KleinmachnowFoto: Ralf Hirschberger/dpa

Kleinmachnow

Die direkt an Berlin angrenzende Gemeinde ist seit jeher außergewöhnlich: Viele Künstler lebten und leben hier, auch viele Gutsituierte. Kleinmachnow ist die Gemeinde mit der höchsten Kaufkraft in Ostdeutschland. Doch es gibt Herausforderungen: der Kampf gegen die Einbrecher, die Schaffung von Wohnraum auch für weniger Wohlhabendere sowie die Anbindung an die Schiene. 

Aktuelle Beiträge zum Thema

Lesen Sie mehr zur Kleinmachnow
  • 30.10.2018 15:00 UhrVandalismus in KleinmachnowSteht die Hakeburg vor dem Verfall?

    Die Kleinmachnower SPD und der Heimatverein sind über den maroden Zustand der Neuen Hakeburg besorgt. Der Investor will 2019 mit der Sanierung starten. Von Eva Schmid mehr

    Leerstand seit Jahren. Das Anwesen von 1906 verfällt zunehmend. 
  • 29.10.2018 11:02 UhrPotsdam-MittelmarkKreis investiert mehrere Millionen Euro ins Radwegenetz

    In Potsdam-Mittelmark sind immer mehr Radfahrer unterwegs. Nun will der Kreis mit einer großen Summe ins Radwegenetz investieren - und dieses weiter ausbauen. Von Enrico Bellin mehr

    Potsdam-Mittelmark will einige Radwege erneuern und ausbauen. 
  • 29.10.2018 09:36 UhrAusbaupläne im BahnnetzKommt ein neuer Intercity Michendorf-Nürnberg?

    Im Deutschland-Takt der Bahn ist eine neue Intercity-Verbindung vorgesehen, die auch in der Mittelmark halten könnte. Bis 2030 sollen die Fernzüge und Regionalbahnen über die Stammbahn fahren. Von Enrico Bellin mehr

    Neuer Zug für Michendorf. Die Doppelstock-Intercitys könnten bald die Mittelmark mit dem Rest von Deutschland verbinden.
  • 12.10.2018 15:28 UhrPolizeiberichtRettungskräfte bei Einsatz attackiert

    Ein unter Drogen stehender 16-Jähriger warf mit Gegenständen nach Rettungskräften, die seine Verletzungen behandeln wollten. Anschließend verletzte er zwei Polizisten. Von Sarah Stoffers mehr

    Die Polizei will mit Hilfe der Kamerabilder die Räuber ermitteln.