Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf (ehemals Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolf - HFF) in Potsdam.Foto: Andreas Klaer

Filmuniversität

Die Filmuniversität Babelsberg „Konrad Wolf“ ist Deutschlands einzige Filmhochschule, die den Rang einer Universität hat. Hier werden nicht nur Kameraleute, Regisseure und Schauspieler ausgebildet, sondern auch Film- und Medienforschung betrieben. Die Hochschule hat eine lange Tradition, sie wurde 1954 als Hochschule für Film und Fernsehen (HFF) der DDR gegründet.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Lesen Sie mehr zum Thema Filmuniversität
  • 25.01.2020 09:39 UhrInterview | Anna Luise KissPotsdamer sollen Filmstadt-Orte suchen

    Die Medienwissenschaftlerin Anna Luise Kiss sucht auch nach versteckten Hinweisen der Filmstadt Potsdam. Wer geheime Schätze und Orte kennt, kann ihr helfen, Mediengeschichte erlebbar zu machen. Von Jan Kixmüller mehr

    Medienwissenschaftlerin Anna Luise Kiss.
  • 31.12.2019 22:12 UhrJahresrückblickZahlenmagie, Umbrüche und die Macht der Schicksalsjahre

    2019 war auch für die Potsdamer Wissenschaft das Jahr der Jahrestage, positiver wie negativer. Es reiht sich ein in eine ganze Folge von bedeutenden Jahren. Von Jan Kixmüller mehr

    Aus Potsdam kommen seit mehr als 20 Jahren wissenschaftlich fundierte Ergebnisse zum Klimawandel - in der Öffentlichkeit hat sich 2019 ein breiter Protest für einen wirksamen Klimaschutz formiert – auch in Potsdam selbst (Foto).
  • 31.12.2019 17:34 UhrJahresrückblickWie die Welt drinnen und draußen tickt

    Führung der Filmuni 2019 bestätigt, zahlreiche Filmpreise und neues Umweltbewusstsein an der FH Potsdam. Von Jan Kixmüller mehr

    Susanne Stürmer wird die Filmuni weitere sechs Jahre leiten.
  • 04.12.2019 09:47 UhrFachkräftemangel in der FilmbrancheOffensive für die Filmwirtschaft

    Das Potsdamer Erich Pommer Institut und die Filmuniversität Babelsberg starten ein Weiterbildungsprogramm gegen akuten Fachkräftemangel in der Filmbranche.  Von Jan Kixmüller mehr

    Der Filmbranche fehlt es aktuell vor allem an leitenden Mitarbeitern für die Dreharbeiten.
  • 28.11.2019 12:00 UhrFrancis Meletzky und Sophia Bösch im Gespräch„Wir wollen sichtbar sein“

    Die Potsdamer Regisseurin Francis Meletzky und Regiestudentin Sophia Bösch sprachen an der Filmuniversität über Frauen im Film. Von Sarah Kugler mehr

    Regisseurin Francis Meletzky (l.) und Regiestudentin Sophia Bösch setzen sich energisch für vielschichte Rollenbilder ein und kämpfen für ihre Figuren. 
  • 21.11.2019 11:43 UhrDeutscher KurzfilmpreisZwei Lola-Preise für Babelsberg

    Zwei Produktionen der Babelsberger Filmuniversität wurden mit dem Deutschen Kurzfilmpreis ausgezeichnet. Zwei weitere bekamen zwar keine Lola, gehen aber trotzdem nicht leer aus. Von Jana Haase mehr

    Lola-Gewinnerin Maria Teixeira, Studentin an der Filmuniversität Babelsberg.
  • 07.11.2019 11:01 UhrFilmuni Potsdam macht es möglichEin virtueller Spaziergang durch das Forum Romanum

    Ein Projekt der Filmuniversität Potsdam macht einen virtuellen Spaziergang durch das Forum Romanum möglich. Am Samstag können dies alle ausprobieren. Mit einem Trick wird dabei Übelkeit vermieden. Von Holger Catenhusen mehr

    Antike Ansichten. Mit Hilfe einer VR-Brille kann man durch das Forum Romanum gelangen.
  • 01.11.2019 08:20 UhrFilmuniversität BabelsbergIm Rennen um den Kurzfilmpreis

    Vier Filmproduktionen der Filmuniversität Babelsberg können sich Hoffnungen auf den Deutschen Kurzfilmpreis machen. Von Matthias Matern mehr

    Der Film "F for Freaks" ist für den Deutschen Kurzfilmpreis nominiert.
  • 15.10.2019 15:10 UhrTon-SammlungBestand von Ulrich Illing soll ins neue Schaudepot

    Das von Ulrich Illing aufgebaute Tonfilmmuseum in Babelsberg soll vom Filmmuseum mit Lottomitteln gesichert werden.  Von Jana Haase mehr

    Ulrich Illing.
  • 12.09.2019 10:58 UhrMichael-Ballhaus-PreisPotsdamer Kamerafrau ausgezeichnet

    Sabine Panossian hat ihr Kamerastudium an der Filmuniversität Potsdam mit "Off Season" abgeschlossen. Für den Film ist sie nun mit dem Michael-Ballhaus-Preis ausgezeichnet worden.  Von Sarah Kugler mehr

    Kamerafrau Sabine Panossian studierte in Potsdam.
  • 06.09.2019 08:15 Uhr"Sag du es mir" für First Steps nominiertVerschobene Wahrheiten

    Filmuniabsolvent Michael Fetter Nathansky ist mit seinem Abschlussfilm „Sag du es mir“ für First-Steps-Preis nominiert. Der Film entstand größtenteils in Potsdam und spielt auch dort. Von Sarah Kugler mehr

    Silke und Moni sind entfremdete Schwestern, die versuchen, sich wieder einander anzunähern.
  • 29.08.2019 10:20 UhrInterview mit Filmuni-Präsidentin Susanne Stürmer„Am 1. September geht es uns um was“

    Heute zeigen Filmuniversität und Filmmuseum den ganzen Tag über ein gemeinsames Filmprogramm zu 70 Jahren Grundgesetz. Susanne Stürmer, Präsidentin der Filmuniversität Babelsberg, über die Landtagswahl und die Wirkung von Film. Von Helena Davenport mehr

    Susanne Stürmer, Praesidentin der Filmuniversität Babelsberg.  
  • 07.06.2019 17:30 UhrStudio Hamburg NachwuchspreisStudenten der Filmuniversität ausgezeichnet

    Sophia Bierend und Johannes Dreibach von der Filmuni Potsdam sind für ihr Exposé „Fett schwimmt oben“ mit dem Studio-Hamburg-Nachwuchspreis ausgezeichnet worden. Von Sarah Kugler mehr

    Laudator Stephan Luca (links) mit den Gewinner des ARD Degeto "Impuls Preis" Sophia Bierend und Johannes Dreibach.
  • 29.05.2019 16:32 UhrStudierende der Filmuni stellen Drehbücher vorVon Monstern, der Liebe und einem Knall

    Bereits seit fünf Jahren stellen Schauspielstudierende der Filmuniversität beim "Scenic Reading" Drehbücher ihrer Kommilitonen vor.  Dieses Jahr fand die Veranstaltung das erste Mal im T-Werk statt.  Von Sarah Kugler mehr

    Torsten Schulz organisiert das "Scenic Reading" seit fünf Jahren. 
  • 27.05.2019 13:50 UhrBabelsbergSusanne Stürmer bleibt Präsidentin der Filmuniversität

    Die amtierende Präsidentin der Filmuniversität Babelsberg, Susanne Stürmer, ist am Montag im Amt bestätigt worden. Sie wurde für weitere sechs Jahre an die Spitze der Hochschule gewählt. Von Jan Kixmüller mehr

    Susanne Stürmer (55) wurde als Präsidentin der Filmuniversität Babelsberg wiedergewählt
  • 22.05.2019 10:51 UhrFilmuniversität Potsdam"Der Zeit ein Stück voraus"

    Die amtierende Präsidentin der Filmuniversität Babelsberg, Susanne Stürmer, tritt am Montag 27. Mai erneut zur Wahl an. Warum sie das Amt noch einmal gereizt hat, wie sie über ihre Mitbewerber denkt und was der Wandel in der Filmbranche für die Hochschule bedeutet, erklärt sie im PNN-Interview. Von Jan Kixmüller mehr

    Den Wandel gestalten. Die Amtsinhaberin Susanne Stürmer sieht die Filmuni teilweise der Zeit ein Stück voraus.

Kontakt zur Redaktion

Sie wollen uns Ihre Meinung zu einem Artikel mitteilen, uns eine Frage stellen oder haben interessante Neuigkeiten für uns? 

Dann melden Sie sich gern bei uns per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Lesen Sie auch:

Wie arbeitet die PNN-Redaktion?

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Jetzt lesen