dpatopbilder - 02.07.2018, Niedersachsen, Hannover: Eine Spaziergängerin steht vor der untergehenden Sonne am Kronsberg. Foto: Julian Stratenschulte/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Verwendung weltweitFoto: picture alliance/dpa

Klimaforschung Potsdam

In Potsdam hat sich ein außerordentlicher Schwerpunkt zur Klimaforschung entwickelt. Angeführt durch das 1992 gegründete und mittlerweile weltweit renommierte Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) werden unter anderem auch am Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS), dem Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung (AWI), dem Deutschen Geoforschungszentrum (GFZ) und den hiesigen Hochschulen Fragen zu Klimawandel und Erderwärmung erforscht.

Mehr zum Thema Klimaforschung
  • 05.04.2019 07:22 UhrPotsdamer KlimaforschungStudie: Mehr CO2 in Atmosphäre als je zuvor

    Potsdamer Klimaforscher zeigen in einer aktuellen Analyse, dass der CO2-Anteil in der Erdatmosphäre höher als je zuvor in den letzten drei Millionen Jahren ist. Von Jan Kixmüller mehr

    Mit einem brennenden CO 2-Zeichen demonstrierten Mitglieder der Umweltschutzorganisation Greenpeace vor dem Kohlekraftwerk Staudinger gegen den Schadstoffausstoß des Kraftwerkes.
  • 03.04.2019 06:15 UhrMittwoch, 3. April 2019Das ist heute in Potsdam wichtig

    Heute empfehlen wir die größte Ausbildungs- und Jobmesse für Brandenburg in der Schiffbauergasse. Stattfinden wird heute auch wieder eine Stadtverordnetenversammlung - dieses Mal "nur" in der XL-Variante. Von Hajo von Cölln mehr

    Heute findet die 49. öffentliche/nicht öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Landeshauptstadt Potsdam  statt.
  • 31.03.2019 14:33 UhrFridays For FuturePotsdamer Klimaforscher Edenhofer: „Die jungen Leute haben recht“

    Der Chef des Potsdamer Instituts für Klimafolgenforschung, Ottmar Edenhofer, spricht im Interview über die Ziele von Fridays for Future und wie berechtigt die Klima-Sorgen der Jugend sind. Von Nora Zaremba mehr

    Ottmar Edenhofer vom Potsdamer Institut für Klimafolgenforschung.
  • 29.03.2019 17:22 UhrBesuch bei WissenschaftlernKlimaaktivistin Greta Thunberg in Potsdam

    Greta Thunberg wurde von den Wissenschaftlern des Potsdamer-Instituts für Klimafolgenforschung in Potsdam begrüßt. Von Stefanie Schuster mehr

    Die Umweltaktivistinnen Greta Thunberg (2.v.l) und Luisa Neubauer werden von den Wissenschaftlern Ottmar Edenhofer und Johan Rockström (r) im Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung begrüsst.
  • 29.03.2019 10:07 UhrKommentar Gretas Besuch in Potsdam ist folgerichtig

    Potsdams Klimaforscher warnen bereits seit Jahrzehnten vor den Folgen des Klimawandels. Heute ist die schwedische Aktivistin Greta Thunberg beim Klimafolgeninstitut zu Gast. Damit schließt sich ein Kreis. Ein Kommentar.  Von Jana Haase mehr

    Klimaaktivistin Greta Thunberg ist heute in Berlin und Potsdam unterwegs.
  • 27.03.2019 13:53 UhrBesuch für Freitag geplantKlima-Aktivistin Greta Thunberg kommt nach Potsdam

    UpdateDie 16-jährige Schwedin besucht am Freitag das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung. Doch der Termin wird wohl nicht öffentlich stattfinden. Von René Garzke, Jana Haase, Jan Kixmüller mehr

    Greta Thunberg.
  • 21.03.2019 08:39 UhrUmweltforschung Potsdam„Mit der Natur leben, nicht gegen sie“

    Die Potsdamer Nachhaltigkeitsforscherin Kathrin Stephen erklärt im PNN-Interview, wie das Wissen der Indigenen dabei helfen kann, Umweltprobleme zu bewältigen. Von Jan Kixmüller mehr

    Die Indigenen Kanadas wollen mit der Natur und ihren Ressourcen leben, nicht gegen sie.
  • 21.03.2019 08:12 UhrKlima-ProtestPotsdamer Klimaforscher begrüßen „Fridays For Future“

    Schüler streiken seit Wochen für den Klimaschutz. Rückendeckung gibt es dafür von Potsdamer Klimaforschern. Von Jan Kixmüller mehr

    Am Klima-Streik am 15. März vor dem Landtag beteiligten sich mehr als 1000 Potsdamer Schüler.
  • 12.03.2019 12:10 UhrSchulstreik fürs KlimaPotsdamer Forscher Schellnhuber unterstützt „Fridays for Future“

    Der renommierte Potsdamer Klimaforscher Hans Joachim Schellnhuber lobt die Proteste von Schülern für das Klima. In Potsdam soll am Freitag die nächste Demonstration stattfinden. Von Matthias Matern, Amy Walker mehr

    Hans Joachim Schellnhuber war bis zum vergangenen Jahr Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung.
  • 28.02.2019 19:33 UhrNachhaltigkeit und Innovation an der SpitzeAusgezeichnet: Potsdamer Kongresspreise 2018

    In Potsdam wurden am Donnerstagabend die Kongresspreise 2018 verliehen. Astrophysiker und Klimaforscher setzten sich dabei an die Spitze. Von Jan Kixmüller mehr

    Eine Konferenz des Leibniz-Instituts für Astrophysik Potsdam (AIP) zur Milchstraße wurde mit zwei Preisen ausgezeichnete. |
  • 13.02.2019 06:45 UhrRelevanz und ImagewirkungJury gibt Nominierungen für Kongresspreis Potsdam bekannt

    UpdateNeue Auszeichnungen für innovative Technik und Nachhaltigkeit: Die Nominierungen für den Kongresspreis Potsdam 2018 stehen fest. Ein Überblick. Von Jan Kixmüller mehr

    Nominiert. Mit den letzten Geheimnissen unserer Heimatgalaxie hat sich eine Tagung befasst, die zu den acht nominierten Veranstaltungen zählt.
  • 09.02.2019 08:15 UhrWissenschaft in PotsdamPotsdamer Forscher: Permafrost taut immer schneller

    Die Erderwärmung hinterlässt immer deutlichere Spuren: In vielen Gebieten mit Dauerfrostboden sind die Durchschnittstemperaturen gestiegen. Das zeigt eine neue Studie von Potsdamer Polarforschern. Von Jan Kixmüller mehr

    Weggesackt. Wenn Permafrost auftaut, gerät der Boden ins Rutschen.
  • 06.02.2019 12:04 UhrUntersuchung des Potsdamer Klima-InstitutsWie man seine Klimabilanz verbessern kann

    Potsdamer Klimaforscher untersuchen mit dem Umweltbundesamt, wie Haushalte CO2-Emissionen senken können. Dabei gab es einige Überraschungen. Von Richard Rabensaat mehr

    Bilanz verhagelt. Flüge schlagen beim CO2-Budget stark zu Buche. 
  • 28.01.2019 17:22 UhrKlimaforschung PotsdamNeue Direktoren für Klima-Institut

    Ottmar Edenhofer und Johan Rockström sind am Montag offiziell zur Doppelspitze des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK) ernannt worden. Von Jan Kixmüller mehr

     Ernennung. Ottmar Edenhofer, Ministerin Martina Münch, Johan Rockstroem (v.l.).
  • 26.01.2019 12:27 UhrKohle-Ausstieg bis 2038Potsdamer Klima-Institut fordert nächste Schritte

    Deutschland soll in knapp 20 Jahren komplett aus der Kohle-Förderung aussteigen. Das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung erfreut diese Entscheidung - und fordert weitere Schritte. Von Oliver von Riegen mehr

    Der Tagebau Welzow-Süd in der Lausitz (Brandenburg) wird spätestens 2038 Geschichte sein.
  • 14.01.2019 18:17 UhrWissenschaft in PotsdamNeue Räume fürs Geoforschungszentrum

    Das Geoforschungszentrum ist das größte Institut auf dem Telegrafenberg - und platzt aus allen Nähten. Schritt für Schritt bekommen die Forscher nun mehr Platz. Von Peer Straube mehr

    Das GeoBioLab des Geoforschungszentrums ist bereits im Bau.

Kontakt zur Redaktion

Sie wollen uns Ihre Meinung zu einem Artikel mitteilen, uns eine Frage stellen oder haben interessante Neuigkeiten für uns? 

Dann melden Sie sich gern bei uns per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Lesen Sie auch:

Wie arbeitet die PNN-Redaktion?

Im Nachrichten-Blog informieren wir Sie über das Potsdamer Sportgeschehen.

Neueste Meldungen lesen

Das Magazin für Unternehmer, Macher, Entscheider und alle Wirtschaftsinteressierten in der Region

Jetzt lesen

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Sie suchen etwas Spezielles oder Ihre Dienstleistung muss gefunden werden? Dann ist das PNN Branchenbuch genau das Richtige für Sie. Denn hier sucht man in Potsdam. 

Zum Branchenbuch