einer neuen Zeit. Von Steffi Pyanoe mehr

    Zum ersten Pfingstbergfest am 10. Juni 1989 kamen mindestens 2000 Potsdamer.
  • 02.06.2019 14:00 Uhr30. Jahrestag des Tiananmen-MassakersBlumen für die Ermordeten

    Das Massaker in Peking 1989 entsetzte Bürgerrechtler in Potsdam. Studenten solidarisierten sich und protestierten mit einem Plakat. Von Jana Haase mehr

    Menschen fliehen vor 30 Jahren vor einem in Brand gesetzten Panzer westlich des Tien An Men-Platzes in Peking.
  • 25.05.2019 07:13 UhrNeues BuchDie Geschichte der Potsdamer Hausbesetzer

    Hausbesetzer waren in Potsdam einst sehr aktiv. Jakob Warnecke erzählt deren Geschichte in einem neuen Buch. Von Holger Catenhusen mehr

    Teile der Innenstadt waren einst Hotspots der Szene, Potsdam galt zu Beginn der 90er-Jahre bundesweit als Hochburg der Hausbesetzer.
  • 16.05.2019 17:01 UhrFest an Glienicker BrückeWie Brandenburg 30 Jahre Mauerfall feiern will

    Der Mauerfall jährt sich 2019 zum 30. Mal. Das Land Brandenburg plant im Jubiläumsjahr ein pralles Programm. mehr

    An der Glienicker Brücke zwischen Potsdam und Berlin befand sich einst die innerdeutsche Grenze. 
  • 05.05.2019 14:27 UhrLetzte Kommunalwahl in der DDRPotsdamer Pfarrer machte Wahlbetrug öffentlich

    Hans-Joachim Schalinski dokumentierte den Betrug bei der letzten DDR-Kommunalwahl in Potsdam am 7. Mai 1989 und erstattete Anzeige. Die Verantwortung wollte keiner übernehmen, aber Schalinski ließ nicht locker. Von Jana Haase mehr

    Bei den letzten DDR-Kommunalwahlen am 07. Mai 1989 gibt eine Frau in einem Wahllokal in Ost-Berlin ihre Stimme ab. Am Abend stellt sich heraus: Das Wahlergebnis war gefälscht.

Die Podiumsdiskussion zur Landtagswahl

Erleben Sie die Kandidaten der führenden Parteien hautnah und diskutieren Sie mit!

Wann: Montag, 26. August 2019, Beginn 18.00 Uhr

Wo: IHK Potsdam

Der Eintritt ist frei!

Hier geht es zur Anmeldung

Kontakt zur Redaktion

Sie wollen uns Ihre Meinung zu einem Artikel mitteilen, uns eine Frage stellen oder haben interessante Neuigkeiten für uns? 

Dann melden Sie sich gern bei uns per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Lesen Sie auch:

Wie arbeitet die PNN-Redaktion?

Im Nachrichten-Blog informieren wir Sie über das Potsdamer Sportgeschehen.

Neueste Meldungen lesen

Das Magazin für Unternehmer, Macher, Entscheider und alle Wirtschaftsinteressierten in der Region

Jetzt lesen

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Sie suchen etwas Spezielles oder Ihre Dienstleistung muss gefunden werden? Dann ist das PNN Branchenbuch genau das Richtige für Sie. Denn hier sucht man in Potsdam. 

Zum Branchenbuch