Bücherpicknick im Potsdamer Volkspark (klaer)Foto: Andreas Klaer

Literatur

Das Brandenburgische Literaturbüro mit Sitz in Potsdam gibt in regelmäßigen Lesungen Einblick in die Aktivitäten Brandenburger Autoren. Seit einigen Jahren holt das Festival Lit:Potdam einmal im Jahr internationale Gäste in die Stadt. Hier finden Sie Autorenporträts, Berichte über Lesungen und Buchkritiken.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Lesen Sie mehr zum Thema Literatur
  • 13.09.2018 13:00 UhrPotsdamer Autorin Grit Poppe Stadtschreiberin in RheinsbergNeue Heimat

    Die Potsdamer Autorin Grit Poppe („ Joki und die Wölfe“) war fünf Monate Stadtschreiberin in Rheinsberg. Dort entstand das Büchlein „Rheinsberger Risse“: Beobachtungen und Reflexionen – auch zum fernen Potsdam, wo Poppe in der Flüchtlingshilfe aktiv ist. Ein Auszug. Von Grit Poppe mehr

    Schloss Rheinsberg im Frühherbst. Grit Poppe war hier von Februar bis Ende Juni Stadtschreiberin. 
  • 13.09.2018 00:00 UhrRachel Cusk liest im Potsdamer Literaturladen WistErfolgsroman "Kudos": Die Frau und ihre Rollen

    Die Romane der britischen Autorin Rachel Cusk wurden bereits mehrfach ausgezeichnet. Mit ihrer aktuellen Trilogie schaffte sie den internationalen Durchbruch. Den dritten Band „Kudos“ stellt sie nun im Literaturladen Wist vor. Von Sarah Kugler mehr

    Abgesang. Rachel Cusks „Kudos“ rechnet mit dem Literaturbetrieb ab. 
  • 10.09.2018 13:30 UhrDie Kulturredaktion der PNN empfiehlt Von Böhmen übers Mittelmeer zu Mindfucks

    Ein Klassiker, ein Film über Seenotrettung, eine Ausnahmeliteratin und künstlerische Camouflage: Diese Woche wird filmstark, literarisch aufregend und im besten Sinne verwirrend. Die Empfehlungen der Kulturredaktion Von Lena Schneider mehr

    Die „Camouflage Pullovers“ von Marc Brandenburg, ab 14. September im Kunstraum Potsdam.
  • 30.08.2018 14:30 UhrLesung in WilhelmshorstTagebuch der Trauer

    Esther Kinsky erhielt für „Hain“ den Preis der Leipziger Buchmesse. Jetzt liest sie im Peter-Huchel-Haus. Von Christoph H. Winter mehr

    Ausgezeichnet. Esther Kinsky erhielt 2018 den Leipziger Buchpreis.

Sagen Sie uns, wie Ihnen pnn.de gefällt!
Denn Ihre Anregungen und Ihre Kritik sind für uns sehr wichtig, damit wir auch künftig unser digitales Angebot für Sie weiterentwickeln können. 

Jetzt teilnehmen
Lesen Sie die Tageszeitung der Landeshauptstadt

Im Nachrichten-Blog informieren wir Sie über das Potsdamer Sportgeschehen.

Neueste Meldungen lesen

Sie suchen etwas Spezielles oder Ihre Dienstleistung muss gefunden werden? Dann ist das PNN Branchenbuch genau das Richtige für Sie. Denn hier sucht man in Potsdam. 

Zum Branchenbuch