03.06.2018, Rheinland-Pfalz, Worms: Polizisten verfolgen den Umzug auf dem Rheinland-Pfalz-Tag. Auf dem Festzug des Rheinland-Pfalz-Tages präsentieren über 70 Zugbeiträge aus Städten, Landkreisen, Vereinen und Verbänden ihre kulturelle Vielfalt. Der Umzug findet am letzten von insgesamt drei Veranstaltungstagen der 34. Auflage des Landesfestes statt. Foto: Andreas Arnold/dpa +++ dpa-Bildfunk +++Foto: dpa

Kriminalität

Die Zahl der erfassten Straftaten in Potsdam ist zuletzt gesunken. Registriert wurden jedoch mehr Drogen- und Gewaltdelikte. Aktuelle Berichte zum Thema Kriminalität lesen Sie hier.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Lesen Sie mehr zum Thema Kriminalität
  • 03.07.2019 20:58 UhrKriminalitätIn Potsdam gab es 2018 insgesamt 31 Messerattacken

    Am Mittwoch wurde ein Mann zu einer Gefängnisstrafe wegen einer Messerattacke am Hauptbahnhof verurteilt. Es war einer von 31 Vorfällen in Potsdam, bei denen im Jahr 2018 ein Messer zum Einsatz kam. Von Valerie Barsig mehr

    Am Hauptbahnhof Potsdam kam es in den zurückliegenden Monaten immer wieder zu gewalttätigen Vorfällen.
  • 03.07.2019 13:23 UhrHasskriminalität in BrandenburgZahl der antisemitischen Übergriffe gestiegen

    Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der antisemitischen Vorfälle in Brandenburg gestiegen. Von Manfred Rey mehr

    Zahl der antisemitischen Übergriffe gestiegen
  • 24.06.2019 11:52 UhrAnwesen in KleinmachnowBauaufsicht und Polizei im Einsatz bei Arafat Abou-Chaker

    UpdateSeit Montagmorgen kontrolliert die Bauaufsicht das Grundstück des libanesischen Clan-Chefs in Kleinmachnow. Die Polizei leistet Amtshilfe. Von Silvia Perdoni mehr

    Das Anwesen von Bushido in Kleinmachnow.
  • 24.06.2019 11:43 UhrEducon-Prozess in PotsdamWo ist die Angeklagte?

    Eigentlich soll noch in diesem Jahr die Betrugsaffäre um den früheren Potsdamer Bildungsdienstleister Educon am Landgericht verhandelt werden. Doch es gibt ein großes Fragezeichen. Von Henri Kramer mehr

    Der Educon-Campus an der Berliner Straße 135 nach Eröffnung ist längst geschlossen.
  • 21.06.2019 11:24 UhrPolizeibericht für Potsdam-MittelmarkDie Polizei ruft nicht mit der Nummer 110 an

    In ganz Brandenburg geben sich zurzeit Betrüger als Polizisten aus. Zumeist telefonisch. In Teltow hat es ein Gauner jetzt sogar im persönlichen Gespräch versucht. Von Hajo von Cölln mehr

    Die Polizei wird sie niemals mit der Nummer 110 anrufen. Wenn diese Nummer im Display auftaucht, können Sie sicher sein, dass Betrüger am Werk sind!
  • 06.06.2019 16:00 UhrPolizeibericht Exhibitionistenfall: Polizei sucht Zeugen

    Ein bislang Unbekannter hat sich vor einer Frau in Ludwigsfelde entblößt. Die Polizei bittet Zeugen um Hilfe. Von Helena Davenport mehr

    Exhibitionistenfall: Polizei sucht Zeugen
  • 03.06.2019 06:45 UhrStraftaten in PotsdamWeniger Kriminalität, aber nicht überall

    Potsdam wächst, doch die Kriminalität nimmt insgesamt nicht zu. Einige Stadtteile bilden da allerdings eine Ausnahme. Von Henri Kramer mehr

    Knack und weg. Die Zahl der Fahrraddiebstähle nimmt weiter zu.
  • 30.05.2019 10:46 UhrExtremismusZahl der Angriffe auf Flüchtlinge in Brandenburg gesunken

    Rassistisch motivierte Gewalt in Brandenburg nimmt ab. Das ist das Ergebnis einer Anfrage der Linke-Fraktion im Landtag. Von Silke Nauschütz mehr

    Zahl der Angriffe auf Flüchtlinge in Brandenburg gesunken
  • 29.05.2019 17:30 UhrVermisste Sechsjährige in PotsdamVerhalten von entführtem Mädchen wird gelobt

    Ein sechsjähriges Mädchen hatte sich in Potsdam selbst aus der Wohung ihres Entführers befreit. Dieser Mut sollte Vorbildfunktion für andere Kinder haben, sagen Experten. Von Anna Kristina Bückmann mehr

    Polizeieinsatz in der Gartenstadt Drewitz. Am Sonntag tauchte das verschwundene Mädchen wieder auf.
  • 29.05.2019 12:12 UhrUrteil wegen SexualstraftatMädchen-Entführer aus Potsdam ist vorbestraft

    UpdateDer mutmaßliche Entführer des Mädchens in Potsdam ist bereits in der Vergangenheit wegen Sexualstraftaten verurteilt worden. Noch schweigt er zu den Vorwürfen. Von Valerie Barsig mehr

    Die Polizei suchte am vergangenen Wochenende in Drewitz nach dem vermisstem sechsjährigen Mädchen.
  • 28.05.2019 21:08 UhrMissbrauchsverdacht in PotsdamMädchen und Entführer sollen sich gekannt haben

    Sie hatte wohl ein gewisses Vertrauen, als sie mit ihm mitging: Ermittler gehen davon aus, dass das sechsjährige Mädchen, das offenbar in Drewitz entführt wurde, den Mann kannte - einen schweren Alkoholiker. Von Marion Kaufmann mehr

    Großeinsatz der Polizeieinsatz am Wochenende in Drewitz.
  • 28.05.2019 11:31 UhrMädchen in Potsdam mutmaßlich missbrauchtDer 58-jährige Beschuldigte schweigt

    Von ihm erfahren die Ermittler nichts: Der mutmaßliche Täter im Fall des in Potsdam entführten Mädchens äußert sich derzeit nicht zu den Vorwürfen. Von Anna Kristina Bückmann mehr

    Die Polizei suchte nach dem Mädchen in der Gartenstadt Drewitz.
  • 27.05.2019 16:51 UhrVermisste Sechsjährige in PotsdamErmittlungen wegen sexuellen Missbrauchs: Tatverdächtiger in U-Haft

    UpdateDie Polizei hat eine vermisste Sechsjährige aus Potsdam am Sonntag nach 22 Stunden wiedergefunden. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts auf schweren sexuellen Missbrauch und Freiheitsberaubung.  Von Valerie Barsig, Silke Nauschütz, Caroline Bock mehr

    Das Mädchen war in Drewitz wieder aufgetaucht.
  • 20.05.2019 12:29 UhrPolizeibericht für PotsdamKabeldiebe mit Hubschrauber und Zivilpolizisten gestoppt

    Mitten in der Nacht kreiste ein Polizeihubschrauber über Babelsberg. Die Bundespolizei hatte Kabeldiebe beobachtet - kurze Zeit später waren die Diebe gestellt und die Beute sichergestellt. Von Hajo von Cölln mehr

    Ein Eurocopter EC 135 der Polizeihubschrauberstaffel Brandenburg (Archiv).
  • 17.05.2019 14:58 UhrBrandenburgWer hat Pferd Cassius gesehen?

    Ein Pferd und ein Pony wurden von einer Koppel im Norden Brandenburgs gestohlen. Nun bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung. Von Christine Fratzke mehr

    Ein unbekannter Mann hat Cassius, einen Holsteiner Warmblut, gestohlen.
  • 16.05.2019 15:38 UhrGetötete Männer in ForstStaatsanwaltschaft schweigt noch zu den Umständen

    Die beiden tot aufgefunden Männer in Forst könnten Mitglieder einer Mafia aus Montenegro gewesen sein, berichten dortige Zeitungen. Die Brandenburger Staatsanwaltschaft hält sich bedeckt. Noch. Von Silke Nauschütz mehr

    Am Montag wurden zwei tote Männer in einer Wohnung in Forst in Brandenburg entdeckt. Kriminaltechniker und auch ein Sprengstoffexperte untersuchten den Tatort. 

Kontakt zur Redaktion

Sie wollen uns Ihre Meinung zu einem Artikel mitteilen, uns eine Frage stellen oder haben interessante Neuigkeiten für uns? 

Dann melden Sie sich gern bei uns per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Lesen Sie auch:

Wie arbeitet die PNN-Redaktion?

Im Nachrichten-Blog informieren wir Sie über das Potsdamer Sportgeschehen.

Neueste Meldungen lesen

Das Magazin für Unternehmer, Macher, Entscheider und alle Wirtschaftsinteressierten in der Region

Jetzt lesen

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Sie suchen etwas Spezielles oder Ihre Dienstleistung muss gefunden werden? Dann ist das PNN Branchenbuch genau das Richtige für Sie. Denn hier sucht man in Potsdam. 

Zum Branchenbuch