Bücherpicknick im Potsdamer Volkspark (klaer)Foto: Andreas Klaer

Literatur

Das Brandenburgische Literaturbüro mit Sitz in Potsdam gibt in regelmäßigen Lesungen Einblick in die Aktivitäten Brandenburger Autoren. Seit einigen Jahren holt das Festival Lit:Potdam einmal im Jahr internationale Gäste in die Stadt. Hier finden Sie Autorenporträts, Berichte über Lesungen und Buchkritiken.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Lesen Sie mehr zum Thema Literatur
  • 23.02.2019 12:30 UhrNeue Broschüre zu Kulturangeboten in Potsdam und BrandenburgRaus aufs Land, rein in die Kultur

    Die Kulturfeste bieten 2019 mehr als 1 000 Veranstaltungen. Eine Broschüre des Vereins Kulturfeste im Land Brandenburg dient als Kompass. Von Heidi Jäger mehr

    Das Triadische Ballett. Die Potsdamer Tanztage laden ab 14. Mai ein und richten ihren Fokus auf das Bauhaus.
  • 23.02.2019 10:30 UhrNeue Biographie über Peter HuchelDas Schweigen zwischen den Worten

    Matthias Weichelt schrieb eine Biografie über Peter Huchel, die ganz nah an den Autor heranführt. Jetzt wird sie in Wilhelmshorst vorgestellt. Von Grit Weirauch mehr

    Peter Huchel, eindrucksvoll fotografiert von seinem Stiefsohn Roger Melis 1965 in Wilhelmshorst. 
  • 21.02.2019 16:58 UhrReinhard Kaiser-Mühlecker war zu Gast in PotsdamZwischen den Schweinen und der Liebe

    Der österreichische Schriftsteller Reinhard Kaiser-Mühlecker hat Landwirtschaft studiert und schreibt auch darüber. Im Potsdamer Literaturladen Wist stellte er seinen aktuellen Roman "Enteignung" vor, der auch ein Liebesroman ist. Von Sarah Kugler mehr

    Der Schriftsteller Reinhard Kaiser-Muehlecker zu Gast bei Wist. 
  • 21.02.2019 14:04 UhrStiftungsbuchhandlung wird geschlossen„Ihr größter Feind war Amazon“

    Seit 1929 gibt es die Stiftungsbuchhandlung in Potsdam – jetzt wird sie aufgelöst. Die Kunden kaufen lieber online, heißt es von Hoffbauer. Sie wäre zu halten gewesen, sagt die letzte Angestellte. Von Steffi Pyanoe mehr

    Die Buchhandlung wäre gut zu halten gewesen, glaubt Frau Pichotta.
  • 18.02.2019 11:50 UhrVeranstaltungen in PotsdamDie Kulturredaktion der PNN empfiehlt

    Potsdam hat in dieser Woche wieder einige kulturelle Höhepunkte zu bieten. Ein Überblick. mehr

    Im Literaturladen Wist liest am Mittwoch der österreichische Autor Reinhard Kaiser-Mühlecker aus seinem Roman „Enteignung“.
  • 15.02.2019 10:15 UhrDas Frühjahrsprogramm vom Potsdamer Literaturladen WistWeltläufige Spracharbeiter lesen bei Wist

    Der Literaturladen Wist holt in diesem Frühjahr wieder bedeutende Stimmen nach Potsdam. Unter anderem mit dabei: László Földenyi, Johan Harstad und als Lesende Schauspielerin Jutta Hoffmann. Von Heidi Jäger mehr

    Schauspielerin Jutta Hoffmann liest bei Wist. 
  • 08.02.2019 10:45 UhrJudith Schalansky liest in der Potsdamer Villa QuandtDie Schönheit der tiefen Traurigkeit

    Schon in ihrem Roman "Der Hals der Giraffe" verwebte Judith Schalansky biologische Fakten und poetische Sätze miteinander. In "Verzeichnis einiger Verluste" führt sie diesen Stil in 12 Prosatexten fort. Von Sarah Kugler mehr

    Meisterin der Biologiepoesie: Autorin Judith Schalansky.
  • 04.02.2019 13:45 UhrInterview zu Lion Feuchtwangers Tagebüchern„Mich haben seine Notizen nicht angewidert“

    Der Potsdamer Handschriftenexperte Klaus-Peter Möller spricht über die Schwierigkeiten, die Tagebücher Lion Feuchtwangers zu entschlüsseln und was er Kritikern entgegenhält, die das Buch als belanglos bezeichnen. Von Heidi Jäger mehr

    13. Januar 1933. Feuchtwangers Ankunft in San Francisco, wo ihn viele Reporter erwarten. 
  • 02.02.2019 12:15 UhrGedichtband des Potsdamer Anwaltes Thorsten PurpsZeitgemäße Themen im barocken Vers

    Der Potsdamer Rechtsanwalt Thorsten Purps widmet sich in seinem Gedichtband „Heute“ aktuellen Gesellschaftsthemen. Formell ist das nicht immer gelungen. Von Sarah Kugler mehr

    Rechtsanwalt Thorsten Purps und seine Begleiterin Elena Hackert auf dem Brandenburgball 2019.
  • 31.01.2019 10:30 UhrWolf Wondratschek liest in PotsdamSätze, die für immer bleiben

    Wolf Wondratschek ist einer der meistgelesenen deutschsprachigen Lyriker der Gegenwart. Mit „Selbstbild mit russischem Klavier“ hat er einen poetischen Roman geschrieben, den er im Potsdamer Waschhaus vorstellt. Von Sarah Kugler mehr

    Wolf Wondratschek, hier im April 1997. 
  • 31.01.2019 10:00 UhrAlexandra Senfft las in PotsdamDer Nazi in der Familie

    Alexandra Senfft arbeitet in „Der lange Schatten der Täter“ die Nazi-Vergangenheit ihres Großvaters auf. In der Landeszentrale für politische Bildung stellte sie das Buch vor. Von Holger Cathenhusen mehr

    Autorin Alexandra Senfft.
  • 26.01.2019 11:15 UhrNeue Fontane-Biografie von Hans Dieter ZimmermannBalladeskes Plaudern über Fontane

    Der Publizist Hans Dieter Zimmermann stellte seine Biografie "Theodor Fontane. Der Romancier Preußens" im Huchelhaus vor. Darin erfährt der Leser einiges Neues.  Von Christoph H. Winter mehr

    Dieses Jahr stark im Gespräch: Theodor Fontane. 
  • 25.01.2019 09:30 UhrMittelalter-Schatz in der Potsdamer BibliothekEin Höhepunkt europäischer Buchkunst

    UpdateIn der Potsdamer Stadt- und Landesbibliothek ist derzeit ein Höhepunkt europäischer Buchkunst zu sehen. Eine Ausstellung widmet sich dem Breslauer Psalter. Von Klaus Büstrin mehr

    Überaus prächtig. Der Breslauer Psalter ist eine Augenweide.
  • 24.01.2019 10:30 UhrInterview mit Fontaneforscher Gotthard Erler„Bitte keine so hingefludderten Briefe“

    Fontaneforscher Gotthard Erler spricht über Theodor Fontanes Sucht nach dem Briefeschreiben, sein merkwürdiges Verhältnis zum Judentum und seine Abneigung gegen Fahrten nach Potsdam. Von Sarah Kugler mehr

    Theodor Fontane, 1883,Gemälde von Carl Breitbach. 
  • 21.01.2019 13:30 UhrKultur in PotsdamZwei neue Bücher über Fontane

    Gleich zwei Neuerscheinungen begeben sich auf eine Spurensuche durch ein Schriftstellerleben. Am Donnerstagabend werden sie in Potsdam und Wilhelmshorst vorgestellt. Von Grit Weirauch mehr

    Die Fontane-Büste vor dem Potsdamer Fontanearchiv.
  • 04.01.2019 11:00 UhrNeues Kinderbuch von Marikka PfeifferAbenteuer mit Tomurken und Birpfeln

    Mit „Unter der Ritterburg“ setzt die Potsdamer Autorin Marikka Pfeiffer ihre Kinderbuchreihe "Das Springende Haus" fort - und überzeugt mit klugem Witz sowie schrulligen Figuren.  Von Sarah Kugler mehr

    Liebt geheimnisvolle Häuser: Autorin Marikka Pfeiffer. 

Sagen Sie uns, wie Ihnen pnn.de gefällt!
Denn Ihre Anregungen und Ihre Kritik sind für uns sehr wichtig, damit wir auch künftig unser digitales Angebot für Sie weiterentwickeln können.

Als Dankeschön können Sie am Ende der Umfrage an unserem Gewinnspiel teilnehmen. Viel Glück!

Jetzt teilnehmen

Im Nachrichten-Blog informieren wir Sie über das Potsdamer Sportgeschehen.

Neueste Meldungen lesen

Das Magazin für Unternehmer, Macher, Entscheider und alle Wirtschaftsinteressierten in der Region

Jetzt lesen

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Jetzt lesen

Sie suchen etwas Spezielles oder Ihre Dienstleistung muss gefunden werden? Dann ist das PNN Branchenbuch genau das Richtige für Sie. Denn hier sucht man in Potsdam. 

Zum Branchenbuch