Bücherpicknick im Potsdamer Volkspark (klaer)Foto: Andreas Klaer

Literatur

Das Brandenburgische Literaturbüro mit Sitz in Potsdam gibt in regelmäßigen Lesungen Einblick in die Aktivitäten Brandenburger Autoren. Seit einigen Jahren holt das Festival Lit:Potdam einmal im Jahr internationale Gäste in die Stadt. Hier finden Sie Autorenporträts, Berichte über Lesungen und Buchkritiken.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Lesen Sie mehr zum Thema Literatur
  • 17.05.2019 17:06 UhrJudith Schalansky und Robert Habeck bei Lit:PotsdamZwei Intellektuelle und die Sprache

    Schriftstellerin Judith Schalansky und Grünen-Vorsitzender Robert Habeck harmonierten bei Lit:Potsdam. Sie diskutierten über die Macht der Sprache in Kunst und Politik. Von Sarah Kugler mehr

    Schriftstellerin Judith Schalansky und Politiker Robert Habeck (r.) diskutierten über den Wert und die Macht der Sprache. Ortwin Renn (M.) vom Potsdamer Institut für Transformative Nachhaltigkeitsforschung moderierte.
  • 17.05.2019 16:36 UhrLit:PotsdamLeichenhausporno

    Vier Theatertexte aus Osteuropa und Russland wurden bei dem Literaturfestival Lit:Potsdam vorgestellt. Das Konzept ging dabei nicht ganz auf. Von Helena Davenport mehr

    Bei Next Stage Europe 2019 stellte Oksana Maslova ihren Theatertext "Stimmen im Kopf" vor.
  • 17.05.2019 10:15 UhrDuve und Hennig von Lange bei Lit:PotsdamZwei Frauen, zwei Epochenbilder

    Karen Duve und Alexa Hennig von Lange stellten bei Lit:Potsdam ihre aktuellen Romane vor. So richtig zusammen kamen sie im Gespräch nicht.  Von Christoph H. Winter mehr

     Die Autorin Alexa Hennig von Lange. 
  • 15.05.2019 19:49 UhrLit:Potsdam eröffnetWenn Welten zusammenkommen

    María Cecilia Barbetta und Nino Haratischwili gaben den Auftakt der Lit:Potsdam, die bis Sonntag geht. Von Grit Weirauch mehr

    Maria cecilia Barbetta ist eine der prominenteren Lit:Potsdam Gäste. Für ihren Roman "Nachtleuchten" hat sie den Preis "Der Kleine Hei" erhalten. 
  • 13.05.2019 08:00 UhrKinder- und Jugendprogramm des Lit:PotsdamDrache Kokosnuss und Raubschaf Rita

    Lit:Potsdam wirbt nicht nur mit großen Namen der Gegenwartsliteratur, sondern glänzt auch mit einem exzellenten Kinder- und Jugendprogramm. Von Sarah Kugler mehr

    Der Potsdamer Autor Martin Klein organisiert seit Jahren das Kinder- und Jugendprogramm der Lit:Potsdam und liest in diesem Jahr außerdem selbst.
  • 10.05.2019 20:15 UhrJohan Harstad war zu Besuch in PotsdamDas merkwürdigste Interesse überhaupt

    Der norwegische Autor Johan Harstad hat mit „Max, Mischa und die Tet-Offensive“ einen wuchtigen und doch so leichten Roman über Heimat, Liebe und vieles mehr geschrieben. Bei Wist stellte er ihn vor. Von Sarah Kugler mehr

    Der norwegische Schriftsteller Johan Harstad. 
  • 07.05.2019 16:09 UhrRobert Menasse im Interview„Die EU ist keine Wagenburg“

    Robert Menasse will sich als Potsdamer fühlen, wenn er als Writer in Residence für das Literaturfestival Lit:Potsdam in die Stadt kommt. Ein Gespräch über Europa. Von Helena Davenport mehr

    Der österreichische Autor Robert Menasse ist vom 14. bis 19. Mai auf dem Literaturfestival Lit:Potsdam.
  • 01.05.2019 16:53 UhrMartin Sonneborn zu Gast im ThaliaDie Dreckecken ausleuchten

    Der ehemalige Chefredakteur des Satiremagazins Titanic Martin Sonneborn stach im Thalia-Kino mit spitzen Worten in die Wunden der Gesellschaft – und betrieb Wahlkampf für Die Partei. Von Christoph H. Winter mehr

    Martin Sonneborn zu Gast im Thalia-Kino.
  • 26.04.2019 08:33 Uhr"Herr Sonneborn geht nach Brüssel"Martin Sonneborn liest in Potsdam

    Der Satiriker Martin Sonneborn ("Die Partei") sitzt seit 2014 im Europaparlament. Was er dort erlebt hat, schildert er in seinem neuen Buch. Daraus wird er nun in Potsdam lesen. Von Valerie Barsig mehr

    Martin Sonneborn sitzt seit 2014 im Europaparlament.
  • 25.04.2019 10:30 UhrEin Kunstbuchschatz von Julia Schoch und Frank GaudlitzDen inneren Fontane finden

    Julia Schoch und Frank Gaudlitz haben mit „Fontaneske“ einen Kunstbuchschatz kreiert. Zitate daraus sind auch in einer Ausstellung in den Bahnhofspassagen zu sehen. Von Sarah Kugler mehr

    Eine Apothekerwaage aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts erinnert daran, dass auch Fontane gelernter Apotheker war.
  • 13.04.2019 12:13 UhrIn Potsdam zu GastChristoph Hein will wachrütteln

    Zu seinem 75. Geburtstag hat das Potsdamer Filmmuseum Christoph Hein einen Abend im Kino gewidmet - under Autor erzählt der Stasi, Mut und von eine Zeitung im Hunde-Hintern. Von Helena Davenport mehr

    Anlässlich seines 75. geburtstages sprach Christoph Hein über seinen Alltag als autor, seinen Roman "Der tangospieler" und die Gegenwart.
  • 12.04.2019 18:22 UhrChristian Dittloffs Roman "Das weiße Schloss"Die freie Elternschaft  von Morgen

    Der Berliner Autor Christian Dittloff hat mit seinem Debütroman "Das weiße Schloss" eine faszinierende Zukunftsvision einer modernen Elternschaft geschrieben. Im Potsdamer Viktoriagarten stellte er das Buch vor.  Von Christoph H. Winter mehr

    Schriftsteller Christian Dittloff.
  • 09.04.2019 15:08 UhrLesung in PotsdamDie Methode Ortheil

    Am Montag war Hanns-Josef Ortheil im Potsdamer Palais Lichtenau zu Gast. Thema war sein jüngster Roman. Von Christoph H. Winter mehr

    Der Köllner Schriftsteller und Drehbuchautor Hanns-Josef Ortheil
  • 01.04.2019 09:00 UhrMarion Braschs Roman "Lieber woanders"Von Koboldhand herbeigeführt

    Autorin Marion Brasch spielt in ihrem aktuellen Roman „Lieber woanders“ Schicksalsfee. Am 2. April stellt sie ihn im Thalia-Kino vor.  Von Sarah Kugler mehr

    Marion Brasch spielt in ihrem aktuellen Roman Schicksal.
  • 30.03.2019 14:23 Uhr„Neukölln ist überall“Ex-Bürgermeister Buschkowsky liest in Potsdam

    Heinz Buschkowsky, langjähriger Bürgermeister Neuköllns, nimmt kein Blatt vor den Mund. Am Sonntag liest er in Potsdam. Von Steffi Pyanoe mehr

    Neuköllns ehemaliger Bürgermeister Heinz Buschkowsky liest am 31. März in Potsdam.
  • 30.03.2019 09:30 UhrEmpfehlungen zum IndiebookdayKlein aber fein

    Die Buchhändler aus dem Potsdamer Viktoriagarten verraten zum Indiebookday ihre Buch-Geheimtipps aus kleinen Verlagen.  Von Sarah Kugler mehr

    Eine große Auswahl an Büchern aus kleinen Verlagen bietet der Viktoriagarten. 

Kontakt zur Redaktion

Sie wollen uns Ihre Meinung zu einem Artikel mitteilen, uns eine Frage stellen oder haben interessante Neuigkeiten für uns? 

Dann melden Sie sich gern bei uns per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Lesen Sie auch:

Wie arbeitet die PNN-Redaktion?

Im Nachrichten-Blog informieren wir Sie über das Potsdamer Sportgeschehen.

Neueste Meldungen lesen

Das Magazin für Unternehmer, Macher, Entscheider und alle Wirtschaftsinteressierten in der Region

Jetzt lesen

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Sie suchen etwas Spezielles oder Ihre Dienstleistung muss gefunden werden? Dann ist das PNN Branchenbuch genau das Richtige für Sie. Denn hier sucht man in Potsdam. 

Zum Branchenbuch