ForschungseinrichtungenFoto: Andreas Klaer

Forschungseinrichtungen

Zur Gründung der Universität Potsdam wurde um die neue Hochschule ein Kranz von außeruniversitären Forschungsinstituten errichtet, um der neuen Uni die nötige Forschungskraft zu geben. Über gemeinsame Berufungen entwickelten sich vielerlei Beziehungen. Die über 30 Institute sind mittlerweile zum Teil weltbekannt, etwa das Deutsche Geoforschungszentrum (GFZ) und das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK). Aber auch Jüdische Studien/Theologie oder die Zeitgeschichte sind Schwerpunkte. Neueste Ergebnisse, Projekte und Entwicklungen von den Instituten finden Sie hier.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Lesen Sie mehr zum Thema Forschungseinrichtungen
  • 07.11.2018 16:25 UhrFolgen des KlimawandelsVerhängnisvolle Blockade

    UpdatePotsdamer Klimaforscher sehen die Erwärmung der Arktis und die Luftverschmutzung als Ursache für signifikante Veränderungen in der Atmosphäre unseres Planeten, wodurch es immer öfter zu gefährlichen Wetterereignissen kommen kann. Von Jan Kixmüller mehr

    Vergeblicher Ansturm. Seit dem Frühjahr versuchen Tiefdruckgebiete vom Atlantik erfolglos gegen hohen Luftdruck über Mittel- und Osteuropa anzukommen. 
  • 24.10.2018 16:30 UhrPotsdamer Geoforscher Achim Brauer im Interview„Panik ist ein schlechter Ratgeber“

    Der Geoforscher Achim Brauer spricht im Interview über die diesjährige Dürre, die Regenfluten 2017, Folgen für die Potsdamer Parks und Probleme durch das schnelle Wachstum der Stadt. Von Jan Kixmüller mehr

    Während im vergangenen Jahr die Böden teilweise durchnässten, trockneten sie im Sommer 2018 zuweilen völlig aus. 
  • 24.10.2018 15:30 UhrUniversität PotsdamHistoriker Görtemaker in den Ruhestand verabschiedet

    Der Zeithistoriker Manfred Görtemaker hat sich an der Universität Potsdam nicht nur Freunde gemacht. Am heutigen Mittwoch wird er in den Ruhestand verabschiedet. Von Helena Davenport mehr

    Manfred Görtemaker gilt als einer der führenden deutschen Zeithistoriker.
  • 17.10.2018 15:10 UhrVom Populismus zum ExtremismusEine Neubewertung der AfD ist überfällig

    Populisten mobilisieren Gefühle. So gelang es der AfD, die Angst vor Zuwanderung als vorherrschende Stimmungslage darzustellen Die CSU scheiterte mit dem Versuch, mitzuhalten. Ein Gastbeitrag.  Von Gideon Botsch mehr

    Populisten laufen nie einer Stimmung hinterher, so der Potsdamer Politologe Gideon Botsch. Sie erzeugen vielmehr Stimmungen und präsentieren diese dann als die des Volkes. Hier Teilnehmer einer Demonstration des Bürgervereins „Zukunft Heimat“ gegen Flüchtlinge in Cottbus.

Sagen Sie uns, wie Ihnen pnn.de gefällt!
Denn Ihre Anregungen und Ihre Kritik sind für uns sehr wichtig, damit wir auch künftig unser digitales Angebot für Sie weiterentwickeln können. 

Jetzt teilnehmen
Lesen Sie die Tageszeitung der Landeshauptstadt

Im Nachrichten-Blog informieren wir Sie über das Potsdamer Sportgeschehen.

Neueste Meldungen lesen

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Jetzt lesen

Das Magazin für Unternehmer, Macher, Entscheider und alle Wirtschaftsinteressierten in der Region.

Jetzt lesen

Sie suchen etwas Spezielles oder Ihre Dienstleistung muss gefunden werden? Dann ist das PNN Branchenbuch genau das Richtige für Sie. Denn hier sucht man in Potsdam. 

Zum Branchenbuch