Lesen Sie mehr Beiträge aus Kleinmachnow

  • 22.08.2016 02:00 UhrKleinmachnowSportforum bekommt Schwimmbad

    Start der Umbauarbeiten am 8. September Von Henry Klix mehr

  • 03.08.2016 02:00 UhrFischsterben in KleinmachnowWer beseitigt die toten Fische im Machnower See?

    Unzählige tote Fische treiben seit Tagen im Machnower See, Starkregen hatte ihnen den Sauerstoff genommen. Am Donnerstag sollen die Tiere geborgen werden. Von Solveig Schuster mehr

    Fischsterben im Machnower See.
  • 12.07.2016 02:00 UhrStreit um Rudersteg unterhalb der Kleinmachnower SchleuseRuderclub muss weiter auf Steg warten

    Von Solveig Schuster mehr

  • 01.07.2016 02:00 UhrSportabzeichen-Tour in KleinmachnowSchokolade im Ziel

    Beim Stopp der Sportabzeichen-Tour in Kleinmachnow war Ex-Zehnkämpfer Frank Busemann, Olympia-Silbermedaillengewinner von Atlanta 1996, mit dabei. Er erklärte, warum die Belohnung für sportliche Aktivität auch süß sein kann. Von Peter Könnicke mehr

    Applaus von einem Großen. Der olympische Silbermedaillengewinner im Zehnkampf, Frank Busemann, unterstützte die Sportabzeichen-Tour in Kleinmachnow mit wertvollen Tipps und Ratschlägen an der Weitsprungrube, aber auch an einem Ernährungsparcours.
  • 29.06.2016 02:00 UhrGrab von Lily Braun in Kleinmachnow in GefahrKein Geist mehr für das Grab im Garten

    Das Grab der bekannten Frauenrechtlerin Lily Braun befindet sich auf ihrem einstigen Anwesen in Kleinmachnow, sie verstarb vor 100 Jahren. Der neue Eigentümer des Privatgrundstücks will die Ruhestätte aber nicht pflegen. Nun soll es zum Denkmal erklärt werden. Von Solveig Schuster mehr

    Gestörte Ruhe. Auf einem Privatgrundstück in der Klausener Straße befindet sich das Grab der bekannten Frauenrechtlerin Lily Braun. Ob es dort bleibt, ist ungewiss.
  • 28.06.2016 02:00 UhrSlowake in Kleinmachnow lebensgefährlich verletztLeblos im Freibad: Polizei sucht Zeugen

    Von Christine Fratzke mehr

  • 25.06.2016 02:00 UhrKleinmachnowSchauplätze des Verbrechens

    In Brandenburg stehen noch etwa 70 sogenannte Sühnekreuze, eines davon in Kleinmachnow. Eine bemerkenswerte Ausstellung dort geht der schaurigen Geschichte der Sandsteinrelikte nach. Von Henry Klix mehr

    Zeitzeugen. Die Kreuze stehen an mehr oder weniger originalen Standorten, zentral oder abgelegen. Das Kleinmachnower Sühnekreuz (Bild) hat seinen Platz am Eingang zum Kirchhof gefunden.
  • 22.06.2016 02:00 UhrKleinmachnowErinnerung an die Kriegsverbrecher

    Auf einer Gedenkveranstaltung informiert der Heimatverein Kleinmachnow heute über den NS-General Reinecke. Von Kirsten Graulich mehr

    Sitzungseröffnung im Prozess nach dem Hitler-Attentat. Roland Freisler (Mitte) und die beiden Beisitzer Hermann Reinecke (links) und Ernst Lautz (rechts).
  • 10.06.2016 02:00 UhrKleinmachnow feiert Nacht der KulturKünstler laden an sechs Orte ein

    In Kleinmachnow findet am Samstag die 4. "Lange Nacht der Kulturen" statt. Ein Überblick. Von Eva Schmid mehr

  • 09.06.2016 02:00 UhrKleinmachnowTafel bittet zum Tanz

    Die „Lange Tafel“ in Kleinmachnow geht in diesem Jahr neue Wege Von Solveig Schuster mehr

    Hand in Hand. Bei dem Tanzprojekt lernen sich Schüler und Flüchtlinge aus der Region Teltow kennen.
  • 20.11.2015 01:00 UhrKleinmachnowDiebstahl schwer gemacht

    Die Kriminalitätslage in Kleinmachnow zeigt, dass die Zahl der Diebstähle in der Gemeinde von 2013 zu 2014 leicht gestiegen ist. Polizei beriet zum Thema Einbruchsprävention. Von Roberto Jurkschat mehr