Lesen Sie hier mehr zum Museum Barberini

  • 19.10.2018 09:56 UhrMuseum Barberini PotsdamRichter-Schau lockt 150.000 Besucher an

    Nur noch bis Sonntag ist die Schau "Gerhard Richter. Abstraktionen" im Museum Barberini zu sehen. Für das Haus war diese Ausstellung ein großer Erfolg. Von Klaus Peters mehr

    Das Gemälde "Weihnachtsmarkt" (1968).
  • 18.10.2018 00:00 UhrWege des Barock im BarberiniSelbstinszenierung und Selbstbehauptung

    Ein Symposium im Museum Barberini bereitet die Schau der Alten Meister vor, die ab Juli 2019 zu sehen ist. Darunter sind auch zwei Werke aus dem Neuen Palais, die das Barberini restaurieren lässt. Von Heidi Jäger mehr

    In dem Gemälde "Tarquinius und Lucretia" von Artemisia Gentileschi (1593-1653) geht es um eine Vergewaltigung
  • 13.10.2018 12:15 UhrVan Gogh und Monet kommen nach PotsdamHighlights im Barberini: Van Gogh und Monet

    Es bleibt aufregend im Barberini: Das Museum bereitet für Oktober 2019 eine Ausstellung mit Stillleben Vincent van Goghs vor. Und plant bereits Deutschlands bislang größte Schau mit Werken von Claude Monet.  Von Heidi Jäger mehr

    Stillleben mit Zwiebel. Das Bild des niederländischen Malers von 1889 wird in Potsdam zu sehen sein.
  • 12.10.2018 13:00 UhrGerhard-Richter-Schau im Museum Barberini„Ich bin, der ich bin“

    Noch bis zum 21. Oktober sind in Potsdams Museum Barberini die abstrakten Werke Gerhard Richters zu sehen. Haben diese Bilder eine religiöse Dimension? Ein Expertenduo im Museum Barberini suchte Antworten. Von Richard Rabensaat mehr

    Im Museum Barberini sind noch bis zum 21. Oktober die abstrakten Arbeiten von Gerhard Richter zu sehen.
  • 28.09.2018 00:00 UhrSymposium im Museum BarberiniAuf Tuchfühlung mit den Alten Meistern

    Die Alten Meister kommen nach Potsdam. Bevor die Besucher ab Juli 2019 Caravaggios  berühmten "Narziss" im Original anschauen können, gibt es jetzt ein vorbereitendes Symposium. Von Heidi Jäger mehr

    Das Museum Barberini in Potsdam
  • 29.06.2018 02:00 UhrGerhard Richter im Gespräch„Das sind aber schwere Fragen“

    Gerhard Richter ist ein großer Maler, kein großer Redner. Im Museum Barberini stellte er sich dennoch den Fragen von Leiterin Ortrud Westheider und Journalisten. Versuch eines Protokolls. Von Heidi Jäger mehr

    „A B, Still“. Das 1986 entstandene Bild, das Hasso Plattner für das Barberini erwarb, ist Ausgangspunkt der Schau.
  • 28.06.2018 02:00 UhrNeue Ausstellung im Museum BarberiniGerhard Richters Universalismus

    Am Samstag eröffnet im Museum Barberini die Schau „Gerhard Richter. Abstraktion“: Barberini-Direktorin Ortrud Westheider über die Suche des Künstlers nach dem dritten Weg zwischen östlichem Realismus und westlichem Modernismus. Von Ortrud Westheider mehr

    Die Abstraktion ist ein roter Faden in Gerhard Richters Malerei. Hier sein Bild „Rot-Blau-Gelb (339-4)“ aus dem Jahr 1972, Öl auf Leinwand, aus einer Schweizer Privatsammlung.
  • 27.06.2018 02:00 UhrCaravaggio in PotsdamBarberini-Ausstellung im Barberini

    Am Alten Markt wird es 2019 Sammlungen aus dem römischem Vorbild-Bau des Potsdamer Barberini zu sehen geben. Die Ausstellung wurde schon weit vor der Eröffnung des Museum vorbereitet - für Direktorin Ortrud Westheider geht damit ein Traum in Erfüllung. Von Peer Straube mehr

    Auf dem Silbertablett. Salome mit dem Haupt Johannes des Täufers ist eines der beliebtesten Motive der Barockmalerei. Diese berühmte Darstellung von Guido Reni (1575-1642) kann man im Sommer 2019 in Potsdam besichtigen.
  • 11.06.2018 12:27 UhrPotsdamer Neueste NachrichtenPNN Theaterkasse in der Wilhelmgalerie

    mehr

  • 10.06.2018 15:38 UhrAusstellung von „Brücke“-KünstlernNeue Schau im Museum Barberini

    Kandinsky, Pechstein, Feininger - das Museum Barberini zeigt Werke der Künstlergruppe „Brücke“. Die Ausstellung soll aber nur ein Vorgeschmack sein. Von Klaus Peters mehr

    Das Museum Barberini lockt mit einer neuen Ausstellung expressionistischer Malerei.

Im Herbst 2020 kam die zweite Corona-Welle: In Brandenburg stiegen die Zahlen sprunghaft an. Auf den Teil-Lockdown folgten schärfere Corona-Regeln. Die Berichterstattung im Corona-Newsblog der PNN  zum Nachlesen.


Jetzt lesen

Kontakt zur Redaktion

Sie wollen uns Ihre Meinung zu einem Artikel mitteilen, uns eine Frage stellen oder haben interessante Neuigkeiten für uns? 

Dann melden Sie sich gern bei uns per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Lesen Sie auch:

Wie arbeitet die PNN-Redaktion?

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Jetzt lesen