30 Jahre Mauerfall Foto: dpa

30 Jahre Mauerfall

In diesem Jahr jähren sich die friedliche Revolution in der DDR und der Mauerfall zum 30. Mal. Hier finden Sie Erinnerungen und aktuelle Beiträge zur Wende. 

Lesen Sie hier mehr Beiträge zum Mauerfall
  • 06.03.2020 06:15 UhrDemokratiedenkmal auf LuisenplatzNur vier Interessenten für Denkmal-Jury

    Eigentlich sollten zehn Potsdamer mitentscheiden, welcher der Entwürfe für das geplante Demokratiedenkmal gewinnen soll. Gemeldet haben sich aber nur vier. Von Marco Zschieck mehr

    Einer der neun Entwürfe für das Demokratiedenkmal.
  • 20.01.2020 16:28 UhrZwischen den ZeitenAusstellung gibt Einblicke in Stasigefängnis

    Bernd Blumrich war im Januar 1990 dabei, als Potsdams Bürgerrechtler das Stasigefängnis übernahmen. Eine Ausstellung zeigt jetzt Bilder des Fotografen. Von Steffi Pyanoe mehr

    Fotograf Bernd Blumrich mit Uta Gerlant, der Leiterin der Gedenkstätte.  
  • 10.01.2020 08:21 UhrSeit 30 Jahren in der GutenbergstraßePotsdams erster Eine-Welt-Laden feiert Jubiläum

    Vor 30 Jahren wurde in Potsdam der erste Eine-Welt-Laden der damaligen DDR gegründet. Für den ersten Einkauf fuhr man mit zwei Rucksäcken nach West-Berlin. Von Steffi Pyanoe mehr

    Der Eine-Welt-Aktionsladen in der Gutenbergstraße 77.
  • 09.01.2020 09:30 UhrDenkmal auf LuisenplatzJury verpasst sich Maulkorb

    Eigentlich sollte auf dem Luisenplatz in Potsdam längst ein Demokratie-Denkmal stehen. Bisher ist aber nicht einmal klar, welcher Entwurf umgesetzt werden soll. Von Henri Kramer mehr

    Ein Ausschnitt aus einem der Entwürfe für das geplante Denkmal.
  • 31.12.2019 16:01 UhrPotsdamer ErfolgsgeschichtenDiese Projekte kamen 2019 ins Ziel

    Gut Ding will Weile haben, heißt es. Diese Potsdamer Projekte kamen 2019 erfolgreich ins Ziel - darunter ist ein DDR-Kunstwerk und das Alexanderhaus.  Von Jana Haase mehr

    Die transparente Weltkugel am Markt-Center.
  • 25.12.2019 13:44 UhrStasi-Offiziere mit Doktortitel sollen erkennbar sein Stasi-Unterlagenarchiv legt Arbeiten offen

    Der letzte Doktor-Titel an der geheimen Hochschule des Ministeriums für Staatssicherheit wurde im Dezember 1989 vergeben. Da war die Mauer schon gefallen. Die spezielle Ausbildung der Juristen gilt auch 30 Jahre nach dem Mauerfall. Ist das zu beanstanden? Von Jutta Schütz dpa mehr

    Roland Jahn, Bundesbeauftragter für die Stasi-Unterlagen.

Kontakt zur Redaktion

Sie wollen uns Ihre Meinung zu einem Artikel mitteilen, uns eine Frage stellen oder haben interessante Neuigkeiten für uns? 

Dann melden Sie sich gern bei uns per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Lesen Sie auch:

Wie arbeitet die PNN-Redaktion?

Im Nachrichten-Blog informieren wir Sie über das Potsdamer Sportgeschehen.

Neueste Meldungen lesen

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Jetzt lesen

Sie suchen etwas Spezielles oder Ihre Dienstleistung muss gefunden werden? Dann ist das PNN Branchenbuch genau das Richtige für Sie. Denn hier sucht man in Potsdam. 

Zum Branchenbuch