Lesen Sie mehr zum Thema Jugend und Medien

  • 08.05.2020 00:01 UhrJugend und MedienHobbys in Corona-Zeiten

    Die Corona-Pandemie zwingt die Menschen dazu, sich neue Freizeitaktivitäten zu suchen. Wie das gelingt, beschreibt eine Potsdamer Schülerin.  Von Lisa Tillmann mehr

    Brot kann man auch selbst backen. 
  • 08.05.2020 00:01 UhrJugend und MedienSeltene Menschenleere

    Die Straßen und Plätze sind menschenleer. Aber die Natur ist voller Leben.  Von Eva Dengler mehr

    Die Ruhe der Natur
  • 02.07.2019 05:13 UhrJugend und MedienOpa erzählt von der Vor-Internetzeit

    Wie war das damals, so ganz ohne Internet? Wie hat sich verabredet? Und gab es auch so viel Klatsch und Tratsch? War es ohne Smartphones schöner? Eine Potsdamer Schülerin hat ihre Großeltern befragt. Von Hannah-Sophia Weggässer mehr

    Verabredung digital. Die Großeltern schrieben noch Briefe und Einladungen. Die Enkel verabreden sich per Smartphone.
  • 02.07.2019 00:01 UhrJugend und MedienExzessive Nutzung sozialer Medien ist keine Sucht

    Soziale Medien gehören zum Alltag von Jugendlichen. Manche nutzen sie exzessiv. Doch von Sucht kann man nicht sprechen, erklärt Klaus Hinze vom Aktion Kinder- und Jugendschutz Brandenburg e.V. Von Mara Zühlke mehr

    Ohne geht es nicht. Soziale Medien als Kommunikationsmittel.
  • 02.07.2019 00:00 UhrJugend und MedienEin Selbstversuch: Leben ohne Internet

    Im Selbstversuch hat eine Potsdamer Schülerin drei Tage lang aufs Surfen im Netz verzichtet. Einiges hat sie vermisst, aber vieles auch (wieder)entdeckt. Von Rosa Mecklenburg mehr

    Die Versuchung ist groß: Die Potsdamer in Rosa Mecklenburg hat drei Tage lang den Verlockungen widerstanden.
  • 27.06.2019 14:26 UhrJugend und MedienÜber die Gefahren sozialer Medien

    Schüler des Helmholtz-Gymnasiums in Potsdam, Medienkurs der 10. Klasse haben sich mit dem Thema soziale Medien auseinandergesetzt. Von Ben Elias Ölker mehr

    Über die Gefahren sozialer Medien
  • 27.06.2019 03:05 UhrJugend und MedienKettenbriefe sind ein Phänomen unserer Gesellschaft

    Mörderische Briefe? Kettenbriefe klingen oft bedrohlich, sind jedoch meist harmlos. Trotzdem sollte man vorsichtig sein, denn manchmal enthalten sie Schadsoftware Von Victoria Höving mehr

    Kettenbriefe sind ein Phänomen unserer Gesellschaft
  • 27.06.2019 02:05 UhrJugend und MedienUnerwünschte K(l)ettenbriefe

    Sie sind lästig, verbreiten Unwissen und Angst. Kettenbriefe verbreiten sich innerhalb kürzester Zeit rasant. Die Konzerne steuern dagegen Von Nora Simonn mehr

    Unerwünschte K(l)ettenbriefe
  • 27.06.2019 01:01 UhrJugend und MedienEin Smartphone für Opa

    Über einen gescheiterten Versuch, mit dem Großvater ein neues Smartphone zu kaufen. Von Swantje Beewen mehr

    Eine Handy-Tastatur im Jahr 2005.
  • 07.03.2019 00:00 UhrJugend und MedienSo funktioniert das PNN-Projekt „Jugend und Medien“

    Lesen, lernen und selbst schreiben: Wir zeigen, wie das Projekt „Jugend und Medien“ funktioniert. Interessenten sind willkommen! mehr

    PNN-Mitarbeiterin Heike Kampe bei einem Besuch des Helmholtz-Gymnasiums in Potsdam. 

Die Potsdamer Neuesten Nachrichten und das IZOP-Institut haben die Bildungsinitiative "Jugend und Medien" ins Leben gerufen, um die Medienkompetenz von Jugendlichen zu stärken, sie für den Journalismus zu begeistern und für Fake News zu sensibilisieren.

Jetzt mehr erfahren

Haben Sie Interesse? Kontaktieren Sie uns!

Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme an „Jugend und Medien“ haben, melden Sie sich gern entweder 


Wir freuen uns auf Sie!

Diese starken Partner unterstützen das Projekt Jugend und Medien. Warum sie das tun, erfahren Sie hier.

Jetzt lesen

Sieben Schulen beteiligen sich an dem Projekt „Jugend und Medien“, das die PNN gemeinsam mit ihren Partnern umsetzen. Einen Überblick erhalten Sie hier.

Teilnehmende Schulen