BildungFoto: dpa

Bildung

Bei Bildungsvergleichen der Bundesländer schnitt Brandenburg in den vergangenen Jahren nur mäßig ab. Erschwerend kommt nun ein akuter Lehrermangel auf das Land zu. Auch bei der frühkindlichen Bildung hat Brandenburg Baustellen: In einigen Regionen sind Kitaplätze und Erzieher knapp.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Lesen Sie mehr zum Thema Bildung
  • 02.04.2019 17:31 UhrInklusionsproblemeEin Beispielfall aus dem Bornstedter Feld

    Ein Schüler einer Potsdamer Grundschule terrorisiert andere Kinder. Der Junge hat einen besonderen Förderbedarf. Das Brandenburger Bildungsministerium erklärt, was hilft. Von Henri Kramer mehr

    Generell sei es für Schüler mit einem "besonders herausfordernden Verhalten" wichtig, eine feste Bezugsperson und strukturierte Lernangebote zu erhalten, heißt es vom Bildungsministerium.
  • 02.04.2019 16:02 UhrSchreibprojekt für JugendlicheStart für Potsdams ersten "Schulhausroman"

    Am heutigen Dienstag beginnt an der Fontane-Oberschule die Arbeit an Potsdams erstem „Schulhausroman“. Für das Projekt nach Schweizer Vorbild werden noch Spender gesucht. Von Jana Haase mehr

    In Nauen hat die Arbeit am "Schulhausroman" mit der Potsdamer Schriftstellerin Paula von Fürstenberg (M.) im März begonnen. Jetzt folgt auch die Potsdamer Fontane-Oberschule.
  • 02.04.2019 15:08 UhrMisshandlungsvorwürfeBildungsministerium prüft, ob Schule offen bleiben kann

    Der Leiter einer brandenburgischen Grundschule soll seine Schüler geschlagen und getreten haben. Bleibt die Schule weiter geöffnet? Von Anna Kristina Bückmann mehr

    Von den Misshandlungen an einer Grundschule sollen sieben Schüler betroffen gewesen sein.
  • 02.04.2019 14:05 UhrSchulen in PotsdamWarum das Rathaus eine neue Förderschule bauen will

    UpdateEigentlich soll Inklusion in Brandenburg in Regelschulen stattfinden. Dennoch will die Stadt Potsdam eine neue Förderschule. Bildungsexperten und Stadtpolitiker geben dem Rathaus dabei recht. Von Henri Kramer mehr

    Noosha Aubel, Beigeordnete für Bildung, Kultur und Sport in Potsdam.
  • 02.04.2019 11:51 UhrBildungJetzt bestätigt: Mathe-Abi in Brandenburg zu leicht

    Der Petitionsausschuss des Landtags befasste sich mit der Beschwerde eines Mathe-Experten: Die Abschlussprüfungen in Brandenburg seien nicht anspruchsvoll genug. Er hat offenbar recht. Von Marion Kaufmann mehr

    Jetzt bestätigt: Mathe-Abi in Brandenburg zu leicht
  • 25.03.2019 17:24 UhrBesuch am Potsdamer Helmholtz-GymnasiumBildungsministerin Ernst lobt Klima-Demos

    Brandenburgs Bildungsministerin Britta Ernst besuchte das Potsdamer Helmholtz-Gymnasium. Vor allem zwei Themen waren den Schülern in der Diskussion wichtig. Von Birte Förster mehr

    Brandenburgs Bildungsministerin Britta Ernst (SPD) bei ihrem Besuch am Helmholtz-Gymnasium.
  • 25.03.2019 14:21 UhrStudentin klagt gegen Uni PotsdamProzess um Rückmeldegebühren: "Eine Frage der Gerechtigkeit"

    Brandenburg will verfassungswidrig erhobene Studenten-Rückmeldegebühren nicht erstatten. Deshalb kommt es vor dem Potsdamer Verwaltungsgericht nun zum Prozess. Von Klaus Peters mehr

    Begehrt: Pro Studienplatz an der Uni Potsdam gibt es acht Bewerber.
  • 23.03.2019 09:01 UhrJahrelange VerzögerungBildungscampus in Glindow kommt viel später als geplant

    Die neue Kita in Glindow soll erst 2020 eröffnen. Die geplanten Schulen und die Sporthalle sollen sogar erst Jahre später fertig sein. Von Enrico Bellin mehr

    Die Realität. Noch ist die Fläche im Glindower Süden eine Wiese.
  • 21.03.2019 16:03 UhrBildungspolitik in BrandenburgHochschulen zufrieden mit Landesverträgen

    Der Präsident der Universität Potsdam, Oliver Günther, ist zufrieden mit den abgeschlossenen Hochschulverträgen. Jetzt muss nur noch die nächste Landesregierung den richtigen Schritt machen. Von Jan Kixmüller mehr

    Martina Münch (SPD, r), Wissenschaftsministerin Brandenburgs, nach der Unterzeichnung der Hochschulverträge neben Wilhelm-Günther Vahrson (l-r), Präsident der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, Burghilde Wieneke-Toutaoui, Präsidentin der TH Brandenburg, Julia von Blumenthal, Präsidentin der Viadrina-Universität , und Oliver Günther, Präsident der Uni Potsdam.
  • 21.03.2019 08:45 UhrVoltaire-Schule in PotsdamAusgerechnet beim Ministerinnen-Besuch fällt das W-Lan aus

    Die Potsdamer Voltaire-Schule arbeitet beispielhaft mit Computern. Zwei Ministerinnen überzeugten sich vor Ort. Dabei klappte allerdings nur scheinbar alles wie geplant. Von Jana Haase mehr

    Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU, M.) und Landesbildungsministerin Britta Ernst (SPD, r.).
  • 15.03.2019 00:45 UhrStreit um KitabeiträgeEltern schließen Vergleich mit Stadt Kremmen

    Der Streit über die Berechnung von Kitabeiträgen hat schon mehrfach die Justiz beschäftigt. Nun zogen Eltern aus Kremmen vor das Amtsgericht Potsdam. Von Marion Kaufmann, Henri Kramer mehr

    Nicht nur um Buddelschippen wird in Kitas gestritten, sondern auch um die Gebührenberechnung.
  • 12.03.2019 09:45 UhrBildung in BrandenburgWo Unterrichtsausfall zum Problem wird

    Der Unterrichtsausfall in Brandenburg ist leicht gesunken – dennoch gibt es an einigen Schulen Probleme. Von Marion Kaufmann mehr

    Unfreiwilliger Schulschluss. Der krankheitsbedingte Ausfall von Lehrern hat in Brandenburg zugenommen.
  • 23.02.2019 14:58 Uhr"Fridays for Future"Brandenburger Schüler wollen weiter fürs Klima demonstrieren

    Beim Landesparteitag der Brandenburger Grünen sind auch Schüler eingeladen, die seit einigen Wochen freitags für Klimaschutz protestieren. Nachlassen wollen sie nicht. Von Oliver von Riegen mehr

    Schüler halten ein Transparent mit der Aufschrift "Fridays for Future Klima Retten!" auf dem Parteitag. Links neben dem Transparent steht die Potsdamer Schülerin Miriam Eichelbaum, am Pult Hannelore Wodtke.
  • 23.02.2019 09:22 Uhr„Lieber schlau als blau“ Eltern kritisieren Alkohol-Projekt an Brandenburger Schule

    Beim Projekt "Lieber schlau als blau" trinken teilnehmende Schüler in Brandenburg unter Aufsicht Alkohol und sollen ihren Konsum reflektieren. Jetzt beschwerte sich die Mutter eines 15-Jährigen. Von Johannes Neudecker mehr

    Im Schnitt haben Jugendliche in Brandenburg mit 14,3 Jahren ihren ersten Rausch, heißt es vom Gesundheitsministerium.
  • 14.02.2019 15:12 Uhr30 Jahre danachMauerfall multimedial und DDR-Kuchen

    Brandenburgs Diktaturbeauftragte will im Jahr des Wendejubiläums Jugendliche auf Spurensuche schicken. Neuruppiner Schüler haben am Donnerstag ihr Projekt vorgestellt. Von Marion Kaufmann mehr

    Maguns Müller und Alina Stutz mit ihrem Geschichtslehrer Steve Sachse bei der Vorstellung des Programms zu "30 Jahre Mauerfall" im Landtag.
  • 14.02.2019 06:15 UhrSchulen in PotsdamRückschlag für neuen Schulcampus in Waldstadt

    Am Bahnhof Rehbrücke soll ein neuer Schulcampus entstehen. Zumindest plant das die Stadt Potsdam. Doch nun redet das Landesumweltministerium mit und es wird kompliziert. Von Marco Zschieck, Henri Kramer mehr

    Der Schulcampus soll am Bahnhof Rehbrücke in der Waldstadt entstehen.
  • 1

Sagen Sie uns, wie Ihnen pnn.de gefällt!
Denn Ihre Anregungen und Ihre Kritik sind für uns sehr wichtig, damit wir auch künftig unser digitales Angebot für Sie weiterentwickeln können.

Als Dankeschön können Sie am Ende der Umfrage an unserem Gewinnspiel teilnehmen. Viel Glück!

Jetzt teilnehmen

Im Nachrichten-Blog informieren wir Sie über das Potsdamer Sportgeschehen.

Neueste Meldungen lesen

Das Magazin für Unternehmer, Macher, Entscheider und alle Wirtschaftsinteressierten in der Region

Jetzt lesen

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Jetzt lesen

Sie suchen etwas Spezielles oder Ihre Dienstleistung muss gefunden werden? Dann ist das PNN Branchenbuch genau das Richtige für Sie. Denn hier sucht man in Potsdam. 

Zum Branchenbuch