Lesen Sie mehr Beiträge aus Kleinmachnow

  • 19.02.2019 10:19 UhrAnwohner empört: "Es stinkt uns gewaltig"Noch kein Konzept für Kleinmachnows Verkehrproblem

    Kleinmachnows Verwaltung will die Umsetzung des Integrierten Verkehrskonzeptes bis Jahresende aufschieben. Anwohner reagieren empört. Von Solveig Schuster mehr

    Foto: Andreas Klaer
  • 18.02.2019 19:50 UhrWildschweine in der StadtStahnsdorfs große Schweinerei

    Die Wildschwein-Plage sorgt in Stahnsdorf für heftige Debatten. Eltern sehen ihre Kinder bedroht. Doch nicht alle haben mit den Tieren ein Problem. Von Sarah Stoffers mehr

    Eine Bache im "Beethoven-Wäldchen" in Stahnsdorf.
  • 16.02.2019 07:30 UhrEröffnung am RathausmarktEin neuer Aldi-Markt für Kleinmachnow

    Der Discounter will im April eröffnen. Die Gewerbetreibenden vor Ort erhoffen sich mehr Zulauf für Kleinmachnows Zentrum. Von Sarah Stoffers mehr

    Der neue Aldi-Markt wird in die ehemalige Ladenfläche des Penny-Marktes ziehen. Der Discounter wird mit seinem Angebot das Zentrum noch mehr beleben, glaubt die Interessengemeinschaft der Gewerbetreibenden am Rathausmarkt.
  • 14.02.2019 14:28 UhrBau der neuen Landesstraße 77In Stahnsdorf sind wichtige Straßen gesperrt

    In Stahnsdorf ist Geduld gefragt: Die Straße nach Potsdam ist bereits gesperrt. Nun zwingt der Bau der neuen Landesstraße 77 Autofahrer zusätzlich auf Umleitungswege. Von Solveig Schuster mehr

    Bereits im Dezember gab es Sperrungen wegen Bauarbeiten am Stahnsdorfer Hof/Ruhlsdorfer Straße.
  • 13.02.2019 08:21 UhrKampf gegen WildschweineStahnsdorfer SPD: Jäger haben zu wenig getan

    Die Jagdgenossenschaft Stahnsdorf-Kleinmachnow will über den neuen Pachtvertrag für den Jagdbezirk entscheiden. Die SPD übt scharfe Kritik an den bisherigen Jägern. Von Solveig Schuster mehr

    Vor kurzem hieß es erst: Wildschweine haben in Stahnsdorf die Macht übernommen.
  • 11.02.2019 17:59 UhrKleinmachnowSanierung der Schleusensiedlung verzögert sich

    Noch bleibt der Lückenschluss des Uferradwegs von der Schleuse Kleinmachnow zur Hakeburg ein Wunsch. Auch die Sanierungspläne für die Siedlung sind ins Stocken geraten. Von Solveig Schuster mehr

    Investor Michael Linckersdorff vor einem der Doppelhäuser in der Schleusensiedlung.
  • 08.02.2019 15:39 UhrBrandenburgBrandenburgs Ex-Innenminister Jörg Schönbohm gestorben

    UpdateBrandenburgs früherer Innenminister Jörg Schönbohm (CDU) ist in der vergangenen Nacht im Alter von 81 Jahren verstorben. mehr

    Brandenburgs ehemaliger Innenminister Jörg Schönbohm (CDU) ist im Alter von 81 Jahren gestorben. 
  • 08.02.2019 14:38 UhrSPD-Fraktion Kleinmachnow fordert50 Euro für jedes tote Wildschwein

    Die SPD-Fraktion will einen neuen Anreiz schaffen: Jetzt soll es Geld für getötete Wildschweine geben. Damit sollen Jäger auch ermuntert werden, Jungtiere zu schießen. Von Enrico Bellin mehr

    50 Euro für jedes tote Wildschwein
  • 08.02.2019 10:34 UhrKolumne zur Berlinale 2019Warum die Berlinale nicht in Kleinmachnow zu Gast ist

    In Kleinmachnow gibt es in diesem Jahr kein Berlinale-Kiezkino. Und das hat vermutlich seine Gründe.  Von Robert Ide mehr

    Die Berlinale findet vom 7. bis zum 17. Februar statt. Leider nur in Berlin.
  • 07.02.2019 18:49 UhrBlutiges Wildschwein randalierte in StahnsdorfMuss der Jadgpächter für Randale-Schwein bezahlen?

    UpdateDer Stahnsdorfer SPD-Fraktionschef ist wütend. Nach seiner Ansicht soll der zuständige Jagdpächter für den Schaden aufkommen, den ein Wildschwein im Friseur-Salon Heinrich angerichtet hat. Von Enrico Bellin mehr

    Das verletzte Wildschwein schmiss im dem Salon Flaschen, Rollwagen und Pflanzen um und blutete alles voll.
  • 07.02.2019 15:57 UhrBaumängel in Kita "Ameisenburg"Kleinmachnow soll nach Kita-Pfusch Geld bekommen

    Zehn Jahre nach dem Bau der Kindertagesstätte bekommt Kleinmachnow nun vermutlich Geld für Schäden, die kurz nach Eröffnung entstanden sind. Alle Probleme sind damit aber noch nicht gelöst. Von Solveig Schuster mehr

    Kleinmachnow soll nach Kita-Pfusch Geld bekommen
  • 31.01.2019 13:15 UhrKleinmachnower Kunsthistoriker gestorbenEin Nachruf auf Hubert Faensen

    Am 23. Januar 2019, kurz nach seinem 90. Geburtstag, starb der Kleinmachnower Kunsthistoriker Hubert Faensen. Zuvor erfüllte sich noch sein langgehegter Traum. Von Solveig Schuster mehr

    Hubert Faensen  (1928-2019)
  • 31.01.2019 08:20 UhrTeltowBau der Rammrath-Brücke verschiebt sich

    Sie ist einsturzgefährdet und müsste dringend ersetzt werden. Doch wann der Bau der Rammrath-Brücke über den Teltowkanal beginnt, ist wieder offen. Von Solveig Schuster mehr

    Die Teltower Rammrath-Brücke müsste dringend saniert werden.
  • 28.01.2019 12:23 UhrPotsdam-MittelmarkNeues Programm der Volkshochschule für 2019

    Die Kreisvolkshochschule Potsdam-Mittelmark gibt es seit knapp 70 Jahren. Das diesjährige Programm ist sehr modern. Ein Überblick. Von Eva Schmid mehr

    Die Kreisvolkshochschule Potsdam-Mittelmark. 
  • 26.01.2019 08:14 UhrPolizeibericht für Potsdam-MittelmarkFahrer war mit 3,69 Promille unterwegs

    Der Fahrer eines VW-Transporters in Langerwisch von der Straße ab und prallte gegen zwei Poller. Er hatte 3,69 Promille. Von Enrico Bellin, Eva Schmid mehr

    Fahrer war mit 3,69 Promille unterwegs
  • 23.01.2019 20:11 UhrLückenhafte HaushaltsführungTeltow ohne finanzielle Übersicht

    Seit sieben Jahren ist die Kommune Teltow mit ihren Jahresabschlüssen in Verzug. Das bleibt nicht ohne Folgen. Von Solveig Schuster mehr

    Wie liquide ist Teltow?
  • 21.01.2019 10:39 UhrPolizeibericht für Potsdam-MittelmarkFrau am Beelitzer Bahnhof bedroht

    Ein junger Mann bedrohte eine Frau am Beelitzer Bahnhof und klaute ihre Geldbörse. Die Kriminalpolizei ermittelt. Von Enrico Bellin mehr

    Symbolbild
  • 19.01.2019 14:16 UhrWeinberg-Gymnasium KleinmachnowSchüler kritisieren mangelnde Digitalkompetenz bei ihren Lehrern

    Das Kleinmachnower Weinberg-Gymnasium bekommt Landesförderung für neue Technik. Es wurde wegen innovativer Unterrichtsmethoden ausgewählt. Von Enrico Bellin mehr

    Die Schülervertreter des Kleinmachnower Gymnasiums kritisierten gegenüber Bildungsministerin Britta Ernst (SPD, M.) das Technikwissen der Lehrer.
  • 18.01.2019 08:54 UhrTeltow, Kleinmachnow und StahnsdorfSchwimmbad-Neubau in Teltow wird konkret

    Seit vier Jahren diskutieren Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf über den Bau einer eigenen Schwimmhalle. Ein Experte legt Pläne für das von Bürgern gewünschte Bad vor. Machen die Kommunen gemeinsame Sache? Von Solveig Schuster, Eva Schmid mehr

    Die Teltower wünschen sich ein Schwimmbad.
  • 16.01.2019 16:45 UhrPolizeibericht für Potsdam und Potsdam-MittelmarkFremde Männer locken Kinder an

    Ein Mann soll in Kleinmachnow ein Kind mit Hundewelpen gelockt haben. Wie jetzt bekannt wurde, gab es einen ähnlichen Vorfall auch in Potsdam. Von Eva Schmid mehr

    Fremde Männer locken Kinder an