JustizFoto: Bernd Settnik/dpa

Justiz

Brandenburgs Richter und Staatsanwälte sind überlastet, Bürger müssen teils übermäßig lange auf Verfahren warten. Vor allem bei den Verwaltungsgerichten stapeln sich die Altfälle. Das Land hat nun mehr Personal in Aussicht gestellt.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Lesen Sie mehr zum Thema Justiz
  • 04.07.2018 02:00 UhrJustizSpandauer Gitter

    Ex-Hotelier Axel Hilpert tritt Haft in Berlin an. Aber offener Vollzug ist nicht so bald in Aussicht. Von Alexander Fröhlich mehr

    Fopto: Patrick Pleul / dpa
  • 10.05.2018 16:41 UhrKriminalität in Berlin-BrandenburgEin Schlag aus dem Nichts

    Ein Potsdamer Student wurde im Februar in der Berliner S-Bahn grundlos verprügelt. Der Täter ist immer noch nicht gefasst - kein Einzelfall. Von Frank Bachner mehr

  • 16.02.2018 16:49 UhrProzess um Steuerhinterziehung in Brandenburg"Eine Straftat, die gegen das System verstößt, das er im Landtag vertritt"

    Das Landgericht Neuruppin untersagt dem Brandenburger AfD-Landtagsabgeordneten Jan-Ulrich Weiß die Ausübung öffentlicher Ämter - wegen schwerer Steuerhinterziehung. Von Marion Kaufmann mehr

    Jan-Ulrich Weiß.
  • 25.01.2018 01:00 UhrFall Hilpert: Justiz in Brandenburg gerät ins Zwielicht„Zu keinem Zeitpunkt damit befasst“

    Im Fall Hilpert wurde ein Staatsanwalt nach Vorwürfen entlastet. Auch vom Minister. Ohne Prüfung? Von Thorsten Metzner mehr

    „Zu keinem Zeitpunkt damit befasst“

Sagen Sie uns, wie Ihnen pnn.de gefällt!
Denn Ihre Anregungen und Ihre Kritik sind für uns sehr wichtig, damit wir auch künftig unser digitales Angebot für Sie weiterentwickeln können. 

Jetzt teilnehmen
Lesen Sie die Tageszeitung der Landeshauptstadt

Im Nachrichten-Blog informieren wir Sie über das Potsdamer Sportgeschehen.

Neueste Meldungen lesen

Sie suchen etwas Spezielles oder Ihre Dienstleistung muss gefunden werden? Dann ist das PNN Branchenbuch genau das Richtige für Sie. Denn hier sucht man in Potsdam. 

Zum Branchenbuch