Lesen Sie mehr zum Thema Garnisonkirche

  • 22.06.2015 02:00 UhrNeuer Chef: Stiftung für Wiederaufbau der GarnisonkircheDie Taube ersetzt den Falken

    Der Jurist Matthias Dombert folgt auf den streitbaren Burkhart Franck als Chef der Garnisonkirchen-Fördergesellschaft. Die neue Spitze der Stiftung will nun auch auf die Kritiker der Garnisonkirche zugehen. Von Peer Straube, Alexander Fröhlich mehr

    Zeichen der Versöhnung. Das Portal der Garnisonkirche.
  • 19.06.2015 02:00 UhrElizabeth II. auf Deutschland-TourQueen für Versöhnung mit Garnisonkirche

    Queen Elizabeth II. kommt in der kommenden Woche nach Deutschland. Eine Potsdam-Visite steht zwar diesmal nicht auf dem Programm, dafür unterstützt sie mit einem Paten-Ziegel den Wiederaufbau der Garnisonkirche. Von Thorsten Metzner mehr

    2004 war Queen Elizabeth II. zum letzten Mal in Potsdam, hier mit Brandenburgs damaligen Ministerpräsidenten Matthias Platzeck (SPD).
  • 10.06.2015 02:00 UhrGroßspende für Dorfkirche BornimStatt Garnisonkirche bekommen andere Kirchen Geld

    Jahrelang hat die Stiftung Preußisches Kulturerbe um ihren Vorsitzenden Max Klaar Spenden für den Wiederaufbau der Garnisonkirche gesammelt. Klaar ist aber gegen das Versöhnungskonzept - und verteilt die sechs Millionen Euro an andere Projekte. Von Stefan Engelbrecht mehr

    Spendierfreudig. Klaar hat auch für die Glocken der Nikolaikirche gespendet.
  • 10.06.2015 02:00 UhrEvangelischer Kirchentag in StuttgartDas Garnisonkirchenprojekt beim Kirchentag

    Von Christine Fratzke mehr

  • 09.06.2015 16:24 UhrGarnisonkirche in PotsdamLiebeserklärung an Betonsockel gesprüht

    Ein unbekannter Täter hat eine Liebeserklärung an den Sockel der Wetterfahne der Garnisonkirche gesprüht, teilte die Polizei am Dienstag mit. Von Christine Fratzke mehr

    Am Dienstagmorgen wurde diese Liebeserklärung entdeckt.
  • 09.06.2015 14:35 UhrGarnisonkirche in PotsdamLiebeserklärung an Betonsockel gesprüht

    Von Christine Fratzke mehr

  • 08.06.2015 02:00 UhrGegner der Garnisonkirche führen Stiftung vorFalsche Warnung vor dem Strom

    Garnisonkirchen-Gegner haben gelbe Warnschilder, auf denen zum Beispiel "Hochspannung Lebensgefahr" steht, an den Sicherheitskäfig für die Wetterfahne befestigt. Vor einem Dreivierteljahr. Der Stiftung für den Wiederaufbau der Garnisonkirche ist das bislang noch nicht aufgefallen. Von Henri Kramer mehr

    Gegner des Wiederaufbaus der Garnisonkirche haben vor Monaten dieses gelbe Warnschild an den Sicherheitskäfig für die Wetterfahne des montiert.
  • 20.05.2015 02:00 UhrBürgerdialog zur Garnisonkirche PotsdamHinter verschlossenen Türen

    Der Bürgerdialog zur Garnisonkirche liegt vorerst auf Eis, nachdem der Auftakt Ende April aus dem Ruder gelaufen ist. Die Initiativen sollen zunächst eine Gesprächsebene finden - ohne Bürger. Von Stefan Engelbrecht mehr

    Umkämpftes Terrain. Hier stand bis 1968 die Garnisonkirche.
  • 20.05.2015 02:00 UhrKommentar zum Bürgerdialog zur GarnisonkircheNicht ohne Bürger

    Ein Bürgerdialog ohne Bürger? So werden doch die ausgeschlossen, um die es eigentlich geht, meint PNN-Autor Stefan Engelbrecht. Und findet, dass es bald eine Entscheidung braucht. Von Stefan Engelbrecht mehr

    Wie geht es weiter im Streit um die Garnisonkirche? Eins ist klar, bald muss eine Entscheidung her.
  • 19.05.2015 02:00 UhrAufnahmen von der Garnisonkirche PotsdamDen Farbfilm nicht vergessen

    Der ehemalige Pfarrer der Friedenskirche Dietmar Saretz machte am 3. Mai 1968 letzte Bilder von der Garnisonkirche – wenige Wochen vor der Sprengung. Nun sind sie öffentlich. Von Rita Orschiedt mehr

    Auf den Fotografien von Dietmar Saretz findet sich zum Beispiel ein Blick auf die Pfeiler des Kirchenschiffs.
  • 30.04.2015 15:12 UhrBürgerdialog zur Garnisonkirche in Potsdam gestartetEin hartes Stück Arbeit

    Turbulent ging es beim Bürgerdialog zur Garnisonkirche zu. Dabei wollten Gegner und Befürworter eigentlich nur über den Ablauf sprechen. Von Stefan Engelbrecht mehr

    Turbulent: Befürworter und Gegner des Garnisonkirchen-Aufbaus trafen beim Bürgerdialog aufeinander.
  • 30.04.2015 02:00 UhrKommentar zum BürgerdialogEine Chance

    Die Fronten zwischen Garnisonkirchen-Befürwortern und -Gegnern sind verhärtet. Das zeigte der Auftakt des Bürgerdialogs sehr deutlich. Doch der Dialog könnte sich dennoch lohnen, meint PNN-Redakteur Henri Kramer. Von Henri Kramer mehr

    Wie geht es weiter im Streit um den Wiederaufbau der Garnisonkirche?
  • 28.04.2015 23:00 UhrGarnisonkirche in PotsdamDer Bürgerdialog beginnt

    Wie geht es weiter mit dem umstrittenen Wiederaufbau der Garnsisonkirche, was wird aus dem Rechenzentrum und der Plantage? Diese und weitere Fragen sollen auf dem Bürgerdialg geklärt werden, der am Mittwoch beginnt. Doch die Fronten sind verhärtet. Von Jana Haase mehr

    Bald soll der der Bürgerdialog zur Garnisonkirche starten, über die Gestalt wollen die CDU Potsdam und die Inititative Mitteschön aber nicht verhandeln.
  • 16.04.2015 02:00 UhrGarnisonkirche PotsdamEin Gemälde für das Gotteshaus in spe

    Wolfram Baumgardt will der Garnisonkirche ein Triptychon vermachen – wenn der Turm wieder steht Von Holger Catenhusen mehr

    Flammendes Inferno. Das in Mischtechnik auf Papier gemalte dreiteilige Werk sei von eigenen Erfahrungen geprägt, sagte Wolfram Baumgardt bei der Vorstellung des Triptychons anlässlich des Gedenkens an die Nacht von Potsdam vor 70 Jahren. Baumgardt erlebte die Bombardierung als Vierjähriger.
  • 15.04.2015 02:00 UhrVor dem Bürgerdialog zur Garnisonkirche PotsdamStiftung lässt keine Debatte um Wiederaufbau des Turms zu

    Vor dem Bürgerdialog zur Garnisonkirche verhärten sich die Fronten weiter. Wiederaufbau-Gegner demonstrierten am Dienstag, die Stiftung Garnisonkirche hält an dem Wiederaufbau des Kirchturms fest. Von Stefan Engelbrecht mehr

    Gegner des Wiederaufbaus.
  • 10.04.2015 02:00 UhrFilm über GarnisonkircheEine Art von Trauergottesdienst

    Ein neuer Film widmet sich der Garnisonkirche in Potsdam, er war vorab in der Nagelkreuzkapelle zu sehen. Im Anschluss wurde über den Wiederaufbau diskutiert. Von Holger Catenhusen mehr

    In Ungnade gefallen. 1968 wurde die Turmruine auf SED-Geheiß gesprengt. Mehrere Anläufe waren nötig, weil das Bauwerk so solide war.
  • 09.04.2015 02:00 UhrGarnisonkirche PotsdamGegner planen sarkastischen „Festakt“

    Vor zehn Jahren wurde der symbolische Grundstein für den Wiederaufbau der Garnisonkirche gelegt. Gegner des Projekts wollen das Jubiläum feiern - auf ihre Art. Von Christine Fratzke mehr

  • 08.04.2015 13:33 UhrTeile der Garnisonkirche gefundenKirchenreste im Badneubau

    Bedeutende Fragmente: Bei den Arbeiten für das Bad am Brauhausberg sind 50 Steinquader der Garnisonkirche entdeckt worden. Was die Steine über die Kirche erzählen. Von Stefan Engelbrecht mehr

    Stadtarchäologin Gundula Christl und der Planer der neuen Garnisonkirche, Thomas Bolze, untersuchen eingehend die aufgefundenen Fragmente des 1968 gesprengten barocken Gotteshauses.
  • 08.04.2015 02:00 UhrInterview zu Fundstücken der GarnisonkircheArchäologin: „Ich bin mir sicher, dass wir an der Stelle alles geborgen haben“

    50 Originalteile aus der Garnisonkirche wurden bei Bauarbeiten entdeckt. Im Interview spricht die Stadtarchäologin über die Bedeutung der Bauteile. Von Stefan Engelbrecht mehr

    Gundula Christl
  • 04.04.2015 02:00 UhrGeschichte der Garnisonkirche PotsdamVirtuelles Wandeln durch die Garnisonkirche

    Joachim Castan hat einen Film über die Geschichte des Gotteshauses gedreht. Computeranimationen sollen das Kirchenschiff fast 50 Jahre nach seiner Sprengung erlebbar machen. Von Holger Catenhusen mehr

    Virtuelles Wandeln durch die Garnisonkirche

Kontakt zur Redaktion

Sie wollen uns Ihre Meinung zu einem Artikel mitteilen, uns eine Frage stellen oder haben interessante Neuigkeiten für uns? 

Dann melden Sie sich gern bei uns per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Lesen Sie auch:

Wie arbeitet die PNN-Redaktion?

Im Nachrichten-Blog informieren wir Sie über das Potsdamer Sportgeschehen.

Neueste Meldungen lesen

Das Magazin für Unternehmer, Macher, Entscheider und alle Wirtschaftsinteressierten in der Region

Jetzt lesen

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Sie suchen etwas Spezielles oder Ihre Dienstleistung muss gefunden werden? Dann ist das PNN Branchenbuch genau das Richtige für Sie. Denn hier sucht man in Potsdam. 

Zum Branchenbuch