Tahlia Kino,Rudolf-Breitscheid-Straße 50, 14482 Potsdam Babelsberg., Foto: R.B.Foto: Ronny Budweth

Film

Potsdam ist Filmstadt. Das Filmmuseum Potsdam widmet sich dem filmischen Erbe, die Babelsberger Studios holen Kinoproduktionen nach Potsdam, das Thalia-Kino lädt internationale Filmemacher zu Premieren nach Babelsberg. Die Film-Uni veranstaltet mit den Sehsüchten eines der größten Studierenden-Filmfestivals weltweit. Aktuelles über Potsdamer Filmkunst lesen Sie hier.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Lesen Sie mehr zum Thema Film
  • 14.01.2021 10:07 UhrAnimationsfilme der Filmuni BabelsbergMythos und Realität

    Skurriles, Unheimliches, Surreales: Der Studiengang Animationsfilm der Filmuni Babelsberg schafft fremde und befremdliche Welten. Mithilfe des Kunsthaus Sans Titre kann man diese jetzt kennenlernen. Von Andrea Lütkewitz mehr

    Der Animationsfilm der Filmuni Babelsberg von Gregor Dashuber "Never drive a car when you are dead" stammt von 2009.
  • 08.01.2021 19:10 UhrFilmmuseum Potsdam macht virtuelles KinoEndlich wieder Programmkino

    Das Filmmuseum Potsdam hat die pandemiebedingte Zwangspause genutzt, um einen neuen Kinosaal zu eröffnen: im Internet. Er soll durch die Krise helfen, aber auch danach bespielt werden. Von Lena Schneider mehr

    Das Filmmuseum Potsdam macht ab 15. Januar wieder Programmkino - virtuell. Auch "Panzerkreuzer Potemkin" von Sergei Eisenstein (1925) ist zu sehen.
  • 30.12.2020 11:00 UhrAutorin Christa Kozik im PorträtDie Realfantastikerin

    Viele Kinderbücher und Drehbücher berühmter Defa-Filme stammen von Christa Kozik, die am Neujahrstag ihren 80. Geburtstag feiert. Ein Besuch bei der Autorin in Babelsberg. Von Lena Schneider mehr

    Sie möchte niemals bitter werden. Die Kriegsbilder der frühen Kindheit haben Christa Kozik geprägt.
  • 25.12.2020 18:10 UhrWeil Weihnachtsgottesdienste wegen Corona fehlenKika zeigt Krippenspiel aus Potsdam

    Der Kurzspielfilm nach Vorlage der bekannten Autorin Kirsten Boie ist in einer Potsdamer Grundschule und in Stücken gedreht worden. Er zeigt, dass Weihnachten für alle da ist. mehr

    Bei den Dreharbeiten zu „Paule und das Krippenspiel“ (v.r.n.l.): Karola Hattop (Regie), Jella Haase (Frau Rübsam), Sanusi Bah (Paule), Tyron Ricketts (Paules Vater).
  • 23.12.2020 08:52 UhrStudio Babelsberg Mit Zuversicht ins neue Jahr

    Trotz der Corona-Pandemie zieht das Studio Babelsberg in Potsdam eine positive Bilanz und sieht Streaming im Aufwind. Kinofilme haben es erstmal schwerer, meint Studiochef Woebcken. Von Oliver von Riegen mehr

     Mit Zuversicht ins neue Jahr
  • 14.12.2020 11:19 UhrLyrischer Adventskalender von Thomas ArnoldTV-Bösewicht macht Potsdamer Kunsthaus eine Freude

    Der Potsdamer Schauspieler Thomas Arnold ist im Film oft der Übeltäter. Für den Akustischen Adventskalender des Kunsthauses sans titre zeigt er sich jetzt von seiner lyrischen Seite. Von Andrea Lütkewitz mehr

    Thomas Arnold, Schauspieler und Stimme des akustischen Adventskalenders des Potsdamer Kunsthaus Sanstitre.
  • 11.12.2020 17:57 UhrInterview mit Potsdamer Festivalleiterin Ilka Brombach„Festivals haben einen prekären Status“

    Erinnerungskultur, Festivals und Verleihung des Filmpreises „Clio“ am 12. Dezember: Acht Fragen an Ilka Brombach, die das Filmfestival Moving History leitet und seit Kurzem im Leitungsteam des Filmmuseums Potsdam ist. mehr

    Ilka Brombach leitet Moving History und ist seit Oktober 2020 auch kuratorische Leiterin des Filmmuseums Potsdam.
  • 03.12.2020 18:45 UhrPotsdam streamtKultur-Highlights im Advent

    UpdateFête de la Musique digital, literarische Andachten, Weihnachtslieder mit Mike Schubert: So wird der Dezember trotz des Kultur-Lockdowns doch noch festlich. Von Lena Schneider mehr

    "Der kleine Häwelmann" wird am 8. Dezember aus dem Nikolaisaal geboten.
  • 03.12.2020 09:07 Uhr"Als Hitler das rosa Kaninchen stahl"Potsdamer Filmpreis Clio für Caroline Link

    Den Potsdamer Preis für Historischen Film erhält 2020 Caroline Link für "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl". Verliehen wird die Auszeichnung am 12. Dezember - digital. Von Lena Schneider mehr

    Clio-Gewinnerin Caroline Link und Riva Krymalowski, Hauptdarstellerin in "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl".
  • 02.12.2020 17:56 UhrOnline-Panel an der Filmuni BabelsbergVon Hartz IV bis Hollywood

    So jung und schon so gestresst: Absolventen der Filmuniversität Babelsberg diskutierten über Stressfaktoren in der Filmbranche. Von Astrid Priebs-Tröger mehr

    Chris Miera Regisseur ("Ein Weg") studierte an der Filmuniversität Babelsberg.
  • 27.11.2020 06:43 UhrDeutscher KurzfilmpreisBabelsberger Zoom-Satire gewinnt Lola

    Im April 2020 entstand in kurzer Zeit der Kurzfilm "Meeting". Das Werk setzt sich humorvoll mit Arbeitsbedingungen in Zeiten der Corona-Pandemie auseinander. Student Jannis Alexander Kiefer bekam dafür eine Goldene Lola. Von Lena Schneider mehr

    Preisträger Jannis Alexander Kiefer.
  • 17.11.2020 10:17 UhrPotsdamer Filmfestival Sehsüchte geht hybrid ins JubiläumEntzündet Euch

    Das Studierendenfestival Sehsüchte feiert seine 50. Ausgabe im April 2021 hybrid: digital und analog. Mit dem Motto will es die Filmleidenschaft neu entflammen. Von Lena Schneider mehr

    Die jährlich verliehenen Preise des Studierendenfestivals Sehsüchte haben die Form einer Flamme.
  • 16.11.2020 19:17 UhrNeue Attraktionen für Potsdams Freizeitpark geplantFilmpark Babelsberg investiert trotz Coronakrise

    Der Filmpark Babelsberg konnte dieses Jahr nur 100.000 Besucher empfangen – nun hofft Parkinhaber Friedhelm Schatz auf 2021. Dann sind neue Attraktionen geplant Von Henri Kramer mehr

    Filmpark-Geschäftsführer Friedhelm Schatz am Montag
  • 09.11.2020 20:00 UhrInterview | Peter Effenberg"Potsdam wird von sich reden machen"

    Die MediaTech Hub Conference in Babelsberg beschäftigt sich mit Digital-Technologien für Film und Fernsehen, aber auch für Events, Industrie und Gesundheitswesen. Sie startet am Mittwoch. Von Christoph Kluge mehr

    Peter Effenberg ist Filmproduzent sowie seit 2018 mit Andrea Peters Geschäftsführer des MediaTech Hub in Babelsberg sowie der Transfer Media GmbH.
  • 04.11.2020 08:57 UhrFilmpreis ohne Festival„Clio“ wird vergeben

    Es wird kein Festival geben, aber der Termin für die Preisverleihung steht: Am 12. Dezember wollen die Macher des Potsdamer Filmfestivals „Moving History“ erneut die „Clio“ vergeben. Ob analog oder digital, hängt vom Verlauf des Teil-Lockdowns ab. Von Lena Schneider mehr

    Preisträgerin 2019: Regisseurin Regina Schilling mit Laudator Uwe Timm und "Clio", der Preistrophäe des Festivals.  
  • 19.10.2020 15:54 UhrPotsdamer Kameramann der DefaErich Gusko ist tot

    Erich Gusko war einer der prägenden Kameramänner der Defa. Er schuf „Das Kaninchen bin ich“, „Die Schlüssel“ und „Zeit der Störche“. Nun ist er im Alter von 90 Jahren in Potsdam gestorben. Von Lena Schneider mehr

    Erich Gusko war seit 1949 Kameramann bei der Defa. Er war auch das Auge hinter dem legendären Film "Das Kaninchen bin ich."

Im Herbst 2020 kam die zweite Corona-Welle: In Brandenburg stiegen die Zahlen sprunghaft an. Auf den Teil-Lockdown folgten schärfere Corona-Regeln. Die Berichterstattung im Corona-Newsblog der PNN  zum Nachlesen.


Jetzt lesen

Kontakt zur Redaktion

Sie wollen uns Ihre Meinung zu einem Artikel mitteilen, uns eine Frage stellen oder haben interessante Neuigkeiten für uns? 

Dann melden Sie sich gern bei uns per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Lesen Sie auch:

Wie arbeitet die PNN-Redaktion?

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Jetzt lesen