Lesen Sie hier mehr zum Museum Barberini

  • 15.08.2019 17:11 UhrVorbild aus RomPrahlen mit dem Neuen Palais

    Preußenkönig Friedrich II. wollte mit dem Bau des Neuen Palais seine Größe demonstrieren. Dabei hat er sie abgekupfert: Die Kolonnaden an den Communs haben ein berühmtes Vorbild. mehr

    Der Petersplatz in Rom ist ein Zentrum der katholischen Kirche. Die Kolonnaden zwischen den Communs am Neuen Palais sind dem Vorbild in Rom nachempfunden.
  • 06.08.2019 06:15 UhrMode des 18. JahrhundertsDie Neptungrotte in Sanssouci hat ein Pendant

    Die Neptungrotte im Park Sanssouci ist das letzte Werk des Baumeisters Knobelsdorff. Er ließ sich vom berühmten Trevi-Brunnen in Rom inspirieren. mehr

    Die Neptungrotte, rechts in Potsdam, links die Fontana di Trevi in Rom. 
  • 27.07.2019 09:11 UhrBarberini bietet Tour anPotsdam ist Rom ganz nah

    Das Museum Barberini hat eine App, die erstmals den Sprung aus dem Museum wagt. Angeboten wird eine Tour, die die vielen Italienbezüge in Potsdam aufzeigt. Von Jana Haase mehr

    Links Potsdam, rechts Rom.
  • 13.07.2019 13:05 UhrAlte Meister im Museum BarberiniÜppiges Abtauchen

    Barock ist die Kunst der Inszenierung. Im Potsdamer Museum Barberini sind in der Ausstellung "Wege des Barock" Meisterwerke der Nationalgalerie Rom zu Gast.  Von Bernhard Schulz mehr

    Leonello Spada (1576-1622) ließ sich von Caravaggio inspirieren. Das ist in seinem Bild „Der Heilige Hieronymus“ zu sehen. 
  • 04.07.2019 16:38 UhrBarock-AusstellungCaravaggios "Narziss" in Potsdam angekommen

    Am 13. Juli 2019 wird die neue Ausstellung im Museum Barberini in Potsdam eröffnet. Vor allem ein Meisterwerk wird die Besucher anlocken. Von Klaus Peters mehr

    Der "Narziss" ist da. Am Donnerstag wurde das Meisterwerk italienischen Barockmeisters Caravaggio im Museum Barberini ausgepackt. auf.
  • 18.06.2019 07:47 UhrAusstellung in Potsdam168.000 Besucher bei Picasso-Schau im Barberini

    Die Ausstellung mit Werken von Picasso war die zweiterfolgreichste Schau im Museum Barberini. Pro Tag kamen fast 2000 Besucher. Von Henri Kramer mehr

    Bis Sonntag war die Picasso-Ausstellung im Barberini in Potsdam zu sehen.
  • 06.06.2019 18:30 UhrSymposium zu Rembrandt im Museum BarberiniWie die Turbane auf die Köpfe kamen

    Ein Symposium im Museum Barberini untersuchte am Donnerstag Rembrandts Blick auf den Orient. Im Juni 2020 folgt eine Schau mit 100 Werken. Von Heidi Jäger mehr

    Die kleine Tafel von 1627 ist Rembrandts früheste bekannte Ölskizze, die er im Alter von nur 21 Jahren schuf. 
  • 27.05.2019 16:16 UhrMillionen-Marke geknacktDie einmillionste Barberini-Besucherin bekam eine Rom-Reise geschenkt

    UpdateSarah Robinson aus London hat die Million voll gemacht und darf sich glücklich schätzen: Denn das Museum Barberini wartete mit einem ganz besonderen Geschenk auf. Von Steffi Pyanoe mehr

    Das Museum Barberini in Potsdam bei der Eröffnung der "Picasso"-Ausstellung. 
  • 20.05.2019 09:50 Uhr"Regatta in Venedig"Beschwerde gegen Rückführung von Cross-Bild erfolglos

    Das Museum Barberini hatte ein Bild gezeigt, bei dem es sich um Raubkunst handeln soll. Die Herausgabe wurde gefordert. Das wurde abgelehnt. Jetzt scheiterten die Erben mit ihrer Forderung wiederholt vor Gericht. Von Hajo von Cölln mehr

    "Regatten in Venedig" aus dem Jahr 1903/04 von Henri-Edmond Cross.
  • 16.05.2019 06:01 UhrMeisterwerkeMuseum Barberini plant große Rembrandt-Ausstellung

    Bis Mitte Juni zeigt das Museum Barberini noch Werke von Picasso, dann folgen Meisterwerke des Barocks und schon im kommenden Jahr erwartet die Besucher der nächste Höhepunkt: Rembrandt. Von Henri Kramer mehr

    Ein Rembrandt.Das Gemälde „Mann in orientalischer Tracht“, etwa 1635 entstanden, wird ab Ende Juni 2020 im Barberini gezeigt.

Im Herbst 2020 kam die zweite Corona-Welle: In Brandenburg stiegen die Zahlen sprunghaft an. Auf den Teil-Lockdown folgten schärfere Corona-Regeln. Die Berichterstattung im Corona-Newsblog der PNN  zum Nachlesen.


Jetzt lesen

Kontakt zur Redaktion

Sie wollen uns Ihre Meinung zu einem Artikel mitteilen, uns eine Frage stellen oder haben interessante Neuigkeiten für uns? 

Dann melden Sie sich gern bei uns per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


Lesen Sie auch:

Wie arbeitet die PNN-Redaktion?

Das Veranstaltungsmagazin mit Tipps und Terminen für Ihre Freizeitgestaltung.

Jetzt lesen