Lesen Sie mehr zum Thema Film

  • 14.11.2018 20:55 Uhr„MediaTech Con“-Konferenz in PotsdamAlexa sucht den Film aus

    Die Digital-Experten der Medienbranche treffen sich derzeit zu einer Konferenz in Potsdam. Sie gibt einen Einblick in die Zukunft des bewegten Bildes – und damit auch in die des Filmstandortes Babelsberg. Von Katharina Wiechers mehr

    Rund 500 Konferenz-Teilnehmer trafen sich in Babelsberg – dabei ging es auch um „Virtual Reality“.
  • 12.11.2018 07:41 UhrFilmstandort BabelsbergFilmuni-Bau wird erst zwei Jahre später fertig

    Die Fertigstellung des Filmuni-Neubaus verzögert sich um ganze zwei Jahre. Doch damit nicht genug: Sie wird auch noch ein Drittel teurer als geplant. Von Sandra Calvez mehr

    Weil die Fassade des Filmuni-Neubaus noch offen ist, können im Inneren noch keine Leitungen verlegt werden.
  • 08.11.2018 15:20 UhrZwei Filme der Filmuniversität Potsdam im Rennen um den Deutschen KurzfilmpreisNeblige Jagd und einsame Obdachlosigkeit

    Sophia Bösch und Hannes Schilling von der Filmuniversität Potsdam sind für den Deutschen Kurzfilmpreis nominiert. Verliehen wird er Ende November in Potsdam.  Von Sarah Kugler mehr

    Szenenbild aus "Rå" von Sophia Bösch.
  • 08.11.2018 11:15 UhrLutz Dammbecks erste Filme im Filmmuseum PotsdamMit dem Kopf durch die Wand

    Das Filmmuseum Potsdam zeigt in der Foyerausstellung „Metamorphosen“ die Anfänge von Lutz Dammbecks Filmschaffen. Diese waren zunächst noch überraschend unschuldig. Von Sarah Kugler mehr

    Der Animationsfilm „Einmart“ zeigt den gescheiterten Ausbruchsversuch aus einem geschlossenen System. 
  • 07.11.2018 15:30 UhrStudiokino Defa-70 in PotsdamBald kann man das DDR-Kino wieder besuchen

    In der DDR war das Studiokino Defa-70 technisch der neueste Schrei. Nun soll das durch Rotor Film aufgerüstete Kino wieder für das Publikum zugänglich werden. Von Helena Davenport mehr

    Gewachsen. Holger Lehmanns Firma Rotor Film hat mittlerweile 22 feste Mitarbeiter.
  • 27.10.2018 17:13 UhrFilmunistudentin zweifach mit Deutschem Filmmusikpreis ausgezeichnetDie beste Nachwuchskomponistin Deutschlands

    Die Potsdamer Filmunistudentin Dascha Dauenhauer ist gleich zwei Mal mit dem Deutschen Filmmusikpreis ausgezeichnet worden: In den Kategorien "Nachwuchspreis" und "Beste Musik im Kurzfilm". Nominiert war sie sogar drei Mal. Von Sarah Kugler mehr

    Dascha Dauenhauer studiert im Master Filmkomposition an der Filmuniversität Potsdam.
  • 26.10.2018 11:15 UhrDVD mit Filmen der Filmhochschule BabelsbergDie Streberin und das Subjekt

    Ein Glücksfall: Die Doppel-DVD „Babelsberger Freiheiten“ entdeckt Absolventenfilme der Filmhochschule Babelsberg aus den Jahren 1957 bis 1990. Von Lena Schneider mehr

    Streberin und Subjekt:  Hannes Schönemann erzählt in "Die Kaminski" (1980) von zwei Jugendlichen in der DDR.
  • 26.10.2018 10:30 UhrFilmkomponistin von der Filmuniversität PotsdamDascha Dauenhauer komponiert Aufbruch

    Filmunistudentin Dascha Dauenhauer ist dreifach für den Deutschen Filmmusikpreis nominiert – unter anderem für einen ermutigenden Song aus dem Film „Jibril“. Von Sarah Kugler mehr

    Aufbruch für die Liebe. Schauspielerin Susana Abdulmajid singt in „Jibril“ den Song „Yella Hayat“. 
  • 11.10.2018 23:00 UhrInterview mit den Harry Potter-Stars James und Oliver PhelpsDie Weasley-Ecke in der Harry Potter-Ausstellung

    Oliver und James Phelps haben in den Harry Potter-Filmen die Zwillinge George und Fred Weasley gespielt. In Potsdam eröffnen sie am Samstag "Harry Potter. The Exhibition". Wir haben mit ihnen über die Ausstellung und ihre Charaktere gesprochen.  Von Sarah Kugler mehr

    Missetat begangen: Oliver und James Phelps (v.l.) im Fernsehstudio 1 des Filmpark Babelsberg. 
  • 05.10.2018 17:26 UhrFlorian Henckel von Donnersmarck stellte "Werk ohne Autor" in Potsdam vorDie nackte Kritik

    Beim Filmgespräch im Thalia-Kino verteidigte Oscar-Preisträger Florian Henckel von Donnersmarck seinen Film "Werk ohne Autor" gegen die schlechten Filmkritiken und reagierte auch auf Gerhard Richters negative Äußerung zum Filmtrailer.   Von Sarah Kugler mehr

    Stellte sich den Fragen des Publikums.  "Werk ohne Autor" Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck im Babelsberger Thalia-Kino. 
  • 28.09.2018 00:00 UhrSchauspielerin Ursula Werner zum 75.Die Nahbare

    Ursula Werner ist eine Vollblutschauspielerin. Lange war sie am Berliner Maxim Gorki Theater engagiert. Ihr Weg begann bei der Babelsberger Defa, Andreas Dresens „Wolke 9“ war der Auftakt für eine zweite Filmkarriere. Heute wird sie 75. In Potsdam feierte sie schonmal vor. Von Lena Schneider mehr

    Ursula Werner sammelte Erfahrungen im Kabarett und in Halle und war dann über 30 Jahre am Maxim Gorki Theater engagiert.
  • 27.09.2018 18:00 UhrARD-Serienstart am SonntagBabylon Babelsberg

    Die High-End-Serie „Babylon Berlin“ startet am Sonntag in der ARD – immer im Bild auch Babelsberger Außenkulissen. Die dritte Staffel ist bereits in Vorbereitung. Von Kay Grimmer mehr

    TV-Serie Babylon Berlin.
  • 25.09.2018 18:15 UhrActionneuverfilmung im Studio BabelsbergDrehstart für „Drei Engel für Charlie“

    Mit dem Actionfilm "Drei Engel für Charlie" startet in Babelsberg bereits die zweite internationale Filmproduktion in diesem Jahr. Für den Dreh gastiert unter anderen US-Schauspielerin Kristen Stewart in Potsdam. Von Jana Haase mehr

    US-Schauspielerin Kristen Stewart.
  • 25.09.2018 13:30 UhrDie Kulturredaktion empfiehltStarke Frauen, politische Umbrüche

    Diese Woche steht im Zeichen von starken Frauen: Meret Becker kommt mit ihrer Familie in die Schinkelhalle und Ursula Werner ins Filmmuseum. Zudem geht es musikalisch ins Buchmessegastland Georgien sowie um Metamorphosen - und am Potsdam Museum in die Weimarer Republik.  Von Heidi Jäger mehr

    Die Schauspielerin feiert am 28. September ihren 75. Geburtstag und kommt vorab ins Filmmuseum. 
  • 21.09.2018 18:41 UhrSoko PotsdamMord an der Nuthestraße

    Am kommenden Montag läuft die erste Folge von Soko Potsdam im ZDF. Schauspielerin Katrin Jaehne verrät ein paar Details. Von Helena Davenport mehr

    Verzwickt. Sophie Pohlmann (Katrin Jeahne, l.) und Luna Kunath (Caroline Erikson, r.) ermitteln in Potsdam: Wer ist für den Mord in der Waschanlage verantwortlich?
  • 14.09.2018 10:30 UhrPotsdamer Filmfestival Moving HistoryMoving History holt Anlauf zum Sprung

    Nach einem schillernden Auftakt 2017 macht das Potsdamer Festival für historischen Film in diesem Jahr Pause. Ab 2019 soll es dann aber richtig losgehen: finanziell gesichert und im Jahrestakt.  Von Heidi Jäger mehr

    Moving History 2017: Leiterin Ilka Brombach, Regisseur Chris Kraus und Schirmherrin Margarethe von Trotta. 
  • 10.09.2018 13:30 UhrDie Kulturredaktion der PNN empfiehlt Von Böhmen übers Mittelmeer zu Mindfucks

    Ein Klassiker, ein Film über Seenotrettung, eine Ausnahmeliteratin und künstlerische Camouflage: Diese Woche wird filmstark, literarisch aufregend und im besten Sinne verwirrend. Die Empfehlungen der Kulturredaktion Von Lena Schneider mehr

    Die „Camouflage Pullovers“ von Marc Brandenburg, ab 14. September im Kunstraum Potsdam.
  • 05.09.2018 18:28 UhrCinema privé Leben, Sterben, Sterbehilfe

    Rita Feldmeier stellte im Filmmuseum ihren Lieblingsfilm vor: Michael Hanekes Tragödie "Liebe". Und sie erzählte von ihren neuen Rollen am Hans Otto Theater. Von Heidi Jäger mehr

    Seit 1976 am Hans Otto Theater: Rita Feldmeier
  • 30.08.2018 18:15 UhrDokumentarfilmPegida-Film polarisiert Potsdamer Publikum

    Sabine Michels Dokumentarfilm „Montags in Dresden“ versucht, die Beweggründe von Pegida-Demonstranten zu verstehen. In der Potsdamer Landeszentrale für Politische Bildung wurde er gezeigt - bei aufgeheizter Stimmung. Von Helena Davenport mehr

    Einer der Protagonisten in Sabine Michels Dokumentarfilm "Montags in Dresden". 
  • 30.08.2018 13:00 UhrDas Filmporträt der „Familie Brasch“Vor den Vätern sterben die Söhne: Ein Gespräch im Potsdamer Thalia-Kino

    Die Geschichte der Familie Brasch ist eine aufregende, zugleich tief tragische – und fast wäre sie nie erzählt worden. Die letzte Überlebende, Marion Brasch, schrieb sie auf. Von Oliver Dietrich mehr

    Familie Brasch. Peter und Marion mit Eltern Gerda und Horst Brasch

Im Herbst 2020 kam die zweite Corona-Welle: In Brandenburg stiegen die Zahlen sprunghaft an. Auf den Teil-Lockdown folgten schärfere Corona-Regeln. Die Berichterstattung im Corona-Newsblog der PNN  zum Nachlesen.


Jetzt lesen

Kontakt zur Redaktion

Sie wollen uns Ihre Meinung zu einem Artikel mitteilen, uns eine Frage stellen oder haben interessante Neuigkeiten für uns? 

Dann melden Sie sich gern bei uns per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Lesen Sie auch:

Wie arbeitet die PNN-Redaktion?

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Jetzt lesen