Bücherpicknick im Potsdamer Volkspark (klaer)Foto: Andreas Klaer

Literatur

Das Brandenburgische Literaturbüro mit Sitz in Potsdam gibt in regelmäßigen Lesungen Einblick in die Aktivitäten Brandenburger Autoren. Seit einigen Jahren holt das Festival Lit:Potdam einmal im Jahr internationale Gäste in die Stadt. Hier finden Sie Autorenporträts, Berichte über Lesungen und Buchkritiken.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Lesen Sie mehr zum Thema Literatur
  • 05.03.2020 09:17 UhrSpannender Roman aus Potsdam"Der Alp und die Kinder“

    Eine Liebesgeschichte zwischen Stasi und RAF:  Der Roman „Der Alp und die Kinder“ von Ulrich Hutten aus Potsdam und Robert Morgenroth aus Wiesbaden ist spannend und sehr dich erzählt. Von Sarah Kugler mehr

    Ruhelos: Ulrich Hutten alias Bernt Armbruster möchte schreiben, bis es nicht mehr geht.
  • 02.03.2020 10:00 UhrMax Goldt im WaschhausNatron in der Büchse der Pandora

    Mit vielen Pointen und einer gewohnt mächtigen Stimme begeisterte Max Goldt im Potsdamer Waschhaus sein Publikum. Von Oliver Dietrich mehr

    Sprachgewaltig. Der Schriftsteller und Musiker Max Goldt.
  • 29.02.2020 13:47 UhrBuchvorstellung: "Fieber" von Peter WaltherEin gesellschaftlicher Krater

    Der Potsdamer Autor Peter Walther macht die politischen Umbrüche im Berlin der Dreißiger fassbarer – anhand von Biografien. Von Helena Davenport mehr

    Die amerikanische Journalistin Dorothy Thompson interviewte in Berlin Adolf Hitler, der die gesamte Zeit über so redet, als sei er gerade Redner bei einer Massenversammlung.
  • 27.02.2020 18:43 UhrPeter Wawerzinek las in PotsdamDer mit den Vögeln spricht

    Seine Mutter floh ohne ihn und seine Schwester in den Westen, in Romanen verarbeitet Peter Wawerzinek seine Erlebnisse. "Liebestölpel" ist der dritte Band einer sehr persönlichen Trilogie. Von Sarah Kugler mehr

    Der Autor Peter Wawerzinek vor dem Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin. Bei Wist trank er übrigens nur Tee.
  • 18.02.2020 15:17 UhrDiskussion über Peter Handke in Potsdam"Wir sind nicht seine moralischen Richter"

    Die Buchhändler des Literaturladens Wist sind bekennende Fans des österreichischen Schriftstellers Peter Handke und zelebrierten ihn zum Erscheinen seines neuen Romans. Von Sarah Kugler mehr

    Schriftsteller Peter Handke polarisiert.
  • 15.02.2020 09:15 UhrPolnischer Lyriker in PotsdamTomasz Rózycki liest im sans titre

    Er schreibt über Verlust und die Suche nach der Heimat. Heute liest der polnische Lyriker Tomasz Rózycki im Kunsthaus sans titre. Von Magdalena Schmieding mehr

    Tomasz Rózycki.
  • 14.02.2020 11:44 UhrZum ValentinstagBuchhändler empfehlen Werke über Beziehungen

    Heute ist der 14. Februar – ein zugleich verpönter wie gefeierter Tag. Dementsprechend hat sich Potsdams Buchhandel vorbereitet. Von Helena Davenport mehr

    Zum Fest der Liebe kann man auch Bücher schenken.
  • 11.02.2020 08:45 UhrMit Schauspielerin Tilla KratochwilRainald Grebe las in Potsdam Fontanes Ehebriefe

    Streitgespräche, seltsame Ratschläge zu Schwangerschaften und viele liebevolle Worte: Der Ehebriefwechsel Emilie und Theodor Fontanes ist spannender Lesestoff und birgt viel Potenzial für Grebes Dada-Humor. Von Sarah Kugler mehr

    Tilla Kratochwil und Rainald Grebe lesen in der Villa Quandt.
  • 09.02.2020 20:04 UhrWladimir Kaminer las in PotsdamEine Spirale der Heiterkeit

    In seinem Buch „Liebeserklärungen“ erzählt Wladimir Kaminer ganz verschiedene Geschichten über die Liebe - den Zuhörern im Waschhaus schienen sie zu gefallen. Von Magdalena Schmieding mehr

    Wladimir Kaminer im Potsdamer Waschhaus. 
  • 07.02.2020 07:34 UhrLiteratur aus PotsdamDrei neue Bücher von Grit Poppe

    Eine wunderliche Henne, ein mutiges Mädchen und ein ganz besonderer Blutegel - darüber schreibt die Potsdamer Autorin Grit Poppe in "Wilma Wunderhuhn", "Alice Littlebird" und "Angstfresser". Von Sarah Kugler mehr

    Die Potsdamer Schriftstellerin Grit Poppe schreibt für Leser jedes Alters und liebt es, sich in die verschiedenen Themen einzuarbeiten. 
  • 05.02.2020 19:43 UhrLiteraturwissenschaftler hinterfragt AutorenHatte Theodor Fontane Stil?

    Heinrich Böll und Peter Handke lässt er aus, Theodor Fontane verreißt er. Literaturwissenschaftler Michael Maar sprach im Potsdamer Einstein Forum über Stil in der Literatur und stellte eine unbekannte Autorin vor.  Von Sarah Kugler mehr

    Literaturwissenschaftler Michael Maar beschäftigt sich mit dem Stil der großen Autoren. 
  • 30.01.2020 18:24 UhrLiteratur aus WeißrusslandAlhierd Bacharevič war zu Gast in Potsdam

    Für seinen Roman "Die Hunde Europas" dachte sich der weißrussische Schriftsteller Alhierd Bacharevič eine eigene Sprache aus. Im Einstein Forum gab er eine Kostprobe. Von Sarah Kugler mehr

    Schriftsteller Alhierd Bacharevič (r.) und Übersetzer Thomas Weiler waren im Einstein Forum zu Gast.
  • 30.01.2020 00:00 Uhr„Es war die Nachtigall“ von Katrin BongardWenn eine Tierschützerin und ein Jäger sich verlieben

    Das jüngste Buch der Potsdamer Schriftstellerin Katrin Bongard ist an Shakespeares „Romeo und Julia“ angelehnt. Es spielt in ihrer Heimatstadt. Von Steffi Pyanoe mehr

    Katrin Bongard schreibt Drehbücher und Romane. „Es war die Nachtigall“, für Jugendliche und Erwachsene, spielt in Potsdam.
  • 28.01.2020 08:27 UhrSteffen Schroeders DebütromanDas Geheimnis des besonderen Mädchens

    Der Potsdamer Steffen Schroeder ist vor allem als Schauspieler bekannt. Jetzt hat er mit "Mein Sommer mit Anja" seinen ersten Roman geschrieben. Von Sarah Kugler mehr

     Der Potsdamer Steffen Schroeder ist als Schauspieler aus Soko Leipzig bekannt.
  • 16.01.2020 11:46 UhrPotsdamer LyrikbandDas Gefühl jenseits der Logik

    Die Potsdamer Lyrikerin Andrea Lütkewitz hat gemeinsam mit Illustratorin Anne Eichhhorn ihren zweiten Gedichtband "Von Monden" herausgebracht. Von Sarah Kugler mehr

    Andrea Lütkewitz.
  • 16.01.2020 10:30 UhrTrümmerkinder berichten von ErinnerungenAus dem Abenteuer erwuchs die Todesangst

    Ein Potsdamer Verlag hat ein neues Buch herausgebracht, das Berichte aus dem Zweiten Weltkrieg versammelt. Am Freitag wird es vorgestellt. Von Klaus Büstrin mehr

    — Barbara Wiesener und Elke Liebs (Hg.): Trümmerkinder – Kriegskinder erzählen. Arke Verlag Potsdam, 192 Seiten, 10 Euro.

Kontakt zur Redaktion

Sie wollen uns Ihre Meinung zu einem Artikel mitteilen, uns eine Frage stellen oder haben interessante Neuigkeiten für uns? 

Dann melden Sie sich gern bei uns per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Lesen Sie auch:

Wie arbeitet die PNN-Redaktion?

Im Nachrichten-Blog informieren wir Sie über das Potsdamer Sportgeschehen.

Neueste Meldungen lesen

Das Magazin für Unternehmer, Macher, Entscheider und alle Wirtschaftsinteressierten in der Region

Jetzt lesen

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Jetzt lesen

Sie suchen etwas Spezielles oder Ihre Dienstleistung muss gefunden werden? Dann ist das PNN Branchenbuch genau das Richtige für Sie. Denn hier sucht man in Potsdam. 

Zum Branchenbuch