JustizFoto: Bernd Settnik/dpa

Justiz

Brandenburgs Richter und Staatsanwälte sind überlastet, Bürger müssen teils übermäßig lange auf Verfahren warten. Vor allem bei den Verwaltungsgerichten stapeln sich die Altfälle. Das Land hat nun mehr Personal in Aussicht gestellt.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Lesen Sie mehr zum Thema Justiz
  • 04.09.2019 11:46 UhrNach tödlichen Schüssen auf NachbarnAngeklagter dachte über Amoklauf nach

    UpdateIn der Brandenburger Straße in Werder (Havel) soll Anfang Februar ein 60-jähriger Alkoholiker seinen Nachbarn mit der Schrotflinte erschossen haben. Am Mittwoch ging der Mordprozess weiter Von Julia Frese mehr

    Die tödlichen Schüsse auf einen 58-Jährigen sollen in einem Hinterhof in Werder (Havel) gefallen sein.
  • 05.08.2019 09:46 UhrUrteil nach Stoß vom BalkonDer Tod trat nach Minuten ein

    Sieben Meter stieß er ihn in die Tiefe: In der Gerichtsverhandlung um einen 40-Jährigen, der seinen Mitbewohner in einem Wohnheim für psychisch Kranke vom Balkon stieß, ist ein Urteil gefallen.   Von Valerie Barsig, Henri Kramer mehr

    Der Tod trat nach Minuten ein
  • 05.08.2019 06:58 UhrKriminalitätMehr Gewalt gegen Justizbeamte in Gefängnissen

    47 Übergriffe im vergangenen Jahr: Attacken auf Mitarbeiter in Gefängnissen in Brandenburg haben zugenommen. Von Manfred Rey dpa mehr

    Mehr Gewalt gegen Justizbeamte in Gefängnissen
  • 17.07.2019 06:30 UhrBaumblütenfest WerderTragischer Unfall wird vor Gericht verhandelt

    Nach dem Sturz aus einem Fahrgeschäft auf dem Baumblütenfest 2018 muss sich dessen Betreiber jetzt verantworten. Von Eva Schmid mehr

    Das Baumblütenfest in Werder.
  • 14.07.2019 14:47 UhrJustizBrandenburg will bis Jahresende Stellen besetzen

    Die Personallage in der Brandenburger Justiz gilt als angespannt. Damit die Verfahrenszeiten kürzer sind, werden rund 400 neue Richter, Staatsanwälte und Justiz-Mitarbeiter eingestellt. Von Oliver von Riegen dpa mehr

    Brandenburg will bis Jahresende Stellen besetzen
  • 24.06.2019 11:43 UhrEducon-Prozess in PotsdamWo ist die Angeklagte?

    Eigentlich soll noch in diesem Jahr die Betrugsaffäre um den früheren Potsdamer Bildungsdienstleister Educon am Landgericht verhandelt werden. Doch es gibt ein großes Fragezeichen. Von Henri Kramer mehr

    Der Educon-Campus an der Berliner Straße 135 nach Eröffnung ist längst geschlossen.
  • 18.06.2019 11:12 UhrGibt es nur eine Geldauflage?Prozess gegen Ex-IHK-Präsident Stimming soll eingestellt werden

    Er soll unter anderem eine Freizeitreise mit Geld der Handelskammer bezahlt haben. Deshalb muss sich Stimming wegen Untreue vor Gericht verantworten. Von Klaus Peters mehr

    Victor Stimming (r.) mit seinem Anwalt vor dem Amtsgericht Potsdam.
  • 07.06.2019 14:19 UhrProzess gegen Kindermörder Silvio S.Opfer-Anwalt stellt Befangenheitsantrag gegen Richter

    Der Prozess gegen den Kindermörder Silvio S. in Potsdam wurde erneut unterbrochen. Grund waren saloppe Äußerungen des Vorsitzenden Richters. Von Henri Kramer mehr

    Im Gerichtssaal hält sich Kindermörder Silvio S. einen Aktenordner vors Gesicht.
  • 07.06.2019 09:14 UhrProzess in PotsdamKriminalkommissarin soll über Silvio S. aussagen

    Kommt Kindermörder Silvio S. nach seiner lebenslangen Haft in Sicherungsverwahrung? Darum geht es derzeit im Prozess vor dem Potsdamer Landgericht. Am Freitag sagt eine neue Zeugin aus. Von Klaus Peters mehr

    Das Landgericht Potsdam prüft, ob bei dem verurteilten Mörder der beiden Jungen Elias und Mohamed ein Hang zur Begehung weiterer schwerer Straftaten vorliegt.
  • 29.05.2019 06:45 UhrStreit um DatenschutzMissbrauch bei Kennzeichen-Speicherung nicht ausgeschlossen

    Die Legalität der Kennzeichenerfassung in Brandenburg steht weiter in der Kritik. Von der Weitergabe der Daten im Fall Rebecca wusste die Staatsanwaltschaft zudem nichts. Von Marion Kaufmann mehr

    Die Brandenburger Polizei setzt das „automatische Kennzeichenerfassungssystem“ („Kesy“) ein.
  • 21.05.2019 17:57 UhrAmtsgericht PotsdamBetrugsprozess gegen Golzes Ex-Büroleiter Krause

    Torsten Krause, ehemaliger Landtagsabgeordneter und Büroleiter von Ex-Gesundheitsministerin Diana Golze, soll den Landtag um 72.000 Euro betrogen haben. Kein Einzelfall bei den Linken. Von Anna Kristina Bückmann mehr

    Das Potsdamer Amtsgericht hat einen Strafbefehl gegen den früheren Linken-Landtagsabgeordneten Torsten Krause wegen Betrugs mit Steuergeldern erlassen. 
  • 21.05.2019 16:04 UhrEhepaar starb bei UnfallPolizist muss sich für tödliche Fahrt verantworten

    Polizist David H. prallte mit seinem Fahrzeug während einer Einsatzfahrt in Teltow gegen das Auto eines Ehepaars. Die Insassen waren sofort tot. Nun gibt es Zweifel an dem Gutachten, das den Polizisten ursprünglich entlastete. Von Eva Schmid mehr

    Im Juni beginnt der Unfall-Prozess am Potsdamer Amtsgericht.
  • 17.05.2019 13:00 UhrVerurteilter Kindermörder Prozess gegen Silvio S. dauert länger als gedacht

    UpdateDer Prozess gegen Silvio S. geht in die Verlängerung, am nächsten Freitag wird es noch kein Urteil geben. Kommt der Kindermörder dann in Sicherungsverwahrung? Von Valerie Barsig, Henri Kramer mehr

    Silvio S. 
  • 12.05.2019 13:38 UhrProzess gegen Kindermörder Silvio S. in PotsdamWarum sein Schweigen für die Psychologen so schwierig ist

    Auch im zweiten Prozess äußerte sich Doppelmörder Silvio S. nicht – das erschwert seine Beurteilung. Denn sie müssen einschätzen, wie gefährlich der 35-Jährige ist. Von Marion Kaufmann mehr

    Silvio S. hält sich einen Aktenordner vors Gesicht, als er in den Gerichtssaal geführt wird. 
  • 10.05.2019 15:53 UhrMögliche Sicherungsverwahrung für Silvio S. Psychologe: Rückfallgefahr hoch

    UpdateDer Prozess gegen den Mörder von Elias (6) und Mohamed (4) ist am Freitagvormittag zunächst ins Stocken geraten, wurde dann aber fortgesetzt. Ein Gutachter hält Silvio S. für weiterhin gefährlich. Von René Garzke, Marion Kaufmann mehr

    Silvio S.
  • 10.05.2019 14:45 UhrBrandenburgs Polizei räumt einKennzeichen-Erfassung läuft im Dauerbetrieb

    Die Brandenburger Polizei registriert und speichert an bestimmten Autobahnen alle Kennzeichen. Alles sei legal, versichert das Innenministerium. Abgeordnete haben daran Zweifel. Von Thorsten Metzner mehr

    Das Auto von Rebeccas Schwager wurde auf der A12 erfasst. Polizisten und Einsatzkräfte suchten an vielen Stellen der Autobahn, wie hier auf einem Rastplatz, nach der vermissten Schülerin.

Kontakt zur Redaktion

Sie wollen uns Ihre Meinung zu einem Artikel mitteilen, uns eine Frage stellen oder haben interessante Neuigkeiten für uns? 

Dann melden Sie sich gern bei uns per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Lesen Sie auch:

Wie arbeitet die PNN-Redaktion?

Im Nachrichten-Blog informieren wir Sie über das Potsdamer Sportgeschehen.

Neueste Meldungen lesen

Das Magazin für Unternehmer, Macher, Entscheider und alle Wirtschaftsinteressierten in der Region

Jetzt lesen

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Sie suchen etwas Spezielles oder Ihre Dienstleistung muss gefunden werden? Dann ist das PNN Branchenbuch genau das Richtige für Sie. Denn hier sucht man in Potsdam. 

Zum Branchenbuch