Lesen Sie mehr Beiträge aus Kleinmachnow

  • 03.04.2019 13:12 UhrDiskussion um Privat-FahrtenDarf Kleinmachnows Bürgermeister seinen Dienstwagen privat nutzen?

    Hat sich Michael Grubert persönliche Vorteile verschafft, indem er seinen Dienstwagen privat nutzte? Das findet jedenfalls die CDU. Und auch das Innenministerium hat sich jetzt geäußert. Von Eva Schmid mehr

    Kleinmachnows Bürgermeister Michael Grubert (SPD). 
  • 03.04.2019 07:45 UhrKleinmachnowIn der Hakeburg sollen Luxuswohnungen entstehen

    Seit Jahrzehnten steht die Hakeburg in Kleinmachnow leer und verfällt zusehends. Nun soll sie saniert werden. Geplant sind dort 27 Eigentumswohnungen zu Luxuspreisen. Von Erik Wenk mehr

    Die Hakeburg in Kleinmachnow steht seit Jahrzehnten leer. Das wird sich bald ändern.
  • 02.04.2019 14:48 UhrWildschweinplageGrüne fürchten Bogenjagd-Tourismus in Stahnsdorf

    Die Grünen warnen, dass Leute zum Bogenschießen nach Stahnsdorf pilgern könnten. Unterdessen wird geprüft, ob Schmierereien und eine Brandstiftung mit der Debatte zusammenhängen. Von Marion Kaufmann, Eva Schmid mehr

    Fangen statt abschießen - das fordern die Grünen. 
  • 01.04.2019 08:23 UhrViel Zuzug, viele BabysWo die Mittelmark besonders stark wächst

    Potsdam-Mittelmark wächst und wächst, das zeigt der aktuelle Demografiebericht. Ein Überblick über die wichtigsten Entwicklungen in der Region. Von Eva Schmid mehr

    Gerade in die berlinnahen Kommunen ziehen viele Menschen. 
  • 31.03.2019 11:12 UhrVon Berlin nach PotsdamEntscheidung zur Stammbahn noch 2019

    Bei einer Diskussion über den Wiederaufbau der Stammbahn zwischen Berlin und Potsdam sind sich die Teilnehmer sicher: Noch 2019 wird klar sein, in welcher Form das passieren wird. Von Enrico Bellin mehr

    Der einstige Bahnsteig, an dem die Stammbahn-Züge abfuhren, ist vom S-Bahnsteig in Zehlendorf aus noch gut zu sehen.
  • 30.03.2019 09:13 UhrStreetfood und CraftbeerSpringtime-Fest für Kleinmachnows Jugend

    Kleinmachnow feiert am Sonntag die erste „Springtime“ mit Foodtrucks, Musik und Craftbeer. Das Fest soll die Jugend auf den Rathausmarkt locken. Von Eva Schmid mehr

    Kleinmachnows Ortszentrum, sonst meist wenig belebt, soll für Jugendliche attraktiver werden.
  • 29.03.2019 10:23 UhrPlogging in TeltowJoggen und dabei die Stadt sauber machen

    Ein neuer Jogging-Trend aus Schweden kommt in die Region: In Teltow sollen Läufer bei der Plogging-Aktion am 6. April durch die Stadt joggen und Müll aufheben. Von Eva Schmid mehr

    Plogging: Beim Joggen Müll einsammeln liegt im Trend.
  • 29.03.2019 06:44 UhrStahnsdorf und KleinmachnowWeiter Streit um Kontrollen wegen Windpocken

    Nach mehreren Windpockenfällen in Stahnsdorf und Kleinmachnow dürfen jetzt die ersten Kinder wieder zurück in ihre Schulen und Kitas. Die Eltern einiger geimpfter Kinder fühlen sich angefeindet.  Von Eva Schmid mehr

    Ein Zettel an der Waldorfschule Kleinmachnow - fotografiert am 21.3.2019.
  • 26.03.2019 16:18 UhrKontrollen in Stahnsdorf und KleinmachnowKein Impfschutz: Noch mehr Kinder müssen zu Hause bleiben

    UpdateDas Gesundheitsamt kontrollierte eine Waldorfkita in Stahnsdorf und eine Grundschule in Kleinmachnow. Zahlreiche Kinder hatten keinen ausreichenden Impfschutz und müssen zu Hause bleiben. Viele Eltern ärgert das Vorgehen. Von Eva Schmid mehr

    Die Hälfte der Kita-Kinder in Stahndorf haben keinen ausreichenden Impfschutz.
  • 22.03.2019 16:36 UhrWindpocken an SchuleSchülern ohne Impfung wird Zugang zur Schule verwehrt

    Wer keine Impfung gegen Windpocken hat, der darf zurzeit die Walddorfschule in Kleinmachnow nicht betreten. Das Gesundheitsmamt guckt ganz genau hin. Über 60 Schülern wurde der Zutritt zur Schule verweigert. mehr

    Am Donnerstag hatte das Gesundheitsamt vor Unterrichtsbeginn bei rund 240 Kindern die Impfbücher kontrolliert. 66 Schüler konnten keinen vollständigen Impfschutz nachweisen.
  • 21.03.2019 17:14 UhrWindpocken in KleinmachnowNur geimpfte Schüler dürfen Schule betreten

    In Kleinmachnow hatte eine Schülerin Windpocken. Das Gesundheitsamt rückt deshalb in der Schule an. Rein durfte nur, wer eine Impfung nachweisen konnte. Von Eva Schmid mehr

    Eine Schülerin der Kleinmachnower Waldorfschule ist an Windpocken erkrankt. Der Fall sorgt für Aufsehen, das Gesundheitsamt hat zum ersten Mal per Einlasskontrollen den Impfstatus aller Schüler überprüft.
  • 20.03.2019 00:00 UhrWildschwein-PlageTierschutzverband verurteilt geplante Bogenjagd

    Bei der Jagd mit Pfeil und Bogen handelt es sich um eine urzeitliche und verbotene Methode, kritisiert der Tierschutzverband. Er befürchtet qualvolle Verletzungen. Von Sarah Stoffers mehr

    Tierschutzverband verurteilt geplante Bogenjagd
  • 19.03.2019 09:39 UhrStahnsdorf, Teltow und KleinmachnowBerlin will mehr Busse im Umland

    Auf den Buslinien, die aus Stahnsdorf, Teltow und Kleinmachnow in die Region fahren, sollen künftig Busse im Zehn-Minuten-Takt unterwegs sein. Das plant der Berliner Senat.  Von Enrico Bellin mehr

    In der Teltower Region setzt Regiobus extra lange Busse ein.
  • 18.03.2019 11:31 UhrFath-ArealPläne für neues Quartier in Kleinmachnow konkreter

    Es ist die letzte große Freifläche in Kleinmachnow: Die Industriebrache nördlich des Stahnsdorfer Damms soll mit bis zu 120 Wohneinheiten entwickelt werden.  Von Eva Schmid mehr

    Das ehemalige Fath-Gelände in Kleinmachnow, auf dem sich einst ein Fahrzeugreparaturbetrieb befand, soll entwickelt werden. 
  • 12.03.2019 09:48 UhrWildschwein-Plage in StahnsdorfIn sechs Wochen soll die Bogenjagd-Erlaubnis da sein

    Die Jagdbehörde bestätigt, dass sie für die Gemeinden Stahnsdorf und Kleinmachnow eine Ausnahmegenehmigung für die Bogenjagd erteilen wird. Von Eva Schmid mehr

    Solche Pfeile werden bei der Bogenjagd verwendet.
  • 11.03.2019 08:45 UhrWildschwein-Plage in StahnsdorfBogenjagd muss doch noch warten

    Es dauert doch noch, bis in Stahnsdorf und Kleinmachnow die ersten Pfeile geschossen werden. Das Land Brandenburg muss noch prüfen, ob die Bogenjagd dem Tierschutz entspricht. Von Marco Zschieck mehr

    Bogenjagd muss doch noch warten
  • 08.03.2019 22:30 UhrWildschweinplage in StahnsdorfBrandenburg will Bogenjagd erlauben

    Stahnsdorf wird die bundesweit erste Gemeinde, die Wildschweine mit Pfeil und Bogen jagen darf: Brandenburgs Umweltminister Jörg Vogelsänger (SPD) will nun eine Ausnahmegenehmigung erteilen. Von Thorsten Metzner, Sarah Stoffers, Eva Schmid mehr

    Zum Abschluss freigegeben: Wildschweine im Berliner Umland.
  • 03.03.2019 15:59 UhrPolizeibericht für Potsdam-MittelmarkHakenkreuze auf Bäume im Bannwald geschmiert

    Spaziergänger haben am Samstagmittag mehrere Hakenkreuze auf Bäumen, Laternenpfählen und Schildern in Kleinmachnow entdeckt. Von Katharina Wiechers mehr

    Hakenkreuze auf Bäume im Bannwald geschmiert
  • 01.03.2019 18:18 UhrWohnen in Potsdam-MittelmarkEnorme Preissteigerung für Grundstücke rund um Berlin

    In den Berliner Umland-Kommunen ist der größte Preissprung in Stahnsdorf zu beobachten. Die meisten Grundstücke wurden etwas weiter von Berlin entfernt verkauft. Von Eva Schmid mehr

    Ein Blick auf Stahnsdorf.
  • 01.03.2019 07:45 UhrPotsdam-MittelmarkViel Zoff beim CDU-Kreisparteitag

    An der Personalie Steffen Königer hat sich in der mittelmärkischen Union ein Streit entzündet. Es geht um den Umgang mit früheren AfD-Politikern: Aufnehmen oder nicht? Von Thorsten Metzner, Enrico Bellin mehr

    Viel Zoff beim CDU-Kreisparteitag